info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hewlett-Packard |

Zuverlässiger PC für den Büroalltag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der neue HP Vectra xe310: Top-Qualität zum kleinen Preis


Der Einsatz bewährter Komponenten wie etwa Prozessoren und Chipsets von Intel und ein äußerst attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis kennzeichnen den neuen HP Vectra xe310: Der bislang kostengünstigste Business-PC von Hewlett-Packard wurde speziell für die täglichen Anforderungen im Büro konzipiert. Der werksseitig mit der Second Edition von Windows 98 bespielte und mit einer optionalen Linux-Lizenz ausgestattete Microtower überzeugt durch ein kompaktes, modernes Design und eine sehr geringe Geräusch-Emission. Zudem arbeitet der HP Vectra xe310 sehr zuverlässig. Für minimale Ausfallzeiten sorgen unter anderem eine gegen Spannungsschwankungen resistente Stromversorgung und die kontinuierlich verfeinerte Qualitätssicherung von HP. Darüber hinaus profitieren Anwender von zahlreichen Leistungsmerkmalen, die es besonders komfortabel machen, den PC zu installieren, zu warten und zu erweitern. So bietet der neue Büro-Rechner neben vielfältigen Upgrade-Optionen zum Beispiel auch Web-basierte Diagnose-Tools. Der HP Vectra xe310 kommt im Oktober zu einem Preis ab 1.229,- Mark (unverbindliche Preisempfehlung ohne Mehrwertsteuer) in den Fachhandel.

Vielfältige, komfortable Erweiterungs-Möglichkeiten

Eine Set-up-Hilfe mit intuitiv verständlichen Anweisungen sorgt dafür, dass auch ungeübte Nutzer den HP Vectra xe310 innerhalb weniger Minuten in Betrieb nehmen können. Technisch versiertere Anwender können den Austausch oder Einbau von Komponenten selbst erledigen, ohne dafür IT-Spezialisten in Anspruch zu nehmen, da sich auf alle internen Bauteile des Rechners ganz ohne Werkzeug zugreifen lässt. Um den HP Vectra xe310 zu erweitern, stehen umfangreiche Optionen zur Verfügung wie zwei DIMM-Steckplätze für Speicherkarten, drei PCI-Slots und zwei USB-Ports. Zudem lassen sich insgesamt bis zu fünf Laufwerke oder Brenner installieren.

Automatische Fehlerdiagnose

Auch das Troubleshooting gestaltet sich mit dem neuen Business-PC von Hewlett-Packard äußerst komfortabel und Zeit sparend. Denn mit HP Instant Support und HP e-Diagtools 3.5 steht Anwendern eine Web-basierte Software zur Seite, die Ursachen von Problemen automatisch identifiziert und behebt. Sollte dies nicht möglich sein, genügt ein Mausklick, und HP Instant Support stellt eine Verbindung zum Kundendienst von Hewlett-Packard her. Den dortigen Mitarbeitern stehen unmittelbar alle Informationen zur Hardware-Konfiguration des Rechners und zu allen bisherigen Supportfällen zur Verfügung. Auf diese Weise sind sie in der Lage, den Anwender zielgenau bei der Behebung von Fehlern zu beraten. Dieser kostenlose Service steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Für jeden Bedarf die passende Konfiguration

Hewlett-Packard bietet den HP Vectra xe310 in zahlreichen Ausstattungsvarianten an. Das macht es Unternehmen besonders einfach, exakt für die spezifischen Anforderungen ihres Büroalltags konfigurierte Business-PCs auszuwählen. So ist der Desktop-PC mit mehreren unterschiedlichen Prozessoren erhältlich: Intel Pentium III-Chips mit 933 MHz oder 1 GHz sind ebenso verfügbar wie Intel Celerons mit Taktfrequenzen zwischen 900 MHz und 1,1 GHz. Der Arbeitsspeicher umfasst 64, 124 oder 256 MB und lässt sich auf maximal 512 MB erweitern. Die Festplatte des HP Vectra xe310 bietet je nach Bedarf eine Speicherkapazität von 20 oder 40 GB und arbeitet mit einer Datentransfer-Rate von bis zu 66 MB pro Sekunde. Für die optische Speicherung stehen 48x CD-ROM- und 16x CD-RW-Laufwerke zur Auswahl. Einige Modelle verfügen darüber hinaus über ein externes 56 Kmps-Modem oder über eine Netzwerkkarte für 10/100Base-T Ethernet.

HP ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Informations- und Bildbearbeitung und macht diese für alle Lebensbereiche nutzbar. HP erzielte im Geschäftsjahr 2000 einen Umsatz von 48,8 Mrd. Dollar. Informationen zum Unternehmen und zu seinen Produkten sind im Internet unter
www.hewlett-packard.de abrufbar.



Web: http://www.hewlett-packard.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Saskia Riedel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 380 Wörter, 2857 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hewlett-Packard lesen:

Hewlett-Packard | 05.05.2003

Kompakt, klein, leicht: HP Color LaserJet 1500er-Serie für Macintosh- und Windows-Umgebungen

Ob zu Hause, im Büro oder in kleinen Arbeitsgruppen: Die neue HP Color LaserJet 1500er-Serie ermöglicht es Anwendern Dokumente professionell in Farbe und Schwarzweiß auszudrucken. Dabei ist die Farblaserdrucker-Serie leicht zu warten und arbeitet ...
Hewlett-Packard | 16.09.2002

Noch produktiver drucken

Konkurrenzlose Produktivität Die HP Designjet 5500er-Serie bietet eine breite Palette von produktivitätssteigernden Eigenschaften: Anwender, die schneller auf ihre Ausdrucke zugreifen möchten, benutzen den neuen Produktionsmodus PQ. Damit schaf...
Hewlett-Packard | 16.09.2002

Gross und günstig: HP Designjet 100 druckt im Format DIN A1

Flexibles Papiermanagement Der HP Designjet 100 druckt Word-Dokumente, Powerpoint-Folien als auch professionelle Pläne in unterschiedlichen Größen aus. Ein 150-Blatt-Papiereinzug eignet sich für normales Papier und Mediengrößen bis zu DIN A3...