info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Thomas-Krenn.AG |

Thomas-Krenn.AG schließt Kooperation mit Attingo Datenrettung ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Serverhersteller und Datenretter geben Partnerschaft bekannt


Freyung, den 11. Februar 2015 - Der deutsche Serverhersteller Thomas-Krenn hat eine Kooperation mit der Attingo Datenrettung GmbH, dem europäischen Technologieführer der Branche, geschlossen. Seit mehr als 18 Jahren ist Attingo auf die Datenrettung und Wiederherstellung defekter Festplatten, SSD-Medien sowie RAID- und NAS-Systeme spezialisiert.



Richtiges Verhalten im Notfall

Im Zuge der Zusammenarbeit erhalten die Kunden der Thomas-Krenn.AG beim Kauf von Serverlösungen zukünftig Tipps für das richtige Verhalten im Notfall sowie Hinweise für korrekte Datensicherung. Gleichzeitig wird über potenzielle Gefahrenquellen sowie Symptome bevorstehenden Datenverlusts informiert. Diese Tipps werden auch im firmeneigenen Thomas-Krenn-Wiki publiziert. In dringenden Fällen steht Betroffenen eine kostenlose Notrufnummer zur Verfügung.

Mehr Datensicherheit im Unternehmen

"Mit dieser Kooperation leisten wir einen Beitrag zur Datensicherheit in Unternehmen", erklärt Dr. David Hoeflmayr, Vorstand der Thomas-Krenn.AG. "Viele haben für ihre IT zwar einen Notfallplan in der Schublade, der aber meistens nicht das Thema Datenverlust beinhaltet. Unser Hauptanliegen ist es, unseren Kunden Tipps zur Vermeidung von Datenverlust an die Hand zu geben. Gleichzeitig stehen Attingo und wir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite."

Datenrettung von Servern und RAID-Systemen

In über 90 Prozent der Fälle kann Attingo die Daten nach einem Datenverlust wiederherstellen. Bei besonders dringenden Datenrettungen von Servern und RAID-Systemen - die meist Datenbanken, Dateiablagen oder virtualisierte Maschinen beinhalten - wird ein Rund-um-die-Uhr-Service angeboten. Nicolas Ehrschwendner, Geschäftsführer der Attingo Datenrettung, rät im Schadensfall: "Bewahren Sie vor allem Ruhe. In Panik durchgeführte Rettungsversuche vergrößern meist den Schaden und haben dadurch den gegenteiligen Effekt: Daten, die vom Fachmann noch zu retten gewesen wären, können dann endgültig verloren sein."

 

 

 

Über Thomas-Krenn.Group

Die Thomas-Krenn.Group besteht aus der Thomas-Krenn.AG, dem europaweit führenden Onlineshop für Server-Systeme, der filoo GmbH, dem Spezialisten für Hosting und der Xortex GmbH, dem österreichischen Experten für E-Commerce. Derzeit beschäftigt das Unternehmen über 140 Spezialisten in den Bereichen Hosting, Web Development und Serverbau. Zu den etwa 13.000 Kunden aus ganz Europa zählen neben Handwerksbetrieben, Praxen, Bildungseinrichtungen und mittelständischen Firmen auch Großkonzerne wie die Siemens AG. Seit Gründung der Thomas-Krenn.AG im Jahr 2002 konnte das Unternehmen stetig wachsen.

 

Über Attingo

Attingo Datenrettung ist ISO9001:2008 zertifiziert und betreibt modernste hauseigene Reinraumlabors der Klasse 5 nach ISO 14644-1 in Hamburg, Wien und Amsterdam. Das vor 17 Jahren gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf die Datenwiederherstellung von Servern, komplexen RAID-Systemen und Einzelfestplatten, unabhängig vom Betriebs- und Dateisystem. Attingo verfügt über Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung und einer hausinternen Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Attingo rekonstruiert in Notfällen verlorene Daten rund um die Uhr.

Kostenlose Notrufnummer: 0800 80 81 86 0

Datenrettung Deutschland: https://www.attingo.de/, +49 40 54887560

Datenrettung Österreich: https://www.attingo.at/, +43 1 2360101

 



Web: http://www.thomas-krenn.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Meinhardt (Tel.: 0171 1936007), verantwortlich.


Keywords: Server, Datensicherheit, Datenrettung, RAID-System

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3349 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Thomas-Krenn.AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Thomas-Krenn.AG lesen:

Thomas-Krenn.AG | 04.11.2016

Bewerbung für Thomas-Krenn-Award startet ab sofort

Freyung, 04.11.2016 - Der Thomas-Krenn-Award geht in die nächste Runde: Bereits zum siebten Mal dürfen sich die aussichtsreichsten Open Source Projekte des Jahres über Hardware-Gutscheine im Wert von insgesamt 6.500 Euro freuen. Der Bewerbungszeit...
Thomas-Krenn.AG | 26.10.2016

Thomas-Krenn.AG präsentiert Open Storage Systems (OSS) als flexible Storage-Plattform

Freyung, 26.10.2016 - Der Serverhersteller Thomas-Krenn bietet seinen Kunden mit Open Storage Systems (OSS) ab sofort drei flexible Hardware-Varianten für den Storage-Einsatz. Die drei Ausführungen OSS Basic, OSS Capacity und OSS Performance sind n...
Thomas-Krenn.AG | 20.11.2015

Open-Source-Förderung: Thomas-Krenn-Award geht in neue Runde

Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ermittelt, die aus folgenden Personen besteht: ·         Bernd Erk, Managing Director NETWAYS GmbH ·         Peter H. Ganten, Geschäftsführer der Univention GmbH und Vorstandsvo...