info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Fissions Ressourcenschätzung begeistert auch die Analysten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Fission Uranium


Mit der veröffentlichten, anfänglichen Ressource vom ,Patterson Lake South-Projekt konnte Fission Uranium auch die Analysten überzeugen, die daraufhin ihre bisherige Einschätzung noch einmal überprüften. Das Ergebnis: Aufstufungen und Kurszielerhöhungen allerorts.



Alle Analysten, die Fission Uranium (ISIN: CA33812R1091 / TSX: FCU - bit.ly/1yqv8wb -) beobachten vergaben eine Kaufempfehlung, wobei die Kursziele zwischen 42 % und 107 % höher liegen als der Aktenkurs von 1,16 CAD. Dundee Capital Markets vergibt mit 2,40 CAD das höchste Kursziel. Aber auch schon vor der Ressourcenschätzung hat der Dundee Analyst David Talbot Fission Uranium zum Kauf empfohlen, wenngleich er das Kursziel zu diesem Zeitpunkt bei "nur" 2,10 CAD sah. Der Finanzdienstleister Maqarie vergibt nach dem NI 43-101 Report ein Kursziel von 2,25 CAD was nicht wesentlich tiefer liegt als das von Dundee. Raymond James sieht den Wert der Aktie bei 2,20 CAD was sich gut mit den beiden vorherigen deckt. Lediglich Cantor Fitzgerald ist deutlich konservativer eingestellt und sieht den fairen Wert de Aktie vorerst bei 1,65 CAD.

 

Da die Analysen alle relativ gleich sind, wollen wir nicht auf jede einzeln eingehen sondern vielmehr noch einmal die Fakten aufzeigen.

Fission kann auf den Zonen R00E und R780E die nun in ,Triple R'-Vorkommen umbenannt wurden, in den Kategorien ,gemessen' und ,angezeigt' eine Ressource von 79.610.000 Pfund U3O8 ausweisen, basierend auf 2.291.000 Tonnen Mineralisierung mit einem durchschnittlichem Gehalt von 1,58 % U3O8. Darin enthalten ist eine hochgradige Zone von 44.297.000 Pfund U3O8 basierend auf 110.000 Tonnen Mineralisierung mit einem Gehalt von 18,21 % U3O8. Dies sind in den höchsten Kategorien bereits 75 % der Ressource. In der niedrigeren Kategorie ,vermutete' Ressource weist Fission 25.884.000 Pfund U3O8 aus, basierend auf 901.000 Tonnen Mineralisierung mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,3 % U3O8, worin ebenfalls eine hochgradige Zone von 13.860.000 Pfund U3O8 auf Basis von 24.000 Tonnen Mineralisierung mit einem Gehalt von 26,35 % U3O8 enthalten ist.

 

Für eine zusätzliche Überraschung sorgten die 54.000 Unzen Gold, die sich zu 38.000 Unzen Gold in der angezeigten Kategorie, basierend auf 2.291.000 Tonnen Mineralisierung mit einem durchschnittlichen Gehalt von 0,51 Gramm pro Tonne Gold und 16.000 Unzen Gold in der abgeleiteten Kategorie basierend auf 901.000 Tonnen Mineralisierung mit einem durchschnittlichem Gehalt von 0,56 Gramm pro Tonne Gold zusammensetzen.

 

Auch die Financial Post berichtete in seiner Ausgabe vom 13. Januar 2015 über die "Monster-Ressourcenschätzung". Herr Peter Koven schreibt auch, dass der Chief Executive Officer (CEO) Dev Randhawa für ein vernünftiges Übernahmeangebot bereit sei, wenn es dann käme. Seiner Meinung nach gäbe es bestimmt schon Gespräche zwischen Investmentbankern und potentiellen Bietern. Er habe aber keine Eile einen Deal abzuschließen!

 

Ein Interview mit Fissions CEO, welches am 13.01.2015 von Business News Network aufgezeichnet wurde können Sie sich hier ansehen.

 

Fazit:

Auch wir denken, dass bereits interessierte Adressen auf Fission blicken und evtl. schon Pläne für eine Übernahme schmieden. Allerdings teilen wir auch Herrn Randhawas Meinung, dass es nicht unbedingt schnell gehen muss eine Übernahme herbeizuführen. Da auch wieder aggressiv exploriert wird, kann die ohnehin schon riesige Ressource noch viel weiter anwachsen, was für die Übernehmer teurer wird. Die Profiteure von dem "Spiel auf Zeit" sind die Aktionäre von Fission Uranium.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: 015155515639), verantwortlich.


Keywords: Uran, Fission Uranium

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 3592 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 10.12.2016

Sibanye meldet geplante Übernahme der Stillwater Mining Company

Westonaria, 9. Dezember 2016: Sibanye Gold Limited (Sibanye - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297063) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine definitive Vereinbarung zum Erwerb der Stillwater Mining Company (Stillwater, NYS...
Swiss Resource Capital AG | 09.12.2016

Pershing Gold hat und Treasury Metals will die Kapitalmärkte anzapfen

Pershing Gold hat seine Finanzierung erfolgreich abgeschossen Wie der angehende US-Edelmetallproduzent Pershing Gold (ISIN: US7153021057 / TSX: PGLC) - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=296460 -), der derzeit intensiv die Wiederinbetrie...
Swiss Resource Capital AG | 08.12.2016

Nachholbedarf beim Bergbau

Auch nach den teils starken Kurszuwächsen einiger Bergbaukonzerne ist die Branche nicht überbewertet. Fließt das Kapital auch eine oder zwei Stufen tiefer, dürften kleinere Gesellschaften starke Kursaufschwünge bekommen.   In den Jahren 1980 u...