info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SBK |

Überdurchschnittlicher Erfolg - Chronikerprogramm der Siemens-Betriebskrankenkasse für Diabetiker hilft Versicherten, ihren Blutdruck in den Griff zu kriegen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, den 20. Juni 2006 - Eine positive Zwischenbilanz zieht die Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) mit ihrem Gesundheitsprogramm SBK MedPlus für Diabetiker. Vor zwei Jahren startete das Programm, welches das Krankheitsbild Diabetes Typ 2 umfasst. Mittlerweile nehmen über 15.000 Versicherte das umfangreiche Leistungsangebot in Anspruch – und das mit großem Erfolg. So ist eines der vorrangigen Ziele im Rahmen von SBK MedPlus für Diabetiker, dass die Teilnehmer ihren Blutdruck durch gesunden Lebensstil unter Kontrolle halten. Denn ein erhöhter Blutdruck in Verbindung mit Diabetes kann zu schweren Folgeerkrankungen führen. Konnten zu Beginn des Programms nur 34 Prozent der Versicherten ihren Blutdruck im individuellen Zielbereich halten, waren es Anfang 2006 schon 86 Prozent.

Aus Sicht der SBK belegen diese Zahlen, dass sich die Behandlungsabläufe bewährt haben und das Engagement der SBK auf hohe Akzeptanz bei den Versicherten trifft. Auch von dem geplanten Programm für Diabetes Typ 1 erhofft sich die SBK einen vergleichbaren Erfolg.

Derzeit umfasst das Gesundheitsprogramm SBK MedPlus neben Diabetes Typ 2 noch die Krankheitsbilder Brustkrebs, koronare Herzkrankheiten, Asthma und chronisch obstruktive Bronchitis (COPD).

Weitere Informationen erhalten Sie auch in digitaler Form auf der Presseseite http://www.sbk.org oder bei:

SBK
Petra Bendrich
Pressesprecherin
Heimeranstraße 31
80339 München
Tel.: 089/62 700-776
Fax: 089/62 700-444
petra.bendrich@sbk.org
http://www.sbk.org

Interface Public Relations
Martina Keller
PR-Agentur
Franz-Joseph-Str. 1
80801 München
Tel.: 089/55 26 88-18
Fax: 089/55 26 88-30
m.keller@interface-pr.de


Web: http://www.sbk.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gila Finkel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1701 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SBK lesen:

SBK | 29.05.2007

SBK gehört zu den kundenorientiertesten Dienstleistern Deutschlands

Dr. Hans Unterhuber, Vorstandsvorsitzender der SBK, sieht sich bestätigt: „Der Award „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2007“ ist für die SBK Ansporn und Bestätigung zugleich. Dass wir immer die Menschen in den Mittelpunkt stellen...
SBK | 28.06.2006

Groß ist nicht gleich günstiger: Zur aktuellen Diskussion um die Größe der Krankenkassen

München, den 28. Juni 2006 - Derzeit diskutieren SPD und Union, ob sie mit der Gesundheitsreform auch durchsetzen wollen, dass Krankenkassen eine bestimmt Größe, sprich eine Mindestzahl von Mitgliedern haben sollten. Diskutiert werden Mitgliederza...
SBK | 28.06.2006

Handeln, bevor die Puste ausgeht

Denn bei der Behandlung chronischer Krankheiten spielt die aktive Mitarbeit der Betroffenen eine große Rolle. In verschiedenen Kursen lernen sie, wie sie die Medikamente richtig inhalieren oder wie sie Verschlechterungen ihres Gesundheitszustands ...