info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SurfControl |

SurfControl und Microsoft sind sich sicher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SurfControl Web Filter und Microsoft ISA Server bieten Compliance-gerechte Netzwerksicherheit


München, 22. Juni 2006 – Internet Security-Spezialist SurfControl und Microsoft verstärken ihre Zusammenarbeit in Sachen Sicherheit: Mit der Kombination aus der Content und Web-Filtering-Technologie von SurfControl und dem Microsoft Internet Security and Acceleration Server 2004 (ISA Server) steht den Kunden ein schlagkräftiges IT Security-Konzept zur Verfügung. Unternehmen können damit den Internet-Zugang sowie die -Nutzung im gesamten Firmennetzwerk mit seinen Zweigstellen und mobilen Workstations absichern. Der SurfControl Web Filter im Verbund mit dem Microsoft ISA Server 2004 stößt bei Unternehmen weltweit zunehmend auf Akzeptanz und verzeichnet eine starke Kundenzunahme. SurfControl wirkt zudem aktiv im Beta-Programm für Microsoft ISA Server 2006 mit und verfügt somit über beste Voraussetzungen, um auch zukünftig die Microsoft-Plattform weiterhin zu unterstützen. Firmenkunden profitieren zudem von dem starken Vertriebskanal für den SurfControl Web Filter for Microsoft ISA Server.

Der Mix macht’s
SurfControl Web Filter for Microsoft ISA Server garantiert sowohl ein hohes Maß an Sicherheit als auch an Performance – verbunden mit einem einfachen Management. Der Microsoft ISA Server 2004 stellt eine sichere Verbindung zwischen einem unternehmensinternen Intranet und dem Internet her. Zugleich gewährleistet die Lösung, dass die einschlägigen Konventionen für den Netzwerkzugriff eingehalten werden. Der SurfControl Web Filter for Microsoft ISA Server sorgt dafür, dass auch die Regeln für die Internet-Nutzung umgesetzt werden. Durch die Kombination aus beiden Produkten können Administratoren von einheitlichen Administrations und Konfigurationsbildschirmen aus uneingeschränkt kontrollieren, welche Personen welche Zugriffsrechte besitzen.

Sicherheitsstandards im Griff
Die belgische Rentenversicherungsanstalt (Rijksdienst voor Pensioenen) nutzt SurfControl Web Filter for Microsoft ISA Server nicht nur für die Kontrolle der Internet-Nutzung. Auch die betriebliche Effizienz kann damit gesteigert und die organisationsinternen Nutzungskonventionen besser eingehalten werden. Das Virtua Health, eine mehrere Kliniken umfassende Gesundheitsorganisation in New Jersey, USA, hat dank des SurfControl Web Filter for Microsoft ISA Server die internen Sicherheits , Produktivitäts und Compliance-Standards im Griff. Gleichzeitig ermöglicht die Lösung der Organisation die Einhaltung der staatlich vorgegebenen HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act)-Standards.

„Während die Sicherheitsanforderungen ständig wachsen, werden die Bedrohungen immer raffinierter“, betont Steve Brown, Director of Product Management bei der Security, Access and Solutions Division von Microsoft. „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit SurfControl Werkzeuge entwickeln können, die den Compliance-Anforderungen der Kunden gerecht werden und detaillierte Einblicke in die Netzwerkaktivitäten ermöglichen. Wir bieten unseren Kunden damit klare Richtlinien in Sachen Anwenderproduktivität, Bandbreitengestaltung und Netzwerksicherheit.“

Über SurfControl
SurfControl (London Stock Exchange: SRF) ist ein weltweiter Anbieter von Internet Security-Lösungen. Das Unternehmen hat sich mit seinen mehrschichtigen Content-Filterprodukten darauf spezialisiert, unerwünschte E-Mails und gefährliche Inhalte in Firmennetzwerken zu blockieren, neue Internet-Risiken gleich im Entstehen zu bekämpfen und mit ständigen technischen Innovationen den Internet Security-Markt anzuführen. Als bislang einziger Hersteller hat SurfControl das marktübliche Content-Filtering überholt und bietet Firmen eine ganzheitliche Enterprise Protection Suite, die Web , E-Mail (einschließlich Spam , Phishing-, Spyware und Virenschutz), Instant-Message- und Peer-to-Peer-Filter integriert. Unterstützt werden alle Lösungen durch einen globalen 24x7-Service des weltweiten SurfControl-Expertenteams, das rund um die Uhr das Internet nach neuesten Angriffen durchsucht und die derzeit umfassendste Content-Datenbank verwaltet, um die SurfControl-Lösungen ständig mit neuesten Updates zu versorgen. Das Unternehmen zählt über 20.000 Kunden, darunter zahlreiche der weltweit größten Unternehmen. SurfControl beschäftigt über 500 Mitarbeiter an 14 Standorten in den USA, Europa und in der asiatisch-pazifischen Region. www.surfcontrol.com

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Isabel Radwan, Stefanie Machauf
Adelgundenstr. 10
D-80538 München
Tel.: +49-89-211871-34/-31
E-Mail: ir@schwartzpr.de / sm@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

SurfControl GmbH
Daniel Heck, Marketing Manager DACH/Osteuropa
Tel.: +49-175-5636002
E-Mail: daniel.heck@surfcontrol.com
Web: www.surfcontrol.com

Web: http://www.surfcontrol.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Machauf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 551 Wörter, 4767 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SurfControl lesen:

SurfControl | 08.06.2007

Studie von Global Computer Security zeigt: Mitarbeiter gehen unnötige Sicherheitsrisiken ein

Im Rahmen der Studie fand man heraus, dass bei allen überwachten Aktivitäten Laptop-Nutzer mehr Risiken eingingen als die Kollegen am schreibtischgebundenen Desktop-Rechner und dass einige Laptop-Nutzer zudem über potenziell gefährliche Netzwerkv...
SurfControl | 24.05.2007

SurfControl präsentiert Neuzugang im Portfolio: Web Filter Appliance

Die SurfControl Web Filter Appliance schützt Mitarbeiter wie Unternehmen vor den Gefahren für Sicherheit, Produktivität und Netzwerkleistung und vor den rechtlichen und regulatorischen Risiken, die sich aus einer unangemessenen Web-Nutzung ergeben...
SurfControl | 14.03.2007

SurfControl zeigt auf der CeBIT 2007 erweitertes Security-Lösungs-Portfolio

Darüber hinaus wird Henning Ogberg, Sales Director von SurfControl, in zwei Präsentationen über die strategischen Vorteile von Multi-Layered-Security-Lösungen referieren: 15. März, 11.45 – 12.45 Uhr und 16. März, 12.45 – 13.15 Uhr im PC Profe...