info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEK-Schneider.Event.Kommunikation |

Na, klingelt`s bei Ihnen?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Webseite hui, Anrufmanagement pfui. Weshalb Anrufmanagement immer wichtiger wird. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen wird zeitgemäße Telekommunikation immer wichtiger.

So könnte man flapsig fragen. Jedoch jetzt mal im ernst.

Es geht um viel mehr, als um das einfache Telefonklingeln, wenn wir über professionelles Telefonieren in Unternehmen sprechen.



Die Kategorie nennt sich "strategisches Anrufmanagement".

Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen gibt es mittlerweile hohe Nutzenaspekte.

Einige davon sind:



perfektes, akustisches Erscheinungsbild gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten



Imagefördernde Darstellung und Betrieb



ist ein Managementqualitätsmerkmal



kostensenkende Struktur durch einheitliche Darstellung und Abläufe



Mitarbeiterförderung durch Einbeziehung in die Kundenkommunikationsanforderungen



Geregelte Vertretungskultur und Abläufe



Verbindet Telekommunikation und IT zur optimalen Ausschöpfung der Arbeitsabläufe und Kunden/ Lieferanten/Mitarbeiterzufriedenheit



flexible Anpassung an geänderte Unternehmensabläufe und Mitarbeiterveränderungen



aktive Einbindung und Unterstützung der Werbestrategie des Unternehmens/der Organisation



Senkt Vertriebs- und Personalkosten



schafft optimale Transparenz in den Geschäftsbeziehungen



stellt optimale Kommunikationsbeziehungen sicher



verhindert Engpässe



optimiert personalintensive Zeiten



schützt vor Auftragsverlust



Strategisches Anrufmanagement ist im Februar 2015 das Leitthema im UnternehmerNett.



Speziell für Unternehmer, Fach und Führungskräfte in der Region Hannover ist hierfür ein attraktive Treffpunkt zum Austausch in kleinen Gruppen eingerichtet.



Termine im Penthouse Königstr. Hannover

Für Abendmenschen, Kaminabend: 19.2.15,18 - 21 Uhr

Für Morgenmenschen, Spätstück: 20.2.15, 8:30 -10:30 Uhr



Interessierte Gäste können hier bis 10.2.15 online rabattierte Frühbucher- und danach Normale - oder Kurzentschlossenen Tickets buchen.





Für alle, die individell und vertraulich für sich dieses Thema erschließen möchten, bietet sich die vertrauliche Unternehmerbegleitung oder/und ein Startworkshop für das eigene Unternehmen an.

Für Verbände und Organisationen bietet sich ein unterhaltsamer Mitmach-Vortrag an.

Anfragen dazu an: joerg.schneider@unternehmernett.de

Oder testen Sie einfach, unverbindlich ein perfektes, akustisches Erscheinungsbild unter:

0511 13 22 93 50

www.unternehmernett.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jörg Schneider (Tel.: 0511 13 22 9-350), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2964 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SEK-Schneider.Event.Kommunikation


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEK-Schneider.Event.Kommunikation lesen:

SEK-Schneider.Event.Kommunikation | 29.10.2015

Neues abendliches Mitmachformat: Erfolgsfaktoren für ein positives Arbeitsumfeld

Diese und weitere interessanten Aspekte werden beim kommenden Kaminabend von UnternehmerNett® besprochen. Das erwartet Sie als Gast: Genießen Sie bei kleinen Snacks und ausgewählten Getränken in kleinem, exklusivem Kreis eine besondere, persönl...
SEK-Schneider.Event.Kommunikation | 04.06.2015

Neu! UnternehmerNett.de Gutes für mobiles Arbeiten!

Am 25. und 26.6.2015 treffen sich Führungskräfte und Unternehmer in Hannover. Diese Entscheider-Treffen eignen sich für Personen, die in Ihrer Organisation Verantwortung für mobiles Arbeiten tragen und solche, die dafür interessante Lösungen a...
SEK-Schneider.Event.Kommunikation | 04.03.2015

Neu! UnternehmerNett.de Kundenservice: Fluch und Segen?

Was verstehen wir eigentlich unter Kundenservice? Kundenservices sind bezahlte oder unbezahlte Dienstleistungen, die den Kunden an das Unternehmen monetär und/oder emotional binden. Sie sind Teil des Geschäftsmodells und werden mit einkalkuliert. ...