info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vetter & Partner Immobilien GmbH & Co. KG |

Betreutes Wohnen in Bad Vilbel - hohe Nachfrage nach seniorengerechten Eigentumswohnungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In Bad Vilbel entstehen 44 seniorengerechte Neubauwohnungen im Betreuten Wohnen.

Der Rohbau steht, die Fassade ist verkleidet, die Fenster sind bereits eingebaut. Jetzt beginnt der Innenausbau. Im Herbst 2015 werden die 44 seniorengerechten Neubauwohnungen in Bad Vilbel bezugsfertig sein. Die große Nachfrage freut Vetter & Partner. Das Immobilienunternehmen hat bereits einige Wohnungen im betreuten Wohnen Bad Vilbel verkauft. Es stehen weitere attraktive 2-Zimmerwohnungen mit Kaufpreisen von 200.000 bis 235.000 Euro zur Verfügung.



Die hellen und großzügig aufgeteilten Neubauwohnungen bieten viel Komfort. Neben einer modernen Einbauküche können sich die künftigen Bewohner über elektrische Rollläden, ebenerdige Duschen, bequem befahrbare Pkw-Stellplätze sowie ansprechende Balkone, Loggien und Terrassen freuen. Besonderer Wert wird auf ein helles, freundliches Ambiente und natürlich eine barrierefreie Bauweise gelegt. Ein schöner Garten und ein öffentliches Café-Restaurant laden zum Verweilen ein.



Die Eigentumswohnungen ermöglichen ein selbständiges Wohnen in sicherer Umgebung. Die Bewohner leben wie bisher in ihren eigenen vier Wänden, können aber auf Wunsch aus einem umfangreichen Service-Angebot wählen. Dazu gehören zum Beispiel Wohnungs- und Fensterreinigung, Wäscheversorgung sowie ein Menü-Service. Der hauseigene Friseur sorgt für das persönliche Wohlbefinden. Bei Bedarf unterstützt der ansässige Pflegedienst die Bewohner auch bei größeren Problemen und schafft so ideale Voraussetzungen für ein unabhängiges Wohnen bis ins hohe Alter.



Interessant sind die Wohnungen besonders für Kapitalanleger. Mit dem Anlageprodukt "Rendite 50 Plus" können private Anleger die seniorengerechten Neubau-Eigentumswohnungen als inflationsgeschützte Sachwertanlage erwerben. Hierbei wird eine attraktive Bruttorendite von anfänglichen 3,99 Prozenten erreicht. Ein über 20 Jahre laufender indexierter Pachtvertrag sichert dauerhafte und regelmäßige Mieteinnahmen, die unabhängig vom Stand der Belegung monatlich überwiesen werden. Die Neubauwohnungen sind Teil eines Seniorenzentrums, das betreutes Wohnen und stationäre Pflege an einem Standort vereint - eine qualitätsgeprüfte Immobilienkapitalanlage mit dem Prädikat "Sorglosinvestition".



Die seniorengerechten Eigentumswohnungen werden als KfW-Effizienzhaus 70 errichtet. Für eine solide und sichere Ausführung sorgt die Unternehmensgruppe Glöckle aus Schweinfurt, die zu den führenden Unternehmen in der Bau- und Baudienstleistungsbranche gehört. Geleitet wird das betreute Wohnen von der AGO Betriebsgesellschaft, einem renommierten Betreiber von Seniorenwohnanlagen in der Bundesrepublik. AGO betreibt insgesamt 11 Seniorenzentren in Deutschland und ist in der Rhein-Main-Region durch Häuser in Rosbach und Nidderau bereits bekannt.



Die Wohnungen im Ortsteil Dortelweil liegen ideal in direkter Nachbarschaft zu einem ansprechenden Einkaufszentrum und einem gepflegten Wohngebiet mit Einfamilienhäusern. Die Innenstadt ist bequem mit dem Bus zu erreichen, der direkt vor der Haustür hält. Bad Vilbel besitzt eine belebte Innenstadt und ist für seine Heilquellen bekannt. Der weitläufige Kurpark, der Stadtwald und die Niddaaue laden zu erholsamen Spaziergängen ein. Über die Autobahn 661 und die S-Bahn ist Bad Vilbel hervorragend an die Frankfurter City mit ihrem Museumsufer und der Oper sowie die Naherholungsregion Taunus angebunden.



Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rendite50plus.de sowie bei ausgewählten Fachberatern.



Weiterführende Informationen zum Angebot des Seniorenzentrums Bad Vilbel erhalten Sie bei der AGO Betriebsgesellschaft telefonisch unter (0221) 93576-19 oder im Internet unter www.ago-sozialeinrichtungen.de.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sascha Vetter (Tel.: (06103) 8 04 99 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 497 Wörter, 4389 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vetter & Partner Immobilien GmbH & Co. KG lesen:

Vetter & Partner Immobilien GmbH & Co. KG | 20.01.2011

Sichere Kapitalanlage im rentablen Zukunftsmarkt der Seniorenimmobilien

Seniorengeeignete Eigentumswohnungen mit passender Infrastruktur und variablem Betreuungsangebot sind die Zukunft am Immobilienmarkt, denn der demografische Wandel verändert den Wohnungsmarkt nachhaltig: In Deutschland sind bereits über 16 Millione...