info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ProSyst Software AG |

"Technologie für Gesundheit": eHealth-Anbieter InterComponentWare setzt auf ProSyst´s Embedded Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Patientenzentriertes Gesundheitsmanagement inklusive Homemonitoring wird realisiert. InterComponentWare nimmt ProSyst´s mBedded Server in OEM. Lösung beruht auf den neuesten OSGi-Spezifikationen

Walldorf und Köln, Deutschland – 27.09.2001 – Die Kölner ProSyst Software AG und der Walldorfer eHealth Anbieter InterComponentWare AG (ICW) haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. ICW wird die ProSyst-Technologie in ihren Projekten rund um die LifeSensor-Produktlinie zur Vernetzung von medizinischen Geräten einsetzen und zusätzlich als Reseller und Integrator für ProSyst-Produkte im Health Care Bereich aktiv werden.

ProSyst ist einer der führenden Technologie-Anbieter für die Internet-basierte Vernetzung stationärer und mobiler Elektronikgeräte und bietet eine offene, modulare und skalierbare Software Plattform an. Diese Lösung öffnet den Weg für neue Anwendungen und Services wie Fernsteuerung, Fernwartung, Ferndiagnose sowie Datenauslese und Software-Updates via Internet. ProSyst´s mBedded Server Framework basiert auf der offenen OSGi-Spezifikation für die Lieferung vielfältiger Services über das WAN (Wide Area Network) zu lokalen Netzwerken und Geräten. mBedded Server verfügt über einen geringen Speicherbedarf und bietet die größtmögliche Vielfalt an Bundles für unterschiedlichste Kommunikationsprotokolle, wie z.B. UPnP, Bluetooth, Jini, WAP, SMS, USB, SNMP, X10, Lonworks, etc..

InterComponentWare ist ein führender Anbieter im Bereich eHealth. Mit der Integration des LifeSensor – der bewährten technologischen Infrastruktur in Form einer offenen Plattform für das integrierte Gesundheitswesen - wird ein patientenzentriertes Gesundheitsmanagement inklusive des Homemonitoring gewährleistet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Gesundheitsdaten in der elektronischen Gesundheitsakte „LifeSensor Data“, mit der sowohl der Arzt als auch der Patient die Daten selbst pflegen kann.

LifeSensor bietet somit die webbasierte, gesundheitstelematische Gesamtlösung für eine optimierte, globale Gesundheitsversorgung und -überwachung. Es steht für den offenen Dialog mit allen für die Gesundheit wichtigen Ansprechpartnern.

Im Austausch mit Ärzten, Krankenversicherern und anderen Serviceanbietern aus dem Gesundheitsbereich entscheiden allein die Benutzer, wem Einsicht in die Akte gestattet werden soll. Mit LifeSensor erhält man darüber hinaus die Möglichkeit, Gesundheitsdaten selber zu ermitteln und in die Akte einzupflegen. Damit kann jeder einen wichtigen Schritt zu einer umfassenden Gesundheitsvorsorge unternehmen. Mit LifeSensor eröffnet InterComponentWare innovative, zukunftsweisende Wege im Home Care Bereich. Dabei profitieren Patienten, Mediziner, Krankenversicherungen und Unternehmen gleichermaßen von den Vorteilen dieser Lösung.

„Wir sind sehr erfreut, dass sich InterComponentWare für unsere Gateway Software entschieden hat“, so Daniel Schellhoss, Vorstand der ProSyst Software AG. „Unsere innovative Basistechnologie im Embedded Bereich, gepaart mit dem Branchen-Know how der InterComponentWare, bildet eine hervorragende Ausgangsposition für die Umsetzung neuer Geschäftsmodelle im eHealth-Bereich.“

„Es ist wichtig, dass unsere Kunden eine komplette, einfach zu handhabende, preisgünstige Lösung bekommen, so dass sie in der Lage sind, ohne großes Vorwissen und ohne großen Aufwand eine umfassende Gesundheitsvorsorge zu betreiben. Wir haben uns für ProSyst entschieden, da nur ProSyst in der Lage ist, die Offenheit, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistung zu liefern, die wir für unsere umfassendes Gesundheitsmodell benötigen“, fügt Peter Reuschel, Vorstandsvorsitzender der InterComponetWare AG hinzu.

Über ProSyst

ProSyst bietet bereits heute eine einsetzbare Software-Lösung zur Internet-basierten Ansteuerung und Vernetzung unterschiedlichster stationärer und mobiler Endgeräte in lokalen Netzwerken, wie Privathaushalten, Kraftfahrzeugen und im medizinischen Bereich, die Externen über das Internet zugänglich gemacht werden können (Open Service Gateways). Auf Basis seiner offenen und skalierbaren Technologie öffnet ProSyst den Weg für neue Anwendungen und Services, wie Fernsteuerung, Fernwartung, Ferndiagnose sowie Datenauslese und Software-Updates via Internet. Mit der Gesamtlösung aus mPower Remote Manager, mBedded Builder und mBedded Server, bietet ProSyst die komplette Bandbreite von Interaktionsmöglichkeiten zwischen Herstellern, externen Anbietern von Dienstleistungen bzw. Service Providern und Endverbrauchern und überbrückt die heute noch existierende technologische Lücke zwischen den verschiedenen Technologiestandards und Protokollen

ProSyst wurde 1997 gegründet und beschäftigt gegenwärtig mehr als 200 Mitarbeiter, davon 150 Java-Entwickler und -Berater. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Köln/Deutschland. Zu den Investoren von ProSyst zählen u.a. die SAP AG und die Berlin Capital Fund GmbH. Darüber hinaus bringt ProSyst seine Fachexpertise aktiv in Konsortien zur Schaffung einheitlicher Standards im Umfeld von Embedded-Technologien wie OSGi, HAVI, CABA, HomePlug, Microsoft UPnP Forum, Java Community und Jini Community ein. Weitere Informationen auf der ProSyst Website www.prosyst.com.

Über InterComponentWare

Die InterComponentWare AG wurde 1998 in Walldorf bei Heidelberg gegründet. Der Service- und Solution Provider für innovative Gesundheits-Telematik entwickelt zukunftsweisende Lösungen für den e-Health-Markt. Um den Anforderungen einer fortschrittlichen Gesundheitspolitik gerecht zu werden, verbindet InterComponentWare unter der Devise „Technologie für Gesundheit“ modernste Software-, Internet- und Hardwarekomponenten miteinander.

Das Kernprodukt „LifeSensor“ bietet eine integrierte, webbasierte gesundheitstelematische Ge-samtlösung für Patienten und Ärzte. Gesundheitsmonitoring und bestmögliche Gesundheits-versorgung werden somit weltweit und zu jeder Zeit gewährleistet. Das Unternehmen beschäftigt rund 70 Mitarbeiter. Der Stammsitz der Gesellschaft befindet sich in Walldorf bei Heidelberg. Im August 2000 wurde der Geschäftssitz der InterComponentWare Inc. in Palo Alto, Kalifornien/USA eröffnet. Weitere Geschäftstellen unterhält die InterComponentWare AG in Berlin und in Sofia/Bulgarien.
Im Internet finden Sie InterComponetware unter www.intercomponentware.com und www.lifesensor.com.

Medienkontakte:

ProSyst Kontakt: InterComponentWare Kontakt:
ProSyst Software AG InterComponentWare AG
Dr. Susan Schwarze Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)221/6604-411 Wolfgang Funk
Fax: +49 (0)221/6604-660 Tel./Fax: +49 (0) 6221-38 57 45
E-mail: s.schwarze@prosyst.com E-Mail: funk-heidelberg@t-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Langer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 824 Wörter, 6673 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ProSyst Software AG lesen:

ProSyst Software AG | 07.01.2003

RaumComputer etabliert neue Gebäudeautomation mit ProSyst´s mBedded Server

RaumComputer schafft mit ihrem neuesten Gebäudeautomationsprodukt RaumComputer® (RC) die technologische Grundlage für sogenannte Computer-integrierte Gebäude. Dieses Produkt geht nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch neue Wege: Zum einen w...
ProSyst Software AG | 18.07.2002

ProSyst Software AG gewinnt Kooperationspartner im Bereich OSGi Trainings

Ziel der Zusammenarbeit ist es, jedem Interessierten die innovativen Möglichkeiten, die sich aus der Nutzung dieser neuartigen Technologie ergeben, zu vermitteln und gemeinsam Teilnehmer für die auf den Kundenbedarf zugeschnittenen Schulungen zu ge...
ProSyst Software AG | 03.07.2002

ProSyst´s Runtime Support erleichtert die Entwicklung von Applikationen zur Auslieferung von Services

Die einsatzbereite Lösung besteht aus ProSyst´s mBedded Server, MontaVista Linux - dem führenden Embedded Linux-Betriebssystem mit Entwicklungsplattform von MontaVista Software (www.mvista.com) -, Embedded Planet’s RPX Lite 823 Modul, sowie der M...