info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Restaurant Maximilian |

Verwöhn-Menü: Valentinstag 2015 im Restaurant Maximilian in Frankfurt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ausgehen, essen, genießen: Am Valentinstag bietet das Restaurant Maximilian in Frankfurt Verwöhnmenü, Kerzen-Dinner und Blumenservice für Verliebte: 6-Gang Verwöhnmenü für 35 Euro.

Frankfurt, 30. Januar 2015 [CTR300115PU].

Der 14. Februar fällt dieses Jahr auf einen Samstag. Damit ermöglicht der Valentinstag 2015 einen perfekten Start in ein romantisches Wochenende. Und das Frankfurter Restaurant Maximilian bietet den passenden Rahmen zum Beispiel mit einem genussvollen Candelight-Dinner für Zwei. Mitten in Ginnheim in unmittelbarer Nähe der Bundesbank und des berühmten Fernsehturms "Ginnheimer Spargel" gelegen, hat das Restaurant Maximilian zum Valentinstag besondere Menüs für Verliebte vorbereitet.



Valentinstag: Genuss pur mit ausgefallenen 6-Gang Verwöhn-Menüs

Am Valentinstag zaubert das Restaurant Maximilian ganz besonders ausgefallene Menü-Überraschungen: Als Ouvertüre für einen wundervollen Abend gibt es zur Einstimmung einen Aperitif. Nach zwei Zwischengängen folgt ein Rucola-Risotto mit Cherry-Tomaten und frischem Parmesan. Die Gaumenfreuden komplettiert ein Lachsfilet in feiner Limetten-Dill-Sauce auf Bandnudeln oder wahlweise ein Rinderfilet mit Feigen-Rotwein-Sauce und Kartoffelgratin. Den Abschluss bildet als "süße Sünde": ein locker-leichtes Pistazien-Orangen-Parfait auf Karamell-Spiegel.

Die besonderen 6-Gänge Menüs zum Valentinstag sind jedenfalls ein Genuss für alle Sinne und sorgen für eine willkommene Abwechslung nach einer hektischen Arbeitswoche.

Eines der verführerischen Menüs ist speziell für Vegetarier kreiert. Neben den Spezialangeboten zum Valentinstag kann aber auch wie immer ganz normal aus der Karte bestellt werden.



Restaurant Maximilian: Geschmackvolles Rendezvous, prickelnde Getränke

Im Restaurant Maximilian können sich Verliebte zum Valentinstag in Frankfurt bei einem romantischen Abendessen verwöhnen lassen. Natürlich sind aber alle Gäste willkommen, die es sich einfach einmal gut gehen lassen wollen. Für den Valentinstag bietet das Restaurant Maximilian zudem einen besonderen Service: Zur Tischreservierung kann auch ein Blumenarrangement geordert werden. Damit gelingt vor Ort bei der Partnerin oder dem Partner ganz sicher eine zusätzliche Überraschung. Gleichzeitig wird der Abend mit so einer umfassenden Vorbereitung noch entspannter.

Für den 14.02.2015 empfiehlt sich eine Tisch-Reservierung. Ganz einfach telefonisch: 069 9515 3313.



Valentinstag in Frankfurt - ein besonders Fest

Auch wenn heute gemeinsam Ausgehen und Essen im Vordergrund stehen: Der Valentinstag ist bereits seit dem 4. Jahrhundert ein populärer Festtag aller Verliebten. Er geht zurück auf den Bischof Valentin von Terni. Der Überlieferung zufolge war Valentin ein besonderer Schutzpatron für Verliebte und Paare [CTR300115PU].



Über das Restaurant Maximilian:

Das Restaurant Maximilian in Frankfurt-Ginnheim überzeugt durch ein ansprechendes Brasserie-Konzept: regionaler Bezug, frische unprätentiöse Küche, wechselnde kreative Tagesgerichte und ausgesuchte Weine verwöhnen Leib und Seele. Die gemütliche Atmosphäre lädt zum Verweilen ein, der Service ist unkompliziert und herzlich. Damit wird das Maximilian zum Anlaufpunkt für unbeschwerten Genuss.



Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 16:00 bis 24:00 Uhr

Sonntag Ruhetag



Restaurant Maximilian

Ginnheimer Stadtweg 120

60431 Frankfurt

Telefon: (069) 9515 3313

Fax: (069) 9515 3313

http://www.maximilian-restaurant.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Herbert Kröpl (Tel.: (069) 9515 3313), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 445 Wörter, 3840 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema