info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marabu EDV Beratung und Service GmbH |

Aufbau einer elektronischen Patientenakte im Klinikum Minden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


PEGASOS® wird zum zentralen Archivsystem ausgebaut


Berlin, 12. Juni 2006 – Seit August 2003 optimiert das Klinikum Minden die Verwaltung seiner Papierakten mit der PEGASOS® Aktenverwaltung. Jetzt will das Klinikum von den Vorteilen der digitalen Archivierung profitieren. Ein zentrales digitales Archivsystem für die strukturierte und platzsparende Ablage sämtlicher medizinischer Bilder, Dokumente, Befunde sowie Berichte aller Fachabteilungen ist das erklärte Ziel. Zusammen mit den Krankenhäusern Lübbecke und Rahden wird eine im Arbeitsplatzsystem integrierte, elektronische Patientenakte angestrebt, die die klinische Versorgung der Patienten optimiert. Der Zweckverband Kliniken im Mühlenkreis beauftragte darum die Marabu EDV GmbH, ihr bestehendes Aktenverwaltungssystem PEGASOS® zu einem zentralen, digitalen Archivsystem zu erweitern.

Nach und nach soll das PEGASOS® Archiv jetzt im Klinikum Minden (1073 Betten; 38.000 stationäre und 62.000 ambulante Akten pro Jahr), im Krankenhaus Lübbecke (500 Betten; 1 Mio. Einzelbelege pro Jahr) und im Krankenhaus Rahden (127 Betten; 300.000 Einzelbelege pro Jahr) eingeführt werden. Mit dem System wird zukünftig die revisionssichere Archivierung in den SAN-Strukturen des Klinikums Minden, das Retrieval- und Viewing und die Akten- und Fundortverwaltung möglich sein. Schnittstellen werden zum KIS Clinicom/CareCenter®, zum SAP® R/3®-System sowie zu anderen vorhandenen medizinischen Dokumentations- und Anwendungssystemen realisiert.

Ende April wurde der Projektplan verabschiedet. Zurzeit läuft die Phase der Hardwarebeschaffung und Erstinstallation. Geplant ist, das digitale Archiv bis zum September 2006 in den Routinebetrieb zu überführen. Dann sollen erste gescannte medizinische Dokumente archiviert und in der entsprechenden elektronischen Patientenakte zur Verfügung stehen. Die Recherche und Anzeige erfolgt einfach und bequem direkt im klinischen Arbeitsplatzsystem CareCenter.

Über Marabu EDV-Beratung und -Service GmbH:
Das 1991 gegründete Berliner Unternehmen ist einer der führenden Hersteller von Archivierungs- und Dokumentationslösungen im Gesundheitsmarkt. Mit modularen Softwarelösungen und umfassenden Dienstleistungen unterstützt Marabu seine Kunden bei der elektronischen Verwaltung, Archivierung und Dokumentation sämtlicher patientenbezogener Dokumente und Daten. Zur PEGASOS® Produktfamilie gehören die Module Aktenverwaltung, Digitalarchiv, elektronische Patientenakte, Websolution sowie PACS zur Archivierung und Kommunikation von Röntgenbefunden und -bildern. Zur Unterstützung der Pflegedokumentation und -verwaltung in Einrichtungen der Alten- und Behindertenpflege wird PARES angeboten.

Pressekontakt:
Sandra Haase
Marabu EDV-Beratung und -Service GmbH
Bessemerstr. 82, D-12103 Berlin
Tel.: 030 / 30 09 25-16
Fax: 030 / 30 09 25-25
E-Mail: sandra.haase@marabu-edv.de
www.marabu-edv.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Haase, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 2068 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marabu EDV Beratung und Service GmbH lesen:

Marabu EDV Beratung und Service GmbH | 14.08.2006

PEGASOS® Archivsystem unterstützt Neuorganisation der Archive in den Katholischen Kliniken Oberberg

Grundlage des neuen Gesamtarchivkonzeptes der KKO bildet die Kombination von effizienter konventioneller Archivierung und modernem medizinischen Informationssystem. So ermöglicht das PEGASOS® System den Krankenhäusern die Optimierung ihrer Aktenve...
Marabu EDV Beratung und Service GmbH | 10.08.2006

TietoEnator-ITB AG und Marabu verständigen sich auf tiefere Integration Ihrer Softwarelösungen

Über eine hochintegrierte Schnittstelle sollen iMedOne® und PEGASOS® zukünftig einfach und sicher Dokumente und Daten austauschen können. Die in iMedOne® erzeugten Dokumente werden dann revisionssicher im Archivsystem gespeichert und können di...
Marabu EDV Beratung und Service GmbH | 02.07.2004

Landeskrankenhaus Klagenfurt nutzt Webclient des PEGASOS Digitalarchivs von Marabu

Im LKH Klagenfurt stehen die digital archivierten Patientenakten, die seit 1999 im PEGASOS Digitalarchiv des Berliner Softwareanbieters Marabu gespeichert werden, nun über den Webclient an jedem PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Im Zusammenhang mit de...