info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SponsorsOne Inc. |

SponsorsOne lanciert seine revolutionäre Technologie auf dem 126 Milliarden $ schweren Markt für digitales Marketing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SponsorsOne lanciert seine revolutionäre Technologie auf dem 126 Milliarden $ schweren Markt für digitales Marketing

Waterloo, Ontario, 22. Januar 2015: SponsorsOne Inc. (CSE: SPO) hat mit der SponsorsCloudTM-Plattform einen Marktplatz geschaffen, auf dem sich Hunderte von Millionen von Social Media-Nutzer direkt mit ihren Lieblingsmarken austauschen können. Das Unternehmen trifft nun die letzten Vorbereitungen, um die SponsorsCloud in der ersten Jahreshälfte 2015 auf den Markt zu bringen.

Wir sind dabei, den Kontakt zwischen Kunden und Markenherstellern in den sozialen Medien zu transformieren. Es ist nun erstmals möglich, mit sozialer Währung und Sponsoring-Rabatten die Kaufkraft jedes einzelnen Kunden dramatisch zu steigern, meint Myles Bartholomew, Gründer und CEO von SponsorsOne. Markenhersteller wollen einen echten und skalierbaren Austausch, über den eine direkte Verbindung zu jedem einzelnen Nutzer in den sozialen Netzwerken hergestellt werden kann. Das ist erst mit der Markteinführung von SponsorsCloud möglich.

Über die automatisierte SponsorsCloud-Plattform werden die Nutzer für jede echte Unterhaltung, die sie über die Marke in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, YouTube, Instagram und FourSquare führen, belohnt. Sie werden von den Marken mit sogenannten Sponsorship Credits, einer von SponsorsOne entwickelten neuen Form der Währung, bezahlt. Über diese Credits und die Sponsoring-Rabatte werden die Nutzer mit einer enormen Kaufkraft ausgestattet, mit der sie auf dem Marktplatz Produkte und Dienstleistungen ihrer Lieblingsmarken erwerben können. So kann über das digitale Marketing und die sozialen Netzwerke eine deutlich höhere Dollarrendite erzielt werden.

Die Markteinführung der SponsorsCloud beginnt mit der Übernahme von digitalen Marketingagenturen, die bereits mit den Marken in Kontakt stehen und deren Werbeauftritte in allen digitalen Medien managen. Es gibt zahlreiche Agenturen, die in enger Beziehung zu den 100 bedeutendsten Marken der Welt stehen. Diese Agenturen haben den Marken Jahr für Jahr die gewünschten Ergebnisse geliefert und, was die Zuteilung der Budgets an die digitalen Medien anlangt, eine entsprechende Vertrauensbasis geschaffen. Mit dieser Vertrauensbasis ausgestattet, können die Agenturen einen Anteil des Werbebudgets der Marken für die Markteinführung des Social Sponsoring-Konzepts verwenden. Dank dieser Strategie kann die Technologie sofort zum Einsatz kommen.

SponsorsOne generiert seine Einnahmen aus: 1. dem Verkauf von Credits an die Marken zum Preis von 0,01 $ pro Credit, 2. dem Verkauf von kreativen Dienstleistungen und Projektmanagement, 3. dem Verkauf von Sponsoring Management-Diensten und 4. dem Verkauf von wichtigen Analysedaten an die Marken. Über Credits und Analysedaten wird eine Marge von 98 % generiert, bei den kreativen Dienstleistungen und beim Sponsoring Management beträgt die Marge zwischen 25 und 50 %. Der Einnahmenmix hängt von der Werbestrategie ab, die für die Ertragmaximierung erforderlich ist.

Dank der Technologie von SponsorsOne und der Beziehung zwischen den Agenturen und Marken wird sich das Social Sponsoring-Modell als neue Form des digitalen Marketings deutlich rascher etablieren.


Über SponsorsOne (CSE: SPO)
Mit der Plattform SponsorsCloud für Social Sponsoring und Social Commerce ist SponsorsOne auf dem besten Weg, Marktführer auf der nächsten Entwicklungsstufe des digitalen Marketings zu werden. Mit der SponsorsCloud können sich Markenhersteller, Meinungsbildner und ihre sozialen Netzwerke direkt untereinander austauschen und aktiv beteiligen. Über die SponsorsCloudTM-Plattform können Markenhersteller und Meinungsbildner die Beziehungen zu ihren wichtigsten Anhängern gewinnbringend nutzen und erweitern. SponsorsOne hat eine eigene Währung für das Social Sponsoring geschaffen, mit der Konsumenten für ihr authentisches Engagement in den sozialen Medien (Blogs, Videos, Tweets, Pins und Posts) eine reale Vergütung erhalten. Das Unternehmen arbeitet am Aufbau eines Marktplatzes, um das Wachstum der Social Economy zu fördern.

Nähere Details finden Sie unter http://sponsorsone.com
bzw. http://www.sponsorsone.com/de/

Weitere Informationen erhalten Sie über das Anlegerservice von SponsorsOne:
E-Mail: investor.relations@sponsorsone.com
Twitter: @SponsorsOne

Die kanadische Börse (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Dieser Pressebericht enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die auf den Annahmen der Unternehmensführung basieren und den aktuellen Erwartungen des Unternehmens entsprechen. Im Rahmen dieser Pressemeldung sollen mit der Verwendung von Begriffen wie schätzen, prognostizieren, glauben, erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, können oder sollten bzw. der verneinten Form dieser Begriffe oder Abwandlungen davon bzw. ähnlichen Begriffen zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen ausgedrückt werden. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die aktuelle Meinung des Unternehmens in Bezug auf Risiken und Ungewissheiten wider, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen unterscheiden.

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Solche Faktoren beinhalten unter anderem auch folgende Risiken: Risiken in Zusammenhang mit dem Vertrieb und Verkauf von Wertpapieren, Bedarf zusätzlicher Finanzierungen, Zugriff auf ausreichende Kapitalmittel, Bedarf an Schlüsselarbeitskräften, mögliche Interessenkonflikte bestimmter Führungskräfte oder Direktoren in Bezug auf diverse andere Projekte, Volumen- und Kursschwankungen bei den Stammaktien, Versagen der Geschäftsstrategie, Integrität der firmeneigenen Patente und Rechte an geistigem Eigentum sowie Wettbewerb. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die vorstehende Liste von Risikofaktoren keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und Änderungen unterworfen ist. Es kann daher nicht garantiert werden, dass solche Annahmen mit dem tatsächlichen Ergebnis solcher Faktoren übereinstimmen. Anleger und andere Personen sollten, wenn sie sich bei ihren Entscheidungen auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen des Unternehmens stützen, die zuvor erwähnten Faktoren sowie andere Unsicherheiten und mögliche Ereignisse ausreichend berücksichtigen. Dazu zählen auch die Risikofaktoren in den Unterlagen, die im Rahmen des Börsengangs eingereicht wurden. Das Unternehmen geht von bestimmten Fortschritten aus, die möglicherweise nicht realisiert werden können. Das Unternehmen geht auch davon aus, dass die oben genannten wesentlichen Faktoren nicht zu einer Abweichung solcher zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen führen werden.

DIE ZUKUNFTSGERICHTETEN INFORMATIONEN IN DIESER PRESSEMELDUNG SPIEGELN DIE ERWARTUNGEN DES UNTERNEHMENS ZUM ZEITPUNKT DER VERÖFFENTLICHUNG DIESER MELDUNG WIDER UND KÖNNEN SICH DESHALB NACH DIESEM DATUM ÄNDERN. DIE LESER DÜRFEN SOLCHE ZUKUNFTSGERICHTETEN INFORMATIONEN NICHT ÜBERBEWERTEN UND SOLLTEN SICH AB EINEM ANDEREN ZEITPUNKT NICHT AUF DIESE AUSSAGEN VERLASSEN. AUCH WENN DAS UNTERNEHMEN DIES BESCHLIESSEN KÖNNTE, IST ZU KEINEM ZEITPUNKT EINE AKTUALISIERUNG DIESER INFORMATIONEN VORGESEHEN, ES SEI DENN, DIES WIRD IN DEN EINSCHLÄGIGEN WERTPAPIERGESETZEN GEFORDERT.

Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten oder über US-Nachrichtendienste bestimmt
Copyright (c) 2014 TheNewswire - Alle Rechte vorbehalten.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, SponsorsOne Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1004 Wörter, 8098 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SponsorsOne Inc. lesen:

SponsorsOne Inc. | 31.05.2016

SponsorsOne schafft mit der Kollektion von Harbison als erstem Gewerbekunden Markteinstieg in NYC

SponsorsOne schafft mit der Kollektion von Harbison als erstem Gewerbekunden Markteinstieg in NYC Zur sofortigen Veröffentlichung Waterloo, Ontario, 31. Mai 2016: SponsorsOne Inc. (CSE: SPO) (Frankfurt: 5SO) (SponsorsOne oder das Unternehmen), der...
SponsorsOne Inc. | 20.08.2015

SponsorsOne berichtet über aktuelle Geschäftsentwicklung und Übernahme von NFU Inc.

SponsorsOne berichtet über aktuelle Geschäftsentwicklung und Übernahme von NFU Inc. Zur sofortigen Veröffentlichung Waterloo, Ontario, 19. August 2015: SponsorsOne Inc. (CSE: SPO) (Frankfurt: 5SO) (SponsorsOne oder das Unternehmen) - der Entw...
SponsorsOne Inc. | 25.06.2015

SponsorsOne gibt Abschluss der Transaktion zur Übernahme von NFU Inc. bekannt

SponsorsOne gibt Abschluss der Transaktion zur Übernahme von NFU Inc. bekannt Waterloo, Ontario, 25. Juni 2015: SponsorsOne Inc. (CSE: SPO) (Frankfurt: 5SO) (SponsorsOne oder das Unternehmen), der Entwickler der SponsorsCloudTM-Plattform - mit der...