info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Empirix |

Empirix stellt erste Blade-Server-basierte Testing-Plattform vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hammer FX-Blade kombiniert hochentwickelte, softwarebasierte Testing-Funktionalität mit der Skalierbarkeit und Flexibilität von Blade Server-Systemen nach Industriestandard


Empirix Inc. Spezialist für das Testing und Monitoring von Web-, Call Center-, VoIP- und IMS-Applikationen, stellt mit Hammer FX-Blade die erste Blade-Server-basierte Testing-Plattform vor. Das neue System ermöglicht erweitertes Funktions- und Interoperabilitätstesting sowie negatives und automatisiertes Testing unter Hochlastbedingungen. Hammer FX-Blade baut auf der Erfahrung von Empirix im Bereich des VoIP-Testing und der softwarebasierten Architekturen auf und kombiniert diese optimal mit der einfachen Verwaltung, der Prozessskalierbarkeit und der Hardware-Flexibilität von Blade-Server-Systemen nach Industriestandard.

Mit Hammer FX-Blade können Hersteller von Netzwerkkomponenten (NEMs) und Service-Provider erstmals erweiterte VoIP- und IMS-Funktionstests unter Lastbedingungen durchführen. Dies ermöglicht ihnen, höherwertige Netzwerkprodukte und Services für ihre Kunden bereitzustellen. Das Produkt wurde für die anspruchsvollen Testing-Anforderungen der aktuellen NGN- und IMS-Produkte entwickelt und verfügt über erweiterte Skriptfähigkeiten, umfangreiche Medienanalyse sowie Möglichkeiten der Protokollanpassung, womit auch konvergiertes Service- und Interoperabilitäts-Testing durchgeführt werden kann.

Blade-Server bestehen aus einer Reihe von unabhängigen Server-„Blades“. Diese verfügen jeweils über eigene Prozessoren, Arbeitsspeicher, Speichermedien und Netzwerkverbindungen und nutzen ein Gehäuse und einen festen Ethernet-Anschluss gemeinsam. Sie stellen damit eine kompakte, skalierbare und kostengünstige Alternative zu Mainframes und Server-Farmen dar. Da Blades im Allgemeinen dem Industriestandard entsprechende Hardware nutzen, gelten sie als die kostengünstigste Möglichkeit, um hohe Verarbeitungsleistung bereitzustellen. Durch die Verwendung von Blade-Server-Technologie in seiner Funktions-Testing-Plattform kann der Hammer FX-Blade extrem komplexe Tests unter Hochlastbedingungen ausführen. Dabei sind eine Skalierung von 800 bis über 10.000 VoIP-Endpunkte sowie mehrere Tausend Anrufe pro Sekunde möglich.

Duane Sword, Vice President of Product Management and Marketing bei Empirix äußert sich dazu folgendermaßen: "Die neuen IMS- und Next-Generation-Netzwerke haben eine lange Liste komplexer Testanforderungen, die permanenten Änderungen unterliegen. Da IMS-Produkte und -Services gegenwärtig von der Konzeptions- in die Umsetzungsphase übergehen, ist erweitertes Funktions-Testing unter Last absolut geschäftskritisch. Der Hammer FX-Blade ermöglicht eine neue Klasse von Tests, die bislang unpraktisch oder gar unmöglich waren. Darüber hinaus wurde der Hammer FX-Blade für sich ändernde IMS-Anforderungen konzipiert und stellt so das ideale Funktions-Testing-Tool in allen Phasen des IMS-Lebenszyklus dar".


Verfügbarkeit
Hammer FX-Blade wird derzeit an ausgewählte Kunden ausgeliefert und im Sommer 2006 allgemein verfügbar sein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Niewierra, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2299 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Empirix lesen:

Empirix | 28.10.2008

VoIP-Studie zeigt: Qualitätsprobleme sind an der Tagesordnung

VoIP Germany, Frankfurt/Main – 27. Oktober 2008 – Schlechte Sprachqualität, instabile Verbindungen, störende Echos – das verbinden nach wie vor viele Nutzer mit VoIP (Voice over IP). Empirix, Experte auf dem Gebiet der Qualitätssicherung von Sp...
Empirix | 09.10.2008

Belgische Telenet NV entscheidet sich für Empirix

Mechelen, Belgien / Bedford, Massachusetts – 09. Oktober 2008 – Der größte belgische Kabelnetzbetreiber Telenet NV nutzt zur Überwachung seines VoIP-Netzes Hammer XMS von Empirix. Damit stellt das Unternehmen die Qualität seines Telefonie-Diens...
Empirix | 24.09.2008

Empirix präsentiert Hammer XMS 2.0

BEDFORD, Massachusetts/USA – 24. September 2008 – Seit Jahren nutzen Service-Provider weltweit beim Überwachen von VoIP-Anwendungen die Lösung Hammer XMS von Empirix. Der Spezialist für das Testen und Überwachen von VoIP-, IMS- und Call-Center-...