info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PENTASYS AG |

PENTASYS verstärkt Business Unit Financial Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 verstärkt die PENTASYS AG ihren Bereich Financial Services mit zwei erfahrenen Managern mit langjähriger Erfahrung im deutschen Finanzsektor.

Klaus Weiß leitet ab sofort die Business Unit Financial Services der Münchner PENTASYS AG. Er übernimmt die Business Unit von Rüdiger Azone (jetzt Vorstand der PENTASYS AG). Klaus Weiß blickt auf rund 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurück, den größten Teil davon in leitender Funktion. Zuletzt war er als CIO der Deutschen WertpapierService Bank AG (dwpbank) tätig, davor als IT-Leiter der DAB bank AG. Bei der dwpbank war die Entwicklung ihrer IT-Struktur mit Blick auf den dynamischen Wandel im deutschen Wertpapiermarkt sein Kernthema. Zuvor war Klaus Weiß viele Jahre bei renommierten nationalen und internationalen IT-Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt im Finanzsektor in Managementpositionen tätig.



Margit Cabolet verstärkt ab 1. Januar 2015 das Business Development und Key Account Management der Business Unit Financial Services. Margit Cabolet kommt zur PENTASYS von Fidelity Information Services KORDOBA GmbH, wo sie zuletzt als Geschäftsführerin fungierte. Davor war sie als Vertriebsleiterin für die Region DACH verantwortlich. Margit Cabolet hat Ihre gesamte berufliche Laufbahn im Bankenumfeld absolviert und war dabei als Business-Analyst Bankensoftware, Projektmanagerin, Leiterin des Qualitätsmanagements und der Anwendungsentwicklung tätig.

"Ich freue mich, dass es gelungen ist mit Margit Cabolet und Klaus Weiß zwei außerordentlich erfahrene Kenner der Finanzbranche gewinnen zu können. Das sehen wir als strategische Verstärkung für den weiteren Ausbau unserer Business Unit Financial Services", so Vorstand Rüdiger Azone.



Das Unternehmen

Die PENTASYS AG, mit Sitz in München, Geschäftsstellen in Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main und Köln, ist ein Tochterunternehmen der französischen AUSY Group mit 4.000 Mitarbeitern in 11 Ländern. Das Beratungs- und Systemhaus ist seit 20 Jahren darauf spezialisiert, Geschäftsprozesse durch kundenspezifische IT-Lösungen zu optimieren. Leistungsschwerpunkte sind Projektmanagement, Anforderungsanalyse, IT-Architektur, agile Entwicklung, Test und Qualitätsmanagement. PENTASYS ist ISO-9001/2008 zertifiziert und beschäftigt ca. 400 Mitarbeiter. Zu den Referenzkunden gehören u.a. namhafte Unternehmen aus den Branchen Automotive, Financial Services, Telecommunication sowie Travel, Transport & Logistics.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Friedrich Dr. Schanda (Tel.: 089/57952-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2431 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PENTASYS AG lesen:

PENTASYS AG | 12.02.2015

Auszeichnung für PENTASYS als bester Onsite-Partner 2014 der DB Systel

Die Wahl beruht auf einem ausführlichen 360° Partnerfeedback zu Kriterien wie Zusammenarbeit, Leistung, Lieferfähigkeit und Innovationskraft, zu denen die Bedarfsträger und Leistungsempfänger der DB Systel befragt wurden. Die PENTASYS ist seit 2...
PENTASYS AG | 24.01.2015

PENTASYS verstärkt sich durch Zukauf der Vision IT media GmbH

Die Vision IT media GmbH ist wie die PENTASYS AG auf kundenspezifische IT-Lösungen und IT-Beratung spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt im Sektor Automotive und stellt daher eine sehr gute Ergänzung und Verstärkung des Leistungsangebots der PENTAS...