info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Klondex Mines Ltd. |

Klondex erhöht Mineralressourcenschätzung für Fire Creek

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Klondex erhöht Mineralressourcenschätzung für Fire Creek

Erhöhung der gemessenen und angezeigten Ressourcen um 47 %

Vancouver (British Columbia), 29. Januar 2015. Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; OTCQX: KLNDF) (http://bit.ly/1uSL3wt) (Klondex oder das Unternehmen) meldet ein Update der Mineralressourcenschätzung für das zu 100 Prozent unternehmenseigene Projekt Fire Creek in Nevada. Der technische Bericht vom 31. Dezember 2014 wird von Practical Mining LLC (Practical Mining) erstellt und innerhalb von 45 Tagen ab dem Datum dieser Pressemitteilung auf der Website von Klondex (www.klondexmines.com) sowie auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht werden.

KategoriTonneAu (Au Ag (Ag (AuÄq AuÄqAuÄq (Ag (kAu (ko
e n oz g/toz g/t)( (g/koz oz z
(1.0/t) /t) oz/t)t) ) ) )
00)

Mineralressourcen werden bei einem Goldpreis von 1.200 US$/o
z
und einem Silberpreis von 19,00 US$/oz geschätzt.
Gemessen93,0 2,2878,21,7359,32,31 79,2214,5 160,8212,0
Angezeig284,40,7224,70,5719,50,72 24,7206,1 163,4203,5
t

G&A 377,41,1037,70,8629,51,11 38,1420,5 324,2415,5
Abgeleit840,00,4314,70,3813,00,43 14,7363,3 320,8358,3
et

Mineralressourcen werden bei einem Goldpreis von 800 US$/oz
und einem Silberpreis von 12,67
US$/
oz geschätzt.
Gemessen82 2,5587,41,9366,22,58 88,5211 157 209
Angezeig216 0,8629,50,6622,60,87 29,8188 143 186
t

G&A 297 1,3345,61,0134,61,34 45,9399 300 395
Abgeleit546 0,5418,50,4615,80,54 18,5297 249 293
et
Tabelle 1: Mineralressourcen bei Fire Creek
Anmerkungen zu Tabelle 1:
1. Mineralressourcen werden bei einem Goldpreis von 1.200
US$/Feinunze, einem Silberpreis von 19,00 US$/Feinunze und
metallurgischen Gewinnungsraten von 94 bzw. 92 % geschätzt.


2. Mineralressourcen wurden bei einer Cutoff-Gehaltmächtigkei
t von 1,126 Unzen pro Tonne/Fuß
geschätzt.

3. Mineralressourcen beinhalten die geplante Verwässerung,
die erforderlich ist, um die minimale Abbaumächtigkeit von
vier Fuß zu
erreichen.

4. Mineralressourcen beinhalten Abzüge von 5 % an
Abbauverlusten sowie 10 % an zusätzlicher nicht geplanter
Verwässerung.

5. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen,
ergaben keine wirtschaftliche Machbarkeit. Die Schätzung der
Mineralressourcen könnte erheblich von umwelttechnischen,
genehmigungsbezogenen, rechtlichen, soziopolitischen,
marketingbezogenen oder anderen relevanten Faktoren abhängig
sein.

6. Die Menge und der Gehalt der in dieser Schätzung
gemeldeten abgeleiteten Mineralressourcen sind ungewiss. Es
wurden bislang keine ausreichenden Explorationen
durchgeführt, um diese abgeleiteten Mineralressourcen als
angezeigte oder gemessene Mineralressourcen zu definieren,
und es ist ungewiss, ob weitere Explorationen zu einer
Hochstufung in die angezeigte oder gemessene
Mineralressourcenkategorie führen
werden.
-
Paul Huet, President und CEO von Klondex, sagte: Wir sind mit dem Erfolg unserer Infill- und Explorationsbohrprogramme 2014 sehr zufrieden. Unser Team erreichte eine Erhöhung der gemessenen und angezeigten Mineralressourcen von 47 Prozent. Um die Nachhaltigkeit innerhalb des Unternehmens sicherzustellen, legen wir großen Wert darauf, jede Mineralressource mit Fortdauer des Großprobennahmeprogramms zu erweitern. Unser Team ist bestrebt, das Wachstum von Klondex auch in Zukunft zu steigern. Wir sind zuversichtlich, dass Klondex auch im Jahr 2015 ausreichend kapitalkräftig sein wird, um unsere geplanten Explorations- und Erschließungsprogramme im Wert von 33 Millionen $ bei Fire Creek und Midas durchzuführen.

Brian Morris, der neue VP Exploration von Klondex, sagte: Der Schwerpunkt des Untertage-Explorationsbohrprogramms lag auf der Beschreibung der Erzgänge östlich und westlich der Hauptabtragung. Infolge dieser Bohrungen wurden mehrere neue günstige Erzgänge und Strukturen durchschnitten, die weitere Bohrungen erfordern, um besser beschrieben und weiterentwickelt werden zu können.

Klondex Plan für das Jahr 2015 sieht die Erweiterung der Untertage-Infrastruktur um 304,8 Meter (1.000 Fuß) in Richtung Norden und in der Tiefe sowie um 442 Meter (1.450 Fuß) seitlich und um 91,5 Meter (300 Fuß) vertikal in Richtung Süden vor. Dadurch sollten die neuen Bohrplattformen bereitgestellt werden, die zur Verbesserung von Klondex Verständnis der Mineralisierung im Norden und im Süden erforderlich sind. Außerdem wird Klondex auch die vertikalen Erweiterungen mehrerer Erzgänge bebohren, um weitere Informationen über die Lagerstätte zu erlangen.
-
Die aktualisierte Mineralressourcenschätzung für Fire Creek vom 31. Dezember 2014 basiert auf 689 Bohrlöchern auf insgesamt 161.945 Metern (531.322 Fuß) und beinhaltet Daten von 272 neuen Bohrlöchern auf insgesamt 22.353 Metern (73.335 Fuß), die Klondex im Jahr 2014 gebohrt hat. Abgesehen von den Bohrungen basiert die Mineralressourcenschätzung auch auf 1.553 Schlitzproben, die von Versuchsarbeiten bei den Strukturen stammen. Die aktualisierte Mineralressourcenschätzung wurde unter Anwendung eines Cutoff-Gehalts von 1,126 Unzen pro Tonne/Fuß berechnet und beinhaltet die Wertminderung und die Sterilisation.

Annahmen der Mineralressource
Die Klassifizierung der gemessenen, angezeigten oder abgeleiteten Mineralressourcen erfolgte anhand der Anzahl der angewendeten Bohrungen und Schlitzprobengemischen sowie anhand der durchschnittlichen Entfernung des Blocks zu den Gemischen. Für gemessene Mineralressourcen muss ein Block vier Gemische innerhalb einer Entfernung von 40 Fuß aufweisen. Für angezeigte Mineralressourcen muss ein Block drei Gemische innerhalb von 100 Fuß aufweisen, und für abgeleitete Mineralressourcen müssen zwei Gemische innerhalb von 300 Fuß vorhanden sein. Die Ausrichtung der Suchellipse wurde etwa parallel zu jedem Erzgang gehalten. Die Gold- und Silberwerte wurden unabhängig voneinander geschätzt.

Die Bohr- und Schlitzprobenuntersuchungen wurden von ALS Chemex und SGS Laboratories aus Elko (Nevada) oder von American Assay Laboratories (AAL) aus Reno (Nevada), die allesamt unabhängige Labore sind, von Dave Francisco Labs aus Fallon oder dem Labor Pinson unter Anwendung von Brandproben mit gravimetrischem Abschluss unter der Aufsicht von Personal von Klondex durchgeführt.

Die in dieser Pressemitteilung erwähnten Bohrproben stammen von Bohrungen durch den unabhängigen Bohrvertragspartner American Drilling aus Spokane (Washington), die unter der Leitung von Personal von Klondex durchgeführt wurden. Die Aufzeichnung, die Teilung und die Probennahme erfolgten direkt am Standort von Fire Creek. Jeder 20. Probe wurden Standard- und Leerproben hinzugefügt (mindestens eine pro Bohrloch). Doppelproben werden vom Labor erstellt und erneut untersucht. QA/QC-Proben werden nachverfolgt, und wenn ein Ergebnis außerhalb der zuvor definierten Grenzen liegt, wird der Probensatz neu untersucht, wobei die Ergebnisse die vorangegangenen Werte ersetzen.

Über Klondex Mining

Klondex konzentriert sich auf die Exploration, Entwicklung und Produktion auf seinen zwei qualitativ hochwertigen Gold- und Silberprojekten im bergbaufreundlichen Gerichtsbezirk von Nord-Zentral-Nevada. Die Mühlenanlage mit einer Kapazität von 1.200 Tonnen pro Tag bereitet vererztes Material aus der Midas-Mine und dem Fire-Creek-Projekt auf. Midas ist vollständig genehmigt und seit 1998 in Betrieb. Fire Creek liegt ungefähr 100 Meilen südlich von Midas und dort wird zurzeit ein Großprobenprogramm durchgeführt, das 2013 begann. Alle wichtigen Infrastrukturen sind auf Fire Creek vorhanden.

Für weitere Informationen
-
Paul Huet
President & CEO-
775-284-5757
investors@klondexmines.com-

Alison Dwoskin
Manager, Investor Relations-
647-233-4348
adwoskin@klondexmines.com

Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
+41 71 354 8501
info@resource-capital.ch

Qualifizierte Person
Mark Odell von Practical Mining LLC ist die unabhängige Qualifizierte Person (Nevada PE 13708 und SME 2402150), welche den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt hat gemäß den Regeln des National Instrument 43-101.

Anmerkung hinsichtlich technischer Informationen und vorausblickender Informationen

Auf dem Fire-Creek-Projekt wurde von Klondex noch keine Produktionsentscheidung getroffen, da es sich noch in der Großprobenphase befindet. Obwohl auf dem Fire-Creek-Projekt noch keine Produktionsentscheidung getroffen wurde, wird das auf dem Fire-Creek-Projekt gewonnene vererzte Material gemäß der Großprobengenehmigung in der Midas-Mühle aufbereitet.

Auf der Midas-Mine wurde von den früheren Betreibern der Mine eine Produktionsentscheidung getroffen vor Abschluss der Akquisition der Midas-Mine durch Klondex und Klondex entschied sich nach der Akquisition, die Produktion fortzusetzen. Diese Entscheidung von Klondex zur Fortsetzung der Produktion sowie, nach Wissensstand von Klondex, die frühere Produktionsentscheidung basierten nicht auf einer Machbarkeitsstudie, die gemäß NI 43-101 die Wirtschaftlichkeit und technische Realisierbarkeit der mineralischen Vorräte demonstrierte. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass es in Verbindung mit solchen Produktionsentscheidungen eine höhere Unsicherheit und ein größeres Risiko eines wirtschaftlichen und technischen Misserfolgs gibt.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze vorausblickende Informationen bezeichnen könnten, einschließlich, aber nicht auf Informationen über die zeitliche Planung, Umfang und Erfolg der Bergbaubetriebe beschränkt sind. Diese vorausblickenden Informationen bringen verschiedene Risiken und Unsicherheiten mit sich, die auf aktuellen Erwartungen basieren und tatsächliche Ergebnisse könnten sich von jenen in diesen Informationen beinhalteten wesentlich unterscheiden. Diese Unsicherheiten und Risiken schließen ein, sind aber nicht darauf beschränkt, die Stärke der globalen Wirtschaft, den Goldpreis, Betriebs-, Finanzierungs- und Liquiditätsrisiken, das Ausmaß, mit dem die Mineralressourcenschätzungen die tatsächlichen Mineralressourcen reflektieren, das Ausmaß der Faktoren, die eine Minerallagerstätte wirtschaftlich machen würden, die Risiken und Gefahren in Verbindung mit Untertagebetrieben und die Fähigkeit von Klondex zur Finanzierung ihrer beachtlichen Kapitalbedarfs und Betriebe. Die Risiken und Unsicherheiten der Geschäfte des Unternehmens werden in den Offenlegungsunterlagen des Unternehmens eingehender besprochen. Diese Unterlagen wurden bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht und finden sich unter www.sedar.com. Die Leser werden gebeten, diese Unterlagen zu lesen. Klondex übernimmt keine Verpflichtung irgendeine vorausblickende Information zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum sich die tatsächlichen Ergebnisse von diesen Informationen unterscheiden könnten, außer es wird gesetzlich vorgeschrieben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!








Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klondex Mines Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1385 Wörter, 11120 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Klondex Mines Ltd. lesen:

Klondex Mines Ltd. | 30.11.2016

Klondex gibt Empfangsbestätigung für endgültigen Emissionsprospekt bekannt

Klondex gibt Empfangsbestätigung für endgültigen Emissionsprospekt bekannt Vancouver (British Columbia), 28. November 2016. Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; NYSE MKT: KLDX) (Klondex oder das Unternehmen - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpra...
Klondex Mines Ltd. | 21.11.2016

Klondex meldet aktualisierte Bohrergebnisse bei True North Bohrungen unterstützen Erweiterung der Zonen 710/711 und Cohiba

Klondex meldet aktualisierte Bohrergebnisse bei True North Bohrungen unterstützen Erweiterung der Zonen 710/711 und Cohiba Vancouver (British Columbia), 17. November 2016. Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; NYSE MKT: KLDX) (https://www.youtube.com/watc...
Klondex Mines Ltd. | 11.11.2016

Klondex gibt neue Entdeckung bei der Mine Fire Creek bekannt; Bohrungen weiten das primäre Erzgangsystem weiter aus

Klondex gibt neue Entdeckung bei der Mine Fire Creek bekannt; Bohrungen weiten das primäre Erzgangsystem weiter aus Vancouver, BC - 10. November 10, 2016- Klondex Mines Ltd. (KDX:TSX; KLDX:NYSE MKT) (Klondex oder das Unternehmen - http://www.commod...