info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marcus Herzog Internetmarketing |

Epstein-Barr-Virus-Infektion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Viren unser Leben enorm einschränken können ist bekannt,manche sogar enden nicht selten tödlich und sind für Massensterben und Epidemien verantwortlich.Der Epstein Barr Virus ist kein tödliches...

Viren können unser Leben enorm einschränken, manche von Ihnen enden tödlich und sind für Epidemien und Massensterben verantwortlich. Der Epsten-Barr-Virus ist keines der tödlichen Art, doch schränkt die Lebensqualität stark ein, die Folgen sind physisch und psychisch spürbar. Eine Belastung für alle Erkrankten wird dadurch auch im sozialen Feld existent.



Erster Ratgeber für Laien

Sigrid Nesterenko hat mit ihrem Buch "Das unterschätzte Epstein-Barr-Virus - Was tun bei einer chronischen EBV-Infektion" einen Ratgeber geschaffen, der sich aus der Perspektive einer erkrankten an andere betroffene wendet. Sigrid Nesterenko nahm zu Beginn ihrer eigenen Erkrankung keine typischen Symptome war, auch Ärzte schoben ihren Leidensweg anfangs auf andere Ursachen.



Sigrid Nesterenko nutzte ihre Kraft, um selbst herauszufinden, was nicht stimmt. Ihre anfängliche Müdigkeit und die bleierne Schwere, Symptome, die auch oft von anderen Patienten beschrieben werden, wurden immer stärker. Nach einer langen Zeit, der Recherche und der Bekanntschaft mit guten Ärzten, fand Sie endlich heraus, wo der Ursprung des Übel lag.



Was das Buch bringt

Der Ratgeber "Das unterschätzte Epstein-Barr-Virus" hilft betroffenen, sich selbst zu helfen. In einem verständlichen Deutsch, welches jeder Laie verstehen sollte, wird zunächst auf die Erkennung des Virus und der Infektion eingegangen. Anschaulich beschreibt, die selbst betroffene Sigrid Nesterenko weiterhin, welche Therapien und Substanzen zur Behandlung besonders vielversprechend sind. Auch wird eine Empfehlung zum Weg der Therapie in mehreren Schritten abgegeben. Wichtig ist nicht nur, den Virus los zu werden. Auch wichtige Organe müssen auf die Heilung vorbereitet werden. Weiterhin findet der Leser/die Leserin Empfehlungen zu wichtigen Anschlussuntersuchung, um sicherzustellen, dass irreparable Schäden vermieden werden.



Anschließend geht es dann um die Prävention und darum, Schlimmeres zu vermeiden. Was gegen Faktoren getan werden kann, die die Krankheit verschlimmern und welche Maßnahmen den Genesungsprozess unterstützen, sind die abschließenden Themen. Das Buch liefert dazu auch das nötige Handwerkszeug, um mit den Folgen der Krankheit umzugehen. In unserer Leistungsgesellschaft, ist ausfallen und krank sein kaum tragbar. Kranke mussten dabei schon besonders oft erfahren, dass ihr Umfeld kaum Vertrauen schenkt. Die Behauptung, man wolle sich vor Aufgaben drücken und einfach Faul sein, wird schneller kommen als einem lieb ist.



Mit dem Buch werden Reaktionen auf unangenehme Situationen und weiteres Hintergrundwissen geliefert, um auch im Alltag selbstbewusst und stark mit den Folgen umgehen zu können, ob psychologisch oder sozial. Das Buch hilft vielen, welche sich in der Lage finden, unter dem Virus zu leiden. Erklärungen mit Hand und Fuß von einer Betroffenen garantieren dabei, dass wichtige und erfolgreiche, sowie erprobte Ratschläge abgegeben werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marcus Herzog (Tel.: 07821402693), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3429 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Marcus Herzog Internetmarketing


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marcus Herzog Internetmarketing lesen:

Marcus Herzog Internetmarketing | 30.12.2015

Das große Comeback der Plattenspieler

Lange hat man wenig von ihnen gehört oder gelesen, doch nun sind sie wieder ganz groß im Kommen: Plattenspieler. Wohl dem, der seine Plattensammlung nicht versetzt hat. Denn Schallplatten sind nicht mehr nur länger wertvolle Dekoration, sondern li...
Marcus Herzog Internetmarketing | 30.06.2015

Schwindel - Ursachen finden und beseitigen

Fast jeder von uns hat schon einmal mit unangenehmen Schwindelgefühlen Bekanntschaft gemacht. Normalerweise denkt man sich nichts dabei, wohl auch dadurch, da dieses Symptom zumeist relativ schnell wieder verschwindet und dann längere Zeit nicht me...
Marcus Herzog Internetmarketing | 29.06.2015

Babyphones im Test: auf babyphone-test24.de lesen, welche Geräte zu empfehlen sind

Nicht auf jedes Babyphone ist hundertprozentig Verlass, weshalb es vor dem Kauf sinnvoll ist, mehrere unterschiedliche Geräte miteinander zu vergleichen. Dabei unterstützt jetzt die Website babyphone-test24.de und berät Eltern, die besser informie...