info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kunterbunt24.de |

Hundemessen in Deutschland: Vielfältige Informationen für Hundebesitzer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Hunde zählen hierzulande zu den beliebtesten Haustieren, entsprechend viele Fachmessen gibt es. Auf solchen Veranstaltungen treffen Besucher auf interessante Aussteller und Highlights wie Wettbewerbe.

Messen rundum den Hund erfreuen sich großer Beliebtheit. Viele Hundefreunde nutzen die Chance, sich über Produkte und Dienstleistungen und über Hunderassen zu informieren. Auf vielen Hundemessen haben Besitzer auch die Möglichkeit, ihre Hunde zu präsentieren und sich in Wettbewerben mit anderen zu messen. Dabei verdient Beachtung, dass Fachmessen unterschiedliche Schwerpunkte legen. Auf den einen Messen finden sich vornehmlich Informationsstände von Unternehmen und Verbänden, abgerundet durch Vorführungen und Vorträge. Auf anderen Events stehen die Wettbewerbe und die Hundezucht im Vordergrund, weitere Angebote bilden das Rahmenprogramm. Interessierte sollten sich vorab über die inhaltliche Ausrichtung von Hundemessen erkundigen. Näheres erfahren sie zum Beispiel auf www.vdh.de/.



Zahlreiche deutschlandweite Messen veranstaltet der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH), der als Dachorganisation für Hundezucht- und Hundesportvereine fungiert. Insgesamt umfasst er über 150 Vereine und 650.000 Mitglieder. Die Ausrichtung auf die Hundezucht und den Hundesport schlägt sich bei den Fachmessen nieder. Insbesondere die Wettbewerbe sorgen für hohe Besucherzahlen. Hundebesitzer können ihre Hunde in verschiedenen Kategorien gegen eine Gebühr anmelden und sich begehrte Titel und Preise sichern. Die Wettbewerbe teilen die Veranstalter in die unterschiedlichen Rassen auf, auf vielen Messen können auch Mischlinge in extra Wettbewerben teilnehmen. Die vergebenen Auszeichnungen ehren nicht nur Hund und Herrchen. Für Züchter kommt diesen Titeln eine viel größere Bedeutung zu, sie steigern den Wert ihrer Hunde. Deshalb beteiligen sich Züchter in großer Anzahl an diesen Events, auf Messen wie in Nürnberg konkurrieren über 3.000 Hunde um die Titel. Aber nicht nur Züchter kommen auf ihre Kosten. Hundebesitzer oder Interessierte an einem Hund können auf diesen Veranstaltungen viele Prachtexemplare aus der Nähe begutachten. Sie können auch Kontakt zu Züchtern aufnehmen und über einen Kauf verhandeln. Zudem bieten die Fachmessen des VDH ein umfangreiches Rahmenprogramm. Dazu zählen Aussteller aus der Hundebranche, die ihre Produkte und Dienstleistungen für die Vierbeiner vorstellen.



Von diesen Veranstaltungen sind Messen zu unterscheiden, die privatwirtschaftliche Organisatoren ins Leben rufen. Offizielle Wettbewerbe finden dort nicht statt, gleichwohl zeichnen sich diese Events durch ein attraktives Programm aus. Als Beispiel verdient die MK Hundemesse in Lüdenscheid am 8. März 2015 Erwähnung, initiiert vom Prints-Verlag. Auf dieser eintägigen Fachmesse stellen zahlreiche regionale und überregionale Unternehmen ihre Angebote für Hunde und Besitzer aus. So können Interessierte an verschiedenen Ständen hochwertige, handgefertigte und kreativ gestaltete Hundehalsbänder betrachten. Die Sie von Onlineshops wie www.Kunterbunt24.de kennen. Hundefutter, Hundeboxen, Medikamente und vieles mehr: Die Bandbreite ist groß. Zudem stehen Vereine und Verbände für Fragen zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Joachim Holzberg (Tel.: 020239314586), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 404 Wörter, 3172 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema