info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MyVitalSkin |

Bio statt Botox®* - Biotulin® jetzt auch in Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rezeptfreies Lokalanästhetikum gegen Falten - 100% Bio - Neuer Trend aus Hollywood

Aachen, 05.01.2015



Es ist das Wunder-Gel aus Hollywood: Biotulin® - Jetzt erobert Biotulin® Deutschland.



Doch was genau ist Biotulin®?



Biotulin® ist ein durchsichtiges Gel. Der Wirkstoff Biotulin® ist in seinem Wirkungsergebnis mit einer Botoxbehandlung* vergleichbar, jedoch wesentlich unkomplizierter anzuwenden, denn es wird direkt auf die Haut aufgetragen und wird nicht gespritzt. Gleichzeitig ist Biotulin® 100% biologisch.



Biotulin® mit Direktwirkung (sichtbares Ergebnisse innerhalb 1 Stunde), entspannt die Gesichtszüge. Krähenfüße, Stirnfalten, Glabella zwischen den Augenbrauen und die Nasolabial-Falten werden sichtbar geglättet. Wirksamkeitsstudien und wissenschaftliche Studien belegen diese Aussage.



Eines der Hauptbestandteile von Biotulin® ist Spilanthol, ein Lokalanästhetikum, das aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea (Parakresse) gewonnen wird. Es reduziert die Muskelkontraktion und die Gesichtszüge entspannen sich. Kleine Fältchen, besonders um die Augenpartie und zwischen den Augenbrauen, lösen sich auf.



Biotulin® wird wie eine Lotion aufgetragen, es zieht schnell in die Haut ein, glättet und strafft diese, allerdings ohne die botoxtypische* Maskenbildung.



Selbstverständlich unterstützt Hyaloron die Wirksamkeit von Biotulin®. Hyaluronsäure polstert die Haut zusätzlich auf, stützt kollagene und elastine Fasern. Ihr optisch hautstraffender und glättender Effekt, ist sehr gut und sofort zu sehen.



Seit einigen Wochen ist Biotulin® auch in Deutschland erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter:



www.biotulin.com, Adalbertsteinweg 259, MyVitalSkin, info@biotulin.com,

FAX: +49-241-53106369



*Der Markenname Botox® ist hier exemplarisch für Präparate genannt, die Botulinumtoxin enthalten


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sandra Behnke (Tel.: 0241-53106365), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 229 Wörter, 1918 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema