info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Megatron Elektronik GmbH & Co. KG |

Neu bei MEGATRON: Kontaktlose LHK-Wegsensor-Serie mit Hall-Technologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Verschleißbedingte Genauigkeitsverluste gehören der Vergangenheit an


Der neue kontaktlose Linearwegaufnehmer der Serie LHK ist besonders bei Anwendungen mit  kleinen oszillierenden Bewegungen oder  Vibrationen zu empfehlen. Dank der Halleffekt-Sensoren liefert der Wegsensor in solchen Fällen zuverlässige Messungen. Verschleißbedingte Genauigkeitsverluste gehören der Vergangenheit an. Zusätzlich ermöglicht das Live-Zero-Signal eine Drahtbrucherkennung, womit bei besonders sicherheitskritischen Anwendungen kostspielige Folgeschäden vermieden werden.



Der neue Wegsensor mit einem elektrischen Messweg von 30 mm basiert auf der verschleißfreien Hall-Sensor-Technologie und ist somit langlebiger als potentiometrische und günstiger als induktive Vergleichsmodelle. Die robuste Gesamtkonstruktion des LHK, erschließt neue Anwendungsfelder in denen potentiometrische Wegsensoren mit erhöhtem Aufwand einzusetzen und andere kontaktlose Sensoren zu teuer sind. Zusätzlich erlauben die Signalpegel das Erkennen eines Drahtbruches, wenn der Signalausgang 0 V erreicht oder das Feststellen eines Kurzschlusses, wenn der Ausgangswert größer 4,5 V beträgt. Das ist besonders bei sicherheitskritischen Anwendungen bedeutend, um weiteren Schaden abzuwenden.

Die interne Sensorelektronik liefert ein belastbares 0,54,5 V Analogsignal. Eine externe Signalaufbereitung entfällt komplett. Auch nach dem Ein- und Ausschalten steht die Positionsrückmeldung sofort zur Verfügung. Durch seine gute Linearität mit ±0,5%FS ermöglicht der Sensor eine sehr präzise Positionserfassung bzw. Wegmessung.

Für den Einsatz als Messtaster ist der Sensor optional mit einer außenliegenden Rückstellfeder verfügbar. Beidseitige Lagerstellen sorgen für eine präzise Führung der Schubstange. Zur einfachen Montage verfügt die LHK-Serie über eine Bodenplatte mit zwei Durchgangsbohrungen mit einem Durchmesser von 3,3 mm.

(1.696 Zeichen inkl. Leerzeichen)

 

Über MEGATRON

 

Die MEGATRON Elektronik GmbH & Co. KG ist ein führender deutscher Anbieter von Winkelsensoren, Wegsensoren, Kraftsensoren, Industrie-Joysticks und Präzisionswiderständen. Das 1960 gegründete inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Putzbrunn bei München entwickelt, produziert und vermarktet weltweit seine Produkte sowie die Produkte langjähriger internationaler Partner. In enger Zusammenarbeit mit den OEM-Kunden werden individuelle und wirtschaftliche Produktlösungen erarbeitet. Eine große Bandbreite an sofort verfügbaren Lagerartikeln rundet das Profil ab.

 

Pressestelle:

 

Köhler + Partner GmbH

 

Am Flidderberg 48   21256 Handeloh

 

Tel. +49 4188 8921-0  Fax +49 4188 8013

 

info@koehler-partner.de  www.koehler-partner.de

 



Web: http://www.megatron.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torben Trupke (Tel.: 04188 892121), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2514 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Megatron Elektronik GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Megatron Elektronik GmbH & Co. KG lesen:

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG | 12.05.2016

Robuster Handjoystick für Heavy-Duty-Anwendungen von MEGATRON

Mit der neuen Joystick-Serie 871, der sogenannten „Mini Cobra“, bietet MEGATRON einen individuell anpassbaren und modifizierbaren Multifunktionsjoystick, der ideale Eigenschaften für die Bedienung von mobilen Arbeits- und Sonderfahrzeugen mitbr...
MEGATRON Elektronik GmbH & Co. KG | 08.10.2015

Jubiläum bei Megatron

Von Kraftsensoren über Industrie-Joysticks, Präzisionspotentiometer wie -widerstände bis hin zu Wegsensoren und Winkelsensoren. Das Erfolgskonzept ist die Kundenorientierung. Denn nur auf der Basis und Grundlage zahlreicher von und mit Megatron du...
Megatron Elektronik GmbH & Co. KG | 16.04.2015

Ergonomisch und feinfühlig

 Mit den reduzierten Maßen von rund 25 mm x 13 mm eignet sich der TRY13M für alle Anwendungen, bei denen nur ein begrenzter Bauraum zur Verfügung steht. Seine Einbautiefe von 17,6 mm erlaubt die Verwendung als zusätzliche Achse in großen Bedien...