info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ISAR-Haus GmbH |

ISAR-Haus - Ihr Partner mit Erfahrungen im Hausbau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der häufigste Traum junger Familien ist jener vom Bau des eigenen Hauses. Das ist eine der wichtigsten und teuersten Aktionen, die man im Leben in der Regel nur einmal macht. Weil dies so ist, sollte

sich jeder Bauherr für die Realisierung seines Plans nach einem guten, verlässlichen Partner mit umfänglichen Erfahrungen auf diesem weiten Feld umsehen.



Das in München ansässige Unternehmen ISAR-Haus hat sich mit seinen weit reichenden Erfahrungen als Bauunternehmen etabliert. Das Angebot der ISAR-Haus GmbH ist sozusagen allumfassend und reicht von der kostenlosen, unverbindlichen Beratung, über Konzeption bis hin zur Planung und Bauleitung. Ziel ist immer eine zeitnahe Schlüsselübergabe an den Bauherren für das fertig beziehbare Haus.



Gerade in München und seiner Umgebung, wo die Baugrundpreise Spitzenwerte für deutsche Verhältnisse erreichen, bedeutet jeder kleine Fehler in der (eigenen) Planung gleich Verluste bzw. unter Umständen hohe Zusatzkosten. Allein schon aus diesem Grunde ist ein kompetenter Partner mit Erfahrungen im Hausbau Gold wert.



Für jeden Bauherren ergeben sich gleich zu Anfang ganz typische Fragestellungen:



- Wo gibt es im Raum München noch bezahlbaren Baugrund

- Einfamilienhaus oder Reihenhaus

- Massivbauweise oder Fertighaus

- Keller oder Bodenplatte

- Fußbodenheizung, Kamin, Öl- oder Gas-Zentralheizung

- Viele Fragen zur Finanzierung



Ihr Partner ISAR-Haus kann zu diesen und allen sich noch anschließenden Fragen kompetent Stellung nehmen und für jeden Bauherren individuell die beste Lösung erarbeiten. Dabei ist die erste Frage nach bezahlbarem Bauland in und bei München sicher die schwierigste Hürde. Das Einfamilienhaus muss besonders gut isoliert sein, um den gleichen thermischen Schutz wie ein Reihenhaus aufzuweisen. Wünscht man sich einen großen Garten, dann bestimmt dieser gerade in München auch ganz wesentlich die Gesamtkosten des Objekts.



Beim günstigeren Reihenhaus hat man im Prinzip immer direkte Nachbarn, die sich durch Geräusche gestört fühlen könnten, bzw. man ist aus Erfahrung auch selbst immer den Geräuschen und Gewohnheiten der Nachbarn ausgesetzt. Massivhäuser haben und behalten in der Regel einen deutlich höheren Wiederverkaufswert als die meist ohnehin günstigeren Fertighäuser. Auch sind die anteiligen Kosten für den Architekten bei Fertighäusern oft vernachlässigbar gering, da hier in der Regel nach einem Plan gleich mehrere Häuser gefertigt werden.



Hinzu kommt die sehr schnelle, zeitlich gut überschaubare Aufstellung und Bezugsfertigkeit beim Fertighaus. In Regionen, wo Bauland noch billig ist, das findet man vielfach eher in Nord- und Ostdeutschland, lohnt es sich darüber nachzudenken, auf einen kostenintensiven Keller zu verzichten, um die Heizung, Abstellräume, Waschraum usw. lieber in einfachen Nebengebäuden unterzubringen. Dies lässt sich dann alles mit geeigneten Fundamenten bzw. den so genannten Bodenplatten bewerkstelligen. Unbedingt beachten sollte man aber auch die lokale Geologie bzw. die Bodentypen.



Um Licht in dieses Dunkel zu bringen ist die ISAR-Haus GmbH der richtige Ansprechpartner, denn dafür braucht es umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse. Die ISAR- Haus berät Ihre Kunden umfassend zu all ihren Fragen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Tino Went (Tel.: (089) 7 87 07 93 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3215 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema