info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
wp-sicher.de |

Mehr Sicherheit für ihr Wordpress mit wp-sicher.de

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


wp-sicher.de bietet Sicherheitsprüfungen für alle Wordpress-Systeme deutlich billiger als aktuelle Konzepte in diesem Bereich

Die Blog-Software Wordpress ist überaus erfolgreich und wird weltweit millionenfach eingesetzt. Dieser große Erfolg hat aber auch einen Nachteil: Die Angriffe auf dieses System nehmen ständig zu und bekannte Sicherheitslücken und Schwächen in der Sicherheitsarchitektur werden kompromisslos ausgenutzt. Das betrifft sowohl das Wordpress-System selbst als auch Exploits in Plugins oder den Theme-Dateien.



Die meisten Angriffe werden dabei automatisiert ausgeführt und zielen nicht direkt auf eine einzelne Wordpress Installation sondern sind eher mit Spamwellen vergleichbar die alle bekannten Wordpress Installation angreifen und auf schlecht geschützte Systeme hoffen.



Aktuelle Sicherheitskonzepte sind für den massenhaften Einsatz in der Regel zu teuer und haben daher bei Wordpress-Kunden kaum eine Chance. WP-sicher.de arbeitet daher mit einem neuen Konzept und bietet standardisierte Lösungen und Testverfahren, die jeweils für die bestehende Installation angewendet werden. So lassen sich Wordpress-Systeme sehr schnell und kostengünstig auf bestehende Sicherheitslücken prüfen (beispielsweise mit dem WP-sicher Security Check) und im Falle eines erfolgreichen Angriffs ist auf diese Weise auch schnelle Hilfe möglich.



Der Sicherheits-Check von wp-sicher.de



Der Sicherheits-Check von wp-sicher.de ist einen umfangreiche Prüfung einer Webseite mit Wordpress auf die wichtigsten Angriffsvektoren. Insgesamt werden 11 zentrale Punkte der Sicherheitsarchitektur eines Wordpress-System geprüft und der Kunde erhält einen umfangreichen Bericht über den aktuellen Sicherheitsstand seiner Installation.



Geprüft werden dabei:



- Installation: Unter diesem Punkt werden wichtige Punkte zur WordPress Installation und der genutzten Version geprüft. Dies ist ein zentraler Punkt im Sicherheitsbereich - gibt es bereits hier gravierende Mängel sind weiterführende Maßnahmen oft wirkungslos.

- Allgemeines: Dieser Punkt befasst sich mit allgemeinen Zugriffsrechten die verschiedene Verzeichnisse der WordPress-Installation betreffen sofern diese von außen und ohne Zugriff auf den Server ermittelbar sind.

- Admin-Zugriffe: Unter Zugriffe werden Punkte geprüft die mit der Auffindbarkeit und dem Schutz des Admin-Bereiches (als zentraler Verwaltungsbereich von WordPress) zusammenhängen.

- Brute Force Angriffe: Brute Force Angriffe richten sich gegen die vorhandenen Benutzeraccounts und die Maßnahmen dagegen sind unter diesem Punkt zusammengefasst.



Zu jedem geprüften Punkte gibt es darüber hinaus Hinweise und Anleitungen wie sich der Kunden gegen diese Bedrohung absichern kann.



Aktuell steht der Sicherheits-Check als Einführungsangebot für 99 Euro pro Webseite zur Verfügung. Regulär kostet der Check 199 Euro, derzeit sparen Kunden also mehr als 50 Prozent.



Über wp-sicher.de



Die neue Sicherheits-Webseite unter wp-sicher.de ist ein Angebot von von AdMarkt. Wir beschäftigen uns bereits seit 2006 mit der Webentwicklung mit Wordpress und stellen dieses Know How im Sicherheits-Bereich - aber auch darüber hinaus - Kunden zur Verfügung die ebenfalls Wordpress-Systeme einsetzen.



Neben den standardisierten Lösungen für die Absicherung von Webseiten erstellen wir Ihnen auch gerne individuellen Angebote für bereits infizierte Wordpress-Systemen oder für weiter gehende Sicherheitsprüfungen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bastian Ebert (Tel.: 03641/2679115), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 3752 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema