info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
exelsis |

Distributionsvertrag zwischen exelsis und Agnitum in D-A-CH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


exelsis vertreibt ab sofort die Outpost Firewall-Lösungen von Agnitum


Die exelsis GmbH, der renommierte Software-Distributor für B2B-Sicherheits- und Kommunikationsprodukte aus Gießen (www.exelsis.com), bietet ab sofort die preisgekrönten Outpost Firewall- und Anti-Spyware-Produkte von Agnitum, dem russischen Experten für Sicherheitssoftware, an. Durch den Distributionsvertrag, den exelsis mit Agnitum geschlossen hat, wird exelsis künftig Outpost Firewall Pro und Outpost Network Security in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz vertreiben. exelsis begleitet den Launch der Outpost Produkte mit einer speziellen Promotion und bietet seinen Fachhändlern die beiden Outpost Editionen zu besonders günstigen Einführungskonditionen an. Die Outpost Lösungen von Agnitum zeichnen sich unter anderem durch ihre zuverlässige Firewall, die integrierte Anti-Spyware-Funktion und die anwenderfreundliche Bedienung aus. Ein weiterer Vorteil der Outpost Firewalls: Neben der Möglichkeit, die Netzwerkaktivitäten umfassend zu überwachen, kann der Anwender mithilfe von benutzerdefinierten Konfigurationen bei beiden Outpost Editionen individuelle Regeln für die Online-Verbindungen der Anwendungen festlegen.

Outpost Firewall Pro von Agnitum dient als Firewall für einzelne PCs und ist bereits mehrfach ausgezeichnet worden. In der Ausgabe 2/2005 der Stiftung Warentest beispielsweise wurde Oputpost Firewall Pro Testsieger und setzte sich klar gegen 19 Konkurrenzprodukte durch. Outpost Firewall Pro überwacht durch einen Netzwerk-Monitor sämtliche Netzwerkaktivitäten zwischen dem einzelnen Computer und dem Internet oder LAN. Auch eine Anti-Spyware-Lösung ist Bestandteil der höchst wirksamen Schutzmechanismen, die unerlaubte Zugriffe nahezu unmöglich machen.

Outpost Network Security von Agnitum ist als Firewall für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert, die ihr gesamtes Netzwerk inklusive ihrer Clients zuverlässig vor Angriffen aus der virtuellen Außenwelt schützen wollen. Outpost Network Security-Clients werden im Netzwerk zentral verwaltet, dazu gehört auch die Filterung und Überprüfung der Client-Ereignisprotokolle. Konfigurationen können jederzeit von der Zentrale aus flexibel geändert werden, ohne dass eine Workstation neu gestartet werden muss. Außerdem schützt eine integrierte Zugriffssicherung Clients vor Datendiebstahl und die dazugehörige Client-Anti-Spyware verhindert jede Infizierung von außen.


Über die exelsis GmbH

Die exelsis GmbH mit Sitz in Gießen (vormals eulink) hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1995 im deutschsprachigen Raum als Distributor für Internetsoftware einen hervorragenden Namen gemacht. Die Gründer, Eigentümer und Geschäftsführer von exelsis sind Steffen Ebert und Volker Lang. exelsis ist auf den Vertrieb von Software-Produkten unterschiedlicher Hersteller spezialisiert, die die Effektivität und Sicherheit der Kommunikation von Unternehmen erhöhen. Die Produktpalette von exelsis orientiert sich ausschließlich am Unternehmensfokus Sicherheit und Kommunikation. Zum Produktportfolio von exelsis gehören Quasi-Standards wie Wingate, die erste Internet-Access-Management- und Firewall-Lösung auf Windows-Basis; MDaemon, einer der beliebtesten Windows-Mailserver; Intellipool Network Monitor, der erste Netzwerkmonitor überhaupt, der Netzbereiche auch durch Firewalls hindurch überwachen kann; sowie Serv-U, der meistbenutzte FTP-Server für Windows-Betriebssysteme. Anwenderfreundlichkeit und selbsterklärende Bedienkonzepte sind zentrale Auswahlkriterien für das exelsis Produktportfolio. Das umfangreiche Serviceangebot von exelsis reicht von Schulungen für Reseller bis hin zur Vor-Ort-Integration, die exelsis in Zusammenarbeit mit seinen Premium-Partnern durchführt. In D-A-CH arbeitet exelsis mit einem Netzwerk von 13 Premium-Partnern und von mehr als 2.000 Fachhandelspartnern zusammen, die alle über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Netzwerke und Kommunikation verfügen und damit nicht zuletzt KMU-Kunden bei der Implementierung von exelsis Software-Produkten unterstützen.


Kontakt:
Steffen Ebert
exelsis GmbH
Neuenweg 19b
35390 Gießen
Telefon: 0641 - 9799 - 00
E-Mail: steffen.ebert@exelsis.com
Internet: www.exelsis.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Menkel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3093 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von exelsis lesen:

exelsis | 17.07.2006

Als einer von nur noch drei GFI Distributoren fokussiert exelsis den KMU-Markt

GFI Software ist ein führender Entwickler von Software-Produkten für Netzwerk- und Inhaltssicherheit sowie von Kommunikationslösungen für vor allem kleine und mittlere Unternehmen. GFI setzt auf preisgekrönte Technologien zu attraktiven Preisen ...
exelsis | 10.07.2006

Leistungsstarke Antiviren-Software von exelsis: G DATA sucht mit zwei Engines nach Viren

exelsis kann seinen Fachhandelspartnern mit der Antiviren-Software von G DATA eine überaus leistungsfähige und außerdem margenversprechende Software zum einfachen Kauf per Download über das Internet anbieten. Lorbeeren erntete die G DATA Antivire...
exelsis | 29.05.2006

exelsis wird sich künftig als reiner Distributor ganz auf die Channel-Partner konzentrieren

Während eulink bei der Gründung 1995 auch als Internet-Service-Provider fungiert hatte, hat sich das Unternehmen im Laufe der Jahre immer mehr zum Software-Distributor für Internet-Anwendungen entwickelt. Der neue Name exelsis trägt dem jetzt Rec...