info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Dundee bleibt dabei Fission Uranium KAUFEN!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Fission Uranium


Auch bei der neuen Veröffentlichung der Top-Empfehlungen von dem renommierten Investmenthaus Dundee Capital Markets fiel die Wahl im Uransektor wieder auf Fission Uranium.



Laut dem Analyst David Talbot besitzt Fission Uranium (ISIN: CA33812R1091 / TSX: FCU - bit.ly/1yqv8wb -) mit seiner ,Patterson Lake South' Uranliegenschaft in Kanadas Athabascabecken - Saskatchewan - aufgrund der bisherigen Bohrergebnisse eine Weltklasse-Entdeckung. Zwischen vier Zonen konnten extrem hochwertige und in nur geringer Tiefe liegende Uranvererzungen nachgewiesen werden. Noch in diesem Monat soll eine Ressourcenschätzung nach dem NI 43-101 Standard veröffentlicht werden.

 

Auf Grundlage der hervorragenden Explorationserfolge und dem bisher nachgewiesenen Potenzial empfiehlt Talbot Fission Uranium auch weiterhin zum spekulativen Kauf. Sein Kursziel belässt er bei 2,10 CAD, was einer Kurssteigerung - vom aktuellen Kurs - von gut 130 % entspricht. Begeistert zeigte sich der Analyst sowohl von dem sehr erfolgreichen technischen Team als auch von der Unternehmensführung.

 

Fission Uranium kann bei seinen bisherigen Bohrungen auf eine Trefferquote von fast 100 % blicken. Bisher wurden mehr als 300 Löcher gebohrt, wobei das Ausmaß der Uranvererzung mit fast jeder Bohrung gewachsen ist. Von den letzten 22 veröffentlichten Bohrlöchern, die eine Gesamtbohrtiefe von 5.895 m umfassten und in fünf Zielzonen niedergebracht wurden war die auffallend hohe Mineralisierung im östlichen Bereich beeindruckend. Hier traf Fission auf Werte von bis zu 2.532 cps. Solche hohen Werte wurden dort eigentlich nicht erwartet. Durch die bisherigen, sehr aggressiven Bohrprogramme konnten schon viele einzelne Leiter zu vier großen Zonen - R600W, R00E, R780E und R1620E - zusammengefasst werden. Dundee schätzt die Ressource, die erst einen kleinen Teil der Liegenschaft umfasst, derzeit auf 80 Millionen Pound Urantrioxid. Der Urangehalt im Gestein wird mit 1,63 Prozent angenommen, wenn ein Cut-off (Untergrenze für wirtschaftlich abbaubares Material) bei 0,1 % zugrunde gelegt wird. Zieht man den Cut-off auf 1 % an, steigt der durchschnittliche Urangehalt im abbaubaren Gestein auf 4,21 % und die Ressource verringert sich auf 69 Millionen Pound. Weitere Vererzungsvorkommen werden durch weitere aggressive Exploration erwartet.

 

Ebenfalls für das Projekt sprechen die wahrscheinlich extrem niedrigen Abbaukosten. Diese werden mit nur 18,95 USD berechnet, womit sich Fission Uranium zukünftig zu den Uranminen gesellen könnte, die mit den niedrigsten Kosten arbeiten.

 

Für Talbot ist jetzt der Zeitpunkt gekommen um noch günstig Aktien von Fission Uranium zu kaufen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: 015155515639), verantwortlich.


Keywords: Uran, Fission Uranium

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 2638 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016

Pershing Gold sichert sich weitere Finanzierung für 'Relief Canyon'

Der angehende US-Edelmetallproduzent Pershing Gold (ISIN: US7153022048 - NASDAQ / TSX: PGLC - https://www.youtube.com/watch?v=3SiN7IfasfM&t=17s -) kann für die geplante Wiederinbetriebnahme seiner 'Relief Canyon'-Mine im Nordwesten Nevadas ab...
Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016
Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016

Caledonias Goldverkäufe von Simbabwes Währungsreform nicht betroffen

Der Goldproduzent Caledonia Mining (ISIN: JE00BD35H902 / TSX: CAL - https://www.youtube.com/watch?v=CJLcxp9ZlOc -) hat darauf hingewiesen, dass die Goldverkäufe der simbabwischen 'Blanket'-Mine, an der die Gesellschaft eine 49 %-Beteiligung hält...