info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Institut für Bauherrenbefragungen GmbH |

Geiger Massivbau Gesellschaft für schlüsselfertiges Bauen mbH lässt die Bauherrenzufriedenheit zertifizieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
185 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Die Geiger Massivbau Gesellschaft für schlüsselfertiges Bauen mbH stellt sich der Meinung der Bauherren.

Albstadt/Meerbusch. Die Firma Geiger Massivbau wurde am 1.1.1990 vom Geschäftsführer Gerhard Geiger gegründet. Die seit Jahren in der Baubranche tätigen Gesellschafter Gerhard und Walter Geiger sind auch Inhaber der Geiger Bau, ebenfalls mit Sitz in Albstadt-Pfeffingen, die sich seit über 70 Jahren in der Region einen Namen gemacht hat. Das Unternehmen Geiger Massivbau ist in allen Bereichen des Wohnungsbaus tätig. Überwiegend werden Mehrfamilienhäuser und Einfamilienhäuser erstellt. "Wir sind erfolgreich in dem was wir tun, doch nun wollen wir es schwarz auf weiß wissen und lassen deshalb die Zufriedenheit unserer Bauherren extern zertifizieren, so Gerhard Geiger, Geschäftsführer des Unternehmens.



Für die Befragung beauftragt das Unternehmen das externe Institut für Bauherrenbefragungen GmbH. Das Institut für Bauherrenbefragungen GmbH ist der Spezialist für die neutrale Ermittlung von Kundenmeinungen im Bauwesen und der Immobilienwirtschaft. Auf Basis repräsentativer Bauherrenbefragungen werden spezifische Bauherrenzufriedenheits-Zertifizierungen neutral und unabhängig durchgeführt. "All unsere Leistungen sind transparent und nachweisbar, dieses In-strument ist perfekt für Unternehmen, um die guten Leistungen effektiv und wirksam nach außen zu kommunizieren. Auch wenn sie bereits zu den Top Performern in ihrer Region zählen.", so Theo van der Burgt, Geschäftsführer des Instituts.



Die Befragungen des Instituts sind sehr umfangreich und somit auch effektiv einsetzbar. In individuell abgestimmten Befragungsbögen werden alle Bauherren der letzten 12 bzw. auch 24 Monate schriftlich befragt. Erst nach einer Rücklaufquote von mindestens 50 % werden die Befragungen erfasst, so wird eine ordnungsgemäße Repräsentativität gewährleistet. Wichtige Parameter, die zum Beispiel Inhalt der Befragung sind, sind Fragen zu Vertrags- und Budgetsicherheit, Wunsch- und Anforderungserfüllung, Bauausführung, Erledigung von Restarbeiten, zur Mängelbeseitigung sowie zum Empfehlungsverhalten.



Aufgrund des großen Umfangs und des Images des Instituts entschied sich die Geschäftsführung für die Zusammenarbeit mit dem ifb. "Wir setzen auf das Institut für Bauherrenbefragung um unser Potenzial weiter zu steigern. Schließlich sollte man nur auf die hören, die es wirklich wissen. Unsere Bauherren.", sagt Michael Jahr, Verkaufsleiter des Unternehmens.



Wurde die Befragung erfolgreich durchgeführt, vergibt das Institut ein einzigartiges Siegel: Das Testat für geprüfte Bauherrenzufriedenheit. Hier werden die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst und deutlich dargestellt. Geiger weiß: "Unsere Bauherren sind zufrieden, doch wir wollen es genau wissen. Das Testat ist unser Ziel und wir sind uns sicher, dass es bald in unserem Verkaufsraum hängt."



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jasmin Raczing (Tel.: 021329950453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3317 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Institut für Bauherrenbefragungen GmbH lesen:

Institut für Bauherrenbefragungen GmbH | 04.02.2015

Bauherren-Portal.com: Prüfbare Qualitätsaussagen von Bauherren für Bauinteressenten!

Die Antwort der Suchmaschinen: Es wurden keine Ergebnisse zu Ihrer Suche gefunden; nicht einmal ein alternativer Vorschlag wird ausgewiesen. Schon sehr verwunderlich, denn gerade Bauinteressenten bedürfen doch einer besonderen und glaubwürdigen, tr...
Institut für Bauherrenbefragungen GmbH | 04.02.2015

Auszeichnung für die Ökowert Massivhaus GmbH & Co. KG - Viel Lob von Bauherren

Von der Planung bis zur Fer-tigstellung wird das Vorhaben der Bauherren betreut. Dabei werden Sie in der gesamten Zeit mit in die Gestaltung ihres Hauses einbezogen. Jeder Schritt wird abgestimmt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. "Da ...
Institut für Bauherrenbefragungen GmbH | 04.02.2015

Bauherrenportale: Schriftliche Befragungen Nr. 1 in punkto Glaubwürdigkeit!

So werden sie neuen, potenziellen Käufern vermittelt. Nicht immer sind diese allerdings nachvollziehbar, zu oft wird "nachgeholfen", was die Wirklichkeit verzerrt und eher unglaubwürdig erscheint.Nicht immer sind diese allerdings nachvollziehbar, z...