info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M4Energy eG |

Energiegeladene Vereinskooperation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Energiegenossenschaft M4Energy eG sorgt bei Tennis Borussia Berlin e.V. für guten Strom

Dresden/ Berlin. (wei) Die Energiegenossenschaft M4Energy eG und der Berliner Fußballklub Tennis Borussia Berlin kooperieren künftig auf dem Sektor der Energielieferung für den Verein. Die M4Energy eG sponsert zum einen die Stromlieferung für den neu eröffneten Fanladen unweit des Mommsenstadions. Darüber hinaus wurde im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung ein eigens für Vereinsmitglieder aufgelegter Stromtarif beschlossen.



Maik Junker, Vorstandsvorsitzender der M4Energy eG begründet das Engagement des Energielieferanten: "Wer unsere Genossenschaft kennt, weiß, dass wir von Anbeginn unserer Geschäftstätigkeit ehrenamtlichen Einsatz fördern. TeBe zeichnet sich durch herausragendes Engagement für Toleranz und Weltoffenheit aus - etwas, das gerade in diesen Tagen besonders hervorhebens- und unterstützenswert ist. Mit dem Stromsponsoring für den Fanladen unterstützen wir nicht nur die Pflege des Vereinslebens, sondern auch die weitere Entwicklung des Vereins. Von unserem eigens aufgelegten Stromlieferpaket für Vereinsmitglieder partizipieren hingegen nicht nur der Verein selbst, sondern alle Mitglieder, Partner und Sponsoren des Vereins, die dies wünschen. Kommen sie doch damit in den Genuss der Versorgung mit preiswertem Strom durch unsere Energiegenossenschaft dank transparenter Preisgestaltung und mit hohem Einsparpotential gegenüber anderen Anbietern in dieser Region."



Bartosz Stoinksi, Mitglied des Vorstandes der Abteilung Aktive Fans betont: "Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung. Durch die Hilfe können wir den Fanladen zusammen mit anderen Spendern finanziell neutral halten und hier einen dauerhaften Treffpunkt für Freundinnen und Freunde von Tennis Borussia bieten. "



Die Partnerschaft zwischen der M4Energy eG und TeBe ist auf Langfristigkeit ausgelegt und soll weiter ausgebaut werden. "Tennis Borussia bedankt sich bei M4Energy für die Unterstützung seiner Fans und freut sich auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit. Weitere Ideen werden jetzt konkretisiert und von uns in den nächsten Wochen auf der Vereinshomepage vorgestellt.", so TeBe-Vorstand Andreas Voigt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Maik Junker (Tel.: 0351-656164-0 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2627 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: M4Energy eG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M4Energy eG lesen:

M4Energy eG | 21.10.2016

Fünf Jahre nach Gründung: Energiegenossenschaft M4Energy eG steht auf soliden Füßen

Die Energiegenossenschaft M4Energy eG verzeichnete auch im Jubiläums-Geschäftsjahr 2015 weiteres Wachstum. Das zeigten die Vorträge und Berichte der Genossenschaft, die vor wenigen Tagen in Dresden im Rahmen der jährlich stattfindenden Hauptversa...
M4Energy eG | 16.09.2016

Chancengleichheit: Energiegenossenschaft M4Energy eG unterstützt Projekte der Thüringer Sozialakademie

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Thüringer Sozialakademie gGmbH, welche durch die Energiegenossenschaft seit vielen Jahren auch in sozialen Bereichen aktiv unterstützt wird, wurde auch das Sozialprojekt "Tierische Begleitung" der Kita Vollbrach...
M4Energy eG | 22.09.2015

Energiegenossenschaft M4Energy eG auch im vierten Geschäftsjahr mit positivem Gesamtergebnis

Nachdem die 2010 gegründete Energiegenossenschaft M4Energy eG bereits für das Geschäftsjahr 2013 ein finanziell positives Ergebnis vermelden konnte, wurde auch das Geschäftsjahr 2014 mit weiterem Umsatz- und Gewinnwachstum abgeschlossen. Die Eige...