info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quantum |

OEM-Abkommen zwischen IBM und Quantum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


IBM vertreibt Quantums mobiles Laufwerk GoVault für die Datensicherung


SAN JOSE, München, 13. Juni 2006. Quantum Corp. (NYSE:DSS), einer der weltweit führenden Speicherhersteller, und IBM haben ein OEM- (Original Equipment Manufacturer-) Abkommen für den Vertrieb von Quantums GoVault™ geschlossen. IBM macht das transportable Festplattensystem ab sofort für seine Serverfamilie System x™ verfügbar und bietet damit eine einfach zu handhabende Lösung für die Sicherung, Wiederherstellung und Archivierung von Daten. GoVault ist eine kostengünstige Alternative insbesondere für kleine Unternehmen oder für Umgebungen mit verteilten Serversystemen, in denen Daten bislang nur unregelmäßig gesichert und selten ausgelagert wurden.

“IBMs System x-Server bieten auf der Basis von Standardkomponenten hohe Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit, einfache Verwaltung und große Flexibilität”, sagt Alex Yost, Director, IBM System x. “Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Quantum und können unseren Kunden mit GoVault eine Lösung für die Sicherung, Wiederherstellung und Archivierung von Daten bieten, die unser Portfolio an Speicherlösungen hervorragend ergänzt. Wir sind fest davon überzeugt, dass die einfach zu handhabende, robuste Technologie zusammen mit der Empfehlung optimierter Datensicherungverfahren viele Probleme löst, mit denen unsere Kunden heute konfrontiert sind.”

IBM bietet GoVault als Einbau-Dockingstation inklusive einer transportablen 80GB-Festplatte, die durch besonders robuste Bauweise und Langlebigkeit für Sicherung und Archivierung sowie mit einer Transferrate von 94 Gigabyte pro Stunde für die schnelle Wiederherstellung optimiert ist. Die Datensicherung kann wahlweise über gängige Backupsoftware oder einfach per Drag-and-Drop erfolgen. Darüber hinaus bietet GoVault durch Passwort-Schutz Datensicherheit im Falle von Diebstahl oder Verlust.

“Wir freuen uns, die lang bestehende Zusammenarbeit mit IBM auszubauen, und System x-Kunden mit einer praktischen Lösung für die Sicherung geschäftskritischer Daten ausrüsten zu können”, sagt Rob Pickell, Vizepräsident Worldwide Marketing bei Quantum. “Mit der Vereinbarung unterstreichen beide Unternehmen ihr Bestreben, Lösungen anzubieten, die Anwendern helfen ihre Datensicherungsprozesse zu optimieren.”

Als “Best Practice” sieht das GoVault-Konzept vor, eine Kassette in der Dockingstation zur Sicherung einzusetzen, eine zweite für eine schnelle Wiederherstellung bereit zu halten und eine dritte für die Wiederherstellung im Katastrophenfall auszulagern.


Über Quantum
Quantum Corporation (NYSE: DSS) ist einer der weltweit führenden Anbieter von hochverfügbaren Speicherlösungen für Backup, Archivierung und Wiederherstellung von Daten, die alle Anforderungen an Datenintegrität und Ausfallsicherheit bei optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis erfüllen. Quantum bietet Anwendern in jeder Größenordnung ein unerreicht breites Spektrum an Lösungen, von den gängigsten Bandlaufwerken und -medien, Autoloadern und automatischen Bandrobotern bis hin zu Disk-basierenden Backup-Systemen. Quantum ist nach verkauften Stückzahlen der weltweit größte Anbieter von Bandlaufwerken und Bandautomaten. Bei der Entwicklung von Disk-basierenden Backup-Systemen für Backup und Wiederherstellung von Daten hat das Unternehmen eine Pionierrolle gespielt. Weitere Informationen finden Sie unter www.quantum.com.

Unternehmen:
Quantum Storage Germany GmbH, Heisenbergbogen 2 (1. Etage), Gewerbegebiet Dornach, 85609 Aschheim,
Tel: +49 - 89-930806-0, Fax: +49 - 89-94548860, Email: info.de@quantum.com, Web: www.quantum.com

Unternehmenskontakt UK:
Marije Stijnen, Marketing Communications and PR Manager EMEA, Quantum Storage UK Ltd, 3 Bracknell Beeches, Old Bracknell Lane West, Bracknell, RG12 7BW, United Kingdom Tel: +44 - 1344 353538 Fax: +44 - 1344 353510; Email: Marije.Stijnen@Quantum.com

Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg
Michael Baumann, Tel. +49 - 821-34300-16, F. +49 - 821-34300-77, Email: m.baumann@konzept-pr.de


Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, KPR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3368 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quantum lesen:

Quantum | 07.08.2006

Morse implementiert Quantum-Bandautomaten bei der Stadtverwaltung

Das Kreisverwaltungsreferat strukturiert mit Unterstützung des Technologieintegrators Morse Teile seiner Datensicherung neu. Um die allgemeine IT-Sicherheit, Hochverfügbarkeit und Zuverlässigkeit zu erhöhen hat sich das Kreisverwaltungsreferat (K...
Quantum | 27.07.2006

Quantum übernimmt Führungskräfte von ADIC

“Mit der Übernahme von ADIC wollen wir die komplementären Strategien in Backup, Recovery und Archivierung zu verbinden und diese Synergieeffekte nutzen. Dadurch können wir unseren Kunden und Shareholdern noch mehr Nutzen bieten.,” sagt Rick Bell...
Quantum | 17.07.2006

Stärkere Unterstützung für Value Added Reseller

Markus Kunkel war zuletzt als Sales Manager bei Overland Storage tätig, wo er für die Akquise von Wiederverkäufern und das Business Development bei bestehenden und neu gewonnenen Resellern verantwortlich war. Darüber hinaus unterstützte er in ...