info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EAST AFRICA METALS INC |

East Africa Metals durchteuft 22,91 Meter mit 14,34 Gramm Gold pro Tonne bei Mato Bula, Teil des Projekts Adyabo in Nordäthiopien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


East Africa Metals durchteuft 22,91 Meter mit 14,34 Gramm Gold pro Tonne bei Mato Bula, Teil des Projekts Adyabo in Nordäthiopien

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(15. Januar 2015) - East Africa Metals Inc. (TSX VENTURE:EAM) (East Africa oder das Unternehmen) ist erfreut, die Ergebnisse der in Äthiopien durchgeführten Diamantbohrungen bekanntzugeben. Das Unternehmen konzentriert sich weiterhin auf die Untersuchung der Goldziele mit höchster Priorität bei den Projekten Adyabo und Harvest.

· 22,91 Meter mit 14,34 Gramm Gold pro Tonne (g/t Gold) einschließlich von 8,5 Metern mit 36,92 g/t Gold in einer Bohrtiefe von 101,09 Metern (WMD032 - Abschnitt 20280N-schräg). WMD032 wurde niedergebracht, um eine wichtige Bodenanomalie mehrerer Elemente im Zielgebiet Mato Bula im nördlichen Teil von Silica Hill zu untersuchen.
· 24,50 Meter mit 1,67 g/t Gold und 0,61 % Kupfer, einschließlich von 3,35 Metern mit 5,45 g/t Gold und 0,61 % Kupfer in einer Tiefe von 204,30 Metern (WMD027 - Abschnitt 19320N), rund 130 Meter neigungsabwärts und 80 Meter südlich der Durchörterung der Upper Lode in WMD004 (8,20 Meter mit 4,90 g/t Gold und 0,73 % Kupfer in einer Tiefe von 127,10 Metern - siehe Tigray-Pressemitteilung vom 16. Juli 2013),
· 10,65 Meter mit 3,38 g/t Gold und 0,89 % Kupfer(4) in einer Tiefe von 62,35 Metern (WMD028 - Abschnitt 19400N), 70 Meter neigungsaufwärts der Durchörterung der Upper Lode in WMD004,
· 4,85 Meter mit 5,75 g/t Gold und 0,65 % Kupfer in einer Tiefe von 113,35 Metern, und 2,75 Meter mit 8,76 g/t Gold in einer Tiefe von 138,75 Metern (WMD024 - Abschnitt 20790N)

Ausgewählte Höhepunkte der Bohrungen finden Sie in der nachstehenden Tabelle:

Bohrun vonbisAbschnGoldKupfeRichtunNei-Ziel-g
g (m(m) itt r gs-winkgungebiet
Nr. ) (m)(1g/t(% el
) 2),
(3)

WMD024 74,794,920,25(0,171,97 91 -63 Mabis
0 5 4) Bula
North
einschli74,781,26,55 0,224,88
eßlich 0 5

113,118,4,85 5,750,65
35 20

138,141,2,75 8,760,04
45 20

WMD025 260,288,27,87 1,050,07 89 -62 Mabis
40 27 Bula
Silic
a
Hill

einschli278,287,8,85 1,810,14
eßlich 42 27

WMD027 204,228,24,50 1,670,61 271 -53 Mabis
30 80 Bula

einschli206,212,6,15 3,210,89
eßlich 65 80

und eins209,212,3,35 5,450,61
chließli45 80
ch

WMD028 46,055,29,22 0,610,72 270 -56 Mabis
3 5 Bula

einschli48,453,34,82 0,901,13
eßlich 8 0

62,373,010,65(3,380,89
5 0 4)

einschli70,472,11,70 19,91,78
eßlich 5 5 3

76,885,08,20 1,130,33
0 0

einschli78,882,03,20 1,980,35
eßlich 0 0

WMD032 101,124,22,91 14,30,04 315 -48 Mabis
09 00 4 Bula
Silic
a
Hill
North

einschli101,105,4,56 2,270,01
eßlich 09 65

und eins112,121,8,50 36,90,08
chließli50 00 2
ch

(1) Die wahren Mächtigkeiten werden auf 60 bis 90 % der
angef
ührten Abschnitte geschätzt.
(2) Die Abschnitte unterliegen einem Cutoff-Wert von 0,3
g/t
Gold.

(3) Die Analyseergebnisse wurden nicht gedeckelt.
(4) Kupferabschnitt, unterliegt nicht den
Gold-Cutoff-Kriterien.

Einen Lageplan der Bohrungen bei Mato Bula und die vollständigen Bohrergebnisse finden Sie hier.

Das Projekt Adyabo

Die Erkundungsdiamantbohrungen bei Adyabo halten weiter an und untersuchen die bislang abgrenzten hochgradigen Abschnitte auf Erweiterungen. Die laufenden Bohrungen werden dem Abschnitt in Bohrung WMD032 bei Silica Hill North und dem Abschnitt WMD024 bei Mato Bula North nachgehen. Die Ergebnisse der drei im Zielgebiet Da Tambuk (4 Kilometer nördlich von Mato Bula) niedergebrachten Diamantbohrungen sollte Anfang des ersten Quartals 2015 verfügbar sein.

Das Projekt Harvest

Die 4.000 Meter umfassenden RC-Infill-Bohrungen zur eingehenden Oxidressourcenabgrenzung bei der VHMS-Lagerstätte Terakimti halten weiter an. Vor der Arbeitspause zum Jahresende wurden insgesamt 18 Bohrungen niedergebracht. Das Programm soll Mitte Februar abgeschlossen werden. Im ersten Quartal 2015 soll zudem ein Abgrenzungsprogramm mittels Diamantbohrungen beim Zielgebiet VTEM09 durchgeführt werden.

Qualitätskontrolle

Die Planung, Ausführung und Überwachung der Qualitätskontrollmaßnahmen bei den Projekten Harvest und Adyabo liegen in der Verantwortung von Jeff Heidema (P.Geo.), Vice President Exploration bei East Africa. Herr Heidema ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 - Standards of Disclosures of Mineral Projects (NI 43-101). Die Diamantbohrkern- und Grabungsproben werden in den Einrichtungen von Acme Laboratories in Ankara (Türkei) ersten Aufbereitungsmaßnahmen unterzogen und dabei auf eine Siebgröße von 10 Mesh um 80 % zerkleinert und schließlich auf eine Siebgröße von 200 Mesh um 85 % zermahlen (PRP70-1KG-Paket). Die Proben werden bei Acme Laboratories in Vancouver (Kanada) mittels Königswasseraufschluss und ICP-ES auf ihren Basismetall- und Silbergehalt analysiert. Ihr Goldgehalt wird unter Anwendung einer Brandprobenfusion mit AA-Abschluss bzw. gravimetrischem Abschluss für Proben über einem bestimmten Grenzwert ermittelt. Zur Überwachung der Laborleistung werden dem Probensatz Leer- und zertifizierte Referenzstandardproben beigefügt. Bei Kernproben werden zur Überwachung der Laborleistung und der Charakterisierung der potenziellen Mineralisierung ebenfalls Doppelproben in den Probensatz gegeben.

Qualifizierter Sachverständiger

Jeff Heidema (P.Geo.), Vice President Exploration des Unternehmens, hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung in seiner Kapazität als qualifizierter Sachverständiger im Sinne von NI 43-101 geprüft und freigegeben.

Über East Africa Metals

Zu den wichtigsten Projekten und Beteiligungen des Unternehmens gehören das zu 70 % unternehmenseigene polymetallische VMS-Explorationsprojekt Harvest, das sich über eine Fläche von rund 116 Quadratkilometern in der äthiopischen Region Tigray rund 600 Kilometer nord-nordwestlich der Hauptstadt Adis Ababa erstreckt, und das Projekt Adyabo, das unmittelbar im Westen des Projekts Harvest eine Fläche von 312 Quadratkilometern einnimmt. Das Unternehmen hat eine Vereinbarung zum Erwerb einer Beteiligung von bis zu 80 % am Projekt Adyabo unterzeichnet. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über das 93 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet Handeni, das sich im Nordosten von Tansania befindet. Handeni umfasst das Projekt Magambazi, eine im Jahr 2009 entdeckte Goldlagerstätte.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.eastafricametals.com.

Im Namen des Board of Directors:

Andrew Lee Smith, P.Geo., CEO

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Nick Watters, Business Development
Telefon:-+1 (604) 488-0822
E-Mail:-nwatters@eastafricametals.com
Website:-www.eastafricametals.com

Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Informationen

Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an zukunftsgerichteten Begriffen wie erwarten, glauben, planen, rechnen mit, beabsichtigen, schätzen, prognostizieren, vorhersehen, Budget, Zeitplan, könnte, wird, mag, sollte und Abwandlungen solcher Wörter bzw. ähnlichen Wörtern und Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf angemessenen Annahmen von East Africazum Zeitpunkt, an dem diese erstellt wurden. Sie unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von East Africa wesentlich von den in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem frühe Explorationsrisiken; Risiken im Zusammenhang mit der Risiken im Zusammenhang mit der Eingliederung des Geschäfts von Tigray Resources Inc. in das Unternehmen; East Africas Vermögen, einen Partner für die Erschließung des Projekts Magambazi zu finden oder andere Chancen für das Unternehmen zu erkennen; Mineralexploration und -erschließung; Metall- und Mineralpreisen; der Verfügbarkeit von Kapital; der Genauigkeit der Vorhersagen und Schätzungen des Unternehmens einschließlich der ersten Mineralressourcenschätzung für die Projekte Harvest und Magambazi; Zinssätzen und Wechselkursen; Wettbewerb; Aktienpreisschwankungen; der Verfügbarkeit von Bohrgerätschaften und Zugang; eigentlichen Ergebnissen der aktuellen Explorationsarbeiten; Regierungsverordnungen; politischen oder wirtschaftlichen Entwicklungen; ausländische Besteuerungsrisiken; Umweltrisiken; Versicherungsrisiken; Kapitalausgaben; betriebsbedingten oder technischen Schwierigkeiten in Verbindung mit Erschließungsaktivitäten; der Arbeitgeber-Arbeitnehmerbeziehungen; dem spekulativen Charakter der strategischen Mineralexploration und -erschließung einschließlich des Risikos der sich verringernden Tonnen- und Erzgehalte von Reserven, der Anfechtung von Besitzansprüchen auf Konzessionsgebiete; und Änderungen der Projektparameter mit der weiteren Optimierung der Pläne sowie die Risikofaktoren, die im Börsenzulassungsantrag von East Africa vom 8. Juli 2013 und dem Rundschreiben des Managements von Tigray Resources Inc. vom 28. März 2014 aufgeführt sind.

Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf Annahmen, die das Management für angemessen hält. Hierzu gehören unter anderem die erfolgreiche Eingliederung von Tigray Resources Inc. in das Unternehmen; der Gold-, Silber-, Kupfer- und Zinkpreis; die Nachfrage nach Gold, Silber, Kupfer und Zink; das Vermögen, die Explorations- und Erschließungsaktivitäten auszuführen; der zeitgerechte Erhalt jeglicher erforderlicher Genehmigungen; das Vermögen, qualifizierte Arbeitskräfte zu gewinnen bzw. Gerätschaften und Dienstleistungen zeitgerecht und kostengünstig zu beziehen; das Vermögen, den Betrieb auf sichere, effektive und effiziente Weise durchzuführen; und der Regulierungsrahmen hinsichtlich Umweltangelegenheiten sowie andere hierin aufgeführten Annahmen und Faktoren. East Africa hat sich bemüht, wichtige Faktoren, die zu Abweichungen der tatsächlichen Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Erwartungen führen könnten, aufzuzeigen. Es kann dennoch nicht gewährleistet werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß erweisen werden, da die eigentlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse anders als die Erwartungen in diesen Informationen ausfallen könnten. Das Unternehmen übernimmt selbst bei Verfügbarkeit neuer Informationen keine Verpflichtung zur Aktualisierung der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen, es sei denn, dies wird in den einschlägigen Gesetzen gefordert. Dementsprechend werden Anleger darauf hingewiesen, dass man sich auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen nicht bedingungslos verlassen sollte.
Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsdienstleister (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieses Dokuments.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, EAST AFRICA METALS INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2238 Wörter, 12101 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EAST AFRICA METALS INC lesen:

EAST AFRICA METALS INC | 02.11.2016

East Africa Metals arrangiert Finanzierung für die Weiterentwicklung der äthiopischen Projekte

East Africa Metals arrangiert Finanzierung für die Weiterentwicklung der äthiopischen Projekte Vancouver, British Columbia - 2. November 2016 - East Africa Metals Inc. (TSX-V: EAM) (East Africa oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben,...
EAST AFRICA METALS INC | 05.10.2016

East Africa Metals meldet aktuellen Stand des Projekts Magambazi: Testabbau und Großprobenahme

East Africa Metals meldet aktuellen Stand des Projekts Magambazi: Testabbau und Großprobenahme Vancouver, British Columbia - 5. Oktober 5, 2016 - East Africa Metals Inc. (TSX-V: EAM) (East Africa oder das Unternehmen) möchte bekanntgeben, dass lau...
EAST AFRICA METALS INC | 23.08.2016

East Africa Metals gibt Ausübung von Warrants im Wert von 805.000 $ durch SinoTech bekannt

East Africa Metals gibt Ausübung von Warrants im Wert von 805.000 $ durch SinoTech bekannt Vancouver, British Columbia - 23. August 2016 - East Africa Metals Inc. (TSX-V: EAM) (East Africa oder das Unternehmen) freut sich, bekanntzugeben, dass Sin...