info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Detektei Schütt |

Detektei Schütt bietet die Dienstleistung Abhörschutz und Lauschabwehr in Hamburg und bundesweit an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Abhörschutz und so genannte "Wanzen" finden ist insbesondere in der Wirtschaft oft eine angewandte Fachdisziplin. Wir bieten mit zuverlässigen und ausgebildeten Fachkräften unsere Hilfe an.

Die Detektei Schütt aus Hamburg bietet ab sofort ihren Kunden die nötige Hilfestellung zum Abhörschutz und der Lauschabwehr an! Dieses Angebot gilt für Privatpersonen und mittelständischen Wirtschaftsunternehmen die sich möglichen Angriffen ausgesetzt sehen.



Mit immer perfideren Methoden und technischen Equipment können Kriminelle, Stalker und Wirtschaftsspione ihre Mitmenschen abhören, sei es durch "verwanzte" Telefone, heimlich eingebaute Kameras oder der Einsatz von Software auf dem heimischen Computer oder Mobiltelefonen. Das Angebot der Detektei Schütt beinhaltet zwei verschiedene Grundschutzklassen die unterteilt sind für den Otto Normalerverbraucher und der Wirtschaft bzw. dem Gewerbetreibenden.



Das Dienstleistungsangebot der Grundschutzklasse 1 ist für Privatpersonen, die sich in ihrem persönlichen Umfeld durch Lauschangriffe bedroht fühlen. Darunter fallen möglicherweise als potentielle Angreifer neugierige Angehörige, Nachbarn, Personen mit Stalkinghintergrund in Beziehungen, Journalisten oder Hausmeister und ganz allgemein genant ein Personenkreis, der sich durch ein sehr begrenztes Know-how und Budget zur Anschaffung sog. "Wanzen" definiert.



Das Dienstleistungsangebot der Grundschutzklasse 2 ist für mittelständische Unternehmen gedacht, deren geschäftlichen Räumlichkeiten durch Wirtschaftsspione angegriffen werden können. Hierbei ist der Kreis potentieller Angreifer meist im Umfeld von ehemaligen Mitarbeitern, privaten Ermittlern und Konkurrenzunternehmen oder auch im Bereich des investigativen Journalismus zu finden.



Für die Detektei Schütt ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass das Angebot zur Lauschabwehr und dem Schutz der Privatssphäre auch bezahlbar bleibt und dem Verhältnis angemessen ist. Gerade der Schutz der Privatssphäre, die in unserem Land ein hohes Gut ist, muß dem Großen und den Kleinen gleich zugänglich macht werden und darf nicht nur wenige vorbehalten sein.



Wenn Sie also glauben ein Opfer eines möglichen Lauschangriffes geworden zu sein, dann besuchen Sie die Webseite der Detektei Schütt und informieren Sie sich über die Leistungen und Konditionen dieser Dienstleistung. Ihre Privatssphäre ist es wert geschützt zu werden und Unternehmensschutz bedeutet Vermögenssicherung und den Erhalt von Arbeitsplätzen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Schütt (Tel.: 040 253 13 440), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2682 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Detektei Schütt


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Detektei Schütt lesen:

Detektei Schütt | 16.03.2016

Wirtschaftsdetektei Schütt bietet professionellen Personenschutz an

Während es die Hauptaufgabe der Detektei Schütt ist, in der Wirtschaftskriminalität die Beweisführung zu leisten, wissen wir doch auch um die Bedeutung der persönlichen Sicherheit unserer Kunden und haben uns einen professionellen Sicherheitsdie...
Detektei Schütt | 07.09.2015

Buchveröffentlichung "Wie observiere ich als Privatdetektiv" von der Detektei Schütt

Seit dem 29 August 2015 bei Amazon im digitalen Buchhandel: "Wie observiere ich als Privatdetektiv" – ein Ratgeber mit Inspiration und Fortbildungscharakter für angehende Privatdetektive. Martin Schütt, selbst Privatdetektiv und Geschäftsführe...
Detektei Schütt | 01.07.2015

Detektei Schütt feiert 10-jähriges Firmenjubiläum

Zum 10-jährigen Jubiläum der Wirtschafts- und Privatdetektei Schütt zog der Inhaber, Martin Schütt, heute in Hamburg eine positive Bilanz: Mit jedem vergangenen Jahr wurden mehr und mehr Wirtschaftsdelikte in den verschiedensten Unternehmensberei...