info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kommunales Bildungswerk e.V. |

Fachtagung Vergaberecht - Das aktuelle Vergaberecht 2015 in der Praxis und Rechtsprechung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Berlin 22.01.2015 Die bundesweite Fachtagung Vergaberecht des Kommunalen Bildungswerks e.V. jährt sich nunmehr zum fünften Mal.

Am 12. und 13. März begrüßt das Weiterbildungsinstitut mit Vergabe betraute Führungskräfte und Mitarbeiter/innen zur diesjährigen Tagung in Berlin. Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung stehen auch in diesem Jahr aktuelle Fragen des öffentlichen Vergabewesens.



Die erfahrenen und spezialisierten Referenten bieten im Rahmen der Fachtagung Vergaberecht einen fundierten Überblick über die aktuelle Rechtsprechung genauso wie über aktuelle Praxisfälle. Ziel ist es, zu den einzelnen Themen verschiedene Lösungsansätze zu bieten und die Tagungsbesucher bei der rechtskonformen Anwendung der teilweise komplexen, schwer nachvollziehbaren Regelungen in dem Bereich zu unterstützen.



Das Tagungsprogramm sieht folgende Schwerpunktthemen vor:



o Neues EU-Vergaberecht: Wie geht es weiter - was wird für die Praxis wichtig?

Hans Peter Müller, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

o Die aktuelle Rechtsprechung zum Vergaberecht ,

Jörg Wiedeman, Richter am OLG Naumburg, Vergabesenat

o Wie gewonnen, so zerronnen? - Praxisfragen der Zuwendungsrückforderung wegen Ausschreibungsfehlern

Dr. Matthias Krist, Anwalt für Verwaltungsrecht

o Vergaberecht 2015: Aktuelle kommunalrelevante Entwicklungen

Norbert Portz, Deutscher Städte- und Gemeindebund

o Tipps und Tricks sowie typische Problemfälle bei der Auftragsvergabe in der Praxis

Dr. Daniela Hattenhauer, Rechtsanwältin



Im Fokus der Fachtagung stehen neben den Vorträgen auch die Diskussion im Anschluss an das Programm sowie der Erfahrungsaustausch mit den Experten und Kollegen vor Ort. Anders als bei vielen anderen Bildungsformaten, wird die Tagung konsequent den Netzwerkcharakter in den Vordergrund stellen. Dazu werden auch das an die Tagung anschließende fachliche Rahmenprogramm und ein Arbeitsessen am Abend beitragen.



Für die Fachkonferenz ist Bildungsurlaub nach BiUrlG beantragt. Zudem erhalten die Teilnehmer auf Anforderung einen Fortbildungsnachweis zur Vorlage nach § 15 FAO. Interessenten können weitere Informationen beim Veranstalter Kommunales Bildungswerk e.V. erfragen unter: Tel.: 030-29 33 50-0 oder per E-Mail abrufen: info@kbw.de und unter http://www.vergabetagung.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Andreas Urbich (Tel.: 030-293350-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2685 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kommunales Bildungswerk e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kommunales Bildungswerk e.V. lesen:

Kommunales Bildungswerk e.V. | 02.09.2016

Ehemals Kreiskulturhaus "Peter Edel" öffnet den denkmalgeschützten Großen Saal

Das Bezirksamt Pankow von Berlin beabsichtigt, mit dem Kommunalen Bildungswerk e. V. (KBW e. V.) als gemeinnützigen Bildungsträger einen Erbbaurechtsvertrag über das ehemalige Kreiskulturhaus "Peter Edel" in der Berliner Allee 123/125 in 13088 Ber...
Kommunales Bildungswerk e.V. | 17.02.2016

Vergaberecht 2016 - Was kommt, was bleibt?

Die Fachtagung Vergaberecht 2016 des Kommunalen Bildungswerk e.V. vermittelt den Teilnehmer/innen einen fundierten Überblick über die gesetzlichen Neuregelungen, macht sie mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut und stellt vergaberechtliche Probl...
Kommunales Bildungswerk e.V. | 11.02.2016

Berliner Expertenforum zum Vollstreckungsrecht im April

Zwangsvollstreckung, Verwaltungsvollstreckung bei den sogenannten "Reichsbürgern", Restschuldbefreiungsversagungsantrag, öffentlich-rechtliche Forderungsrealisierung - dies sind nur einige Themen, welche die mit Vollstreckungen befassten Institutio...