info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pixelboxx GmbH |

Pixelboxx beschriftet digitale Bilder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IPTC-Writer als Test-Software


Dortmund, 27. September 2001. Pixelboxx, ein auf Medien Management Systeme spezialisiertes Unternehmen, hat eine neue Software für die Beschriftung digitaler Bilder entwickelt. Mit dem IPTC-Writer kann der Anwender die Beschriftung von Bildern auf dem PC nicht nur einsehen, sondern auch ändern. Dabei ist die Pixelboxx-Applikation in ihren IPTC-Features vollständig konfigurierbar. Der IPTC-Writer steht ab dem 28. September für zwei Wochen als Testversion zum kostenlosen Download unter http://www.pixelboxx.de/iptcwriter zur Verfügung. Pixelboxx plant, die Vollversion für circa 50 Euro auf den Markt zu bringen. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Vergleichbare Produkte sind derzeit entweder nur als Feature von Datenbanken oder zu einem wesentlich höheren Preis auf dem Markt.

Über eine Konfigurationsdatei kann der User die Pixelboxx-Beschriftungssoftware in ihren IPTC-Features anpassen und festlegen, ob alle oder nur einzelne der verschiedenen IPTC-Felder angezeigt werden sollen. Außerdem kann der Benutzer beliebige „Stanzen“, also Formularinhalte, definieren. Beschriftungen, die wiederholt anfallen, können so automatisiert werden. Der IPTC-Writer ist prinzipiell auf jedem Betriebssystem lauffähig, das ein JDK (Java Developers Kit) ab Version 1.1.8 aufweist. Die Software ist auf SuSE Linux, MacOs 9, MRJ 2.3 sowie Windows 2000 getestet. Auf der Festplatte beansprucht der IPTC-Writer knapp zwei Mbytes.

Günstiger Einstiegspreis

Mit einem Einstiegspreis von 50 Euro richtet sich Pixelboxx insbesondere an Privatanwender. „Der günstige Preis unseres IPTC-Writers ermöglicht es erstmals auch Hobbyfotografen, ihre Bilder professionell zu beschriften. Wir sind der Meinung, dass unser Angebot für eine weitere Verbreitung und Nutzung des IPTC-Standards sorgt. Hiervon profitiert die gesamte Branche“, kommentiert Kai Strieder, Gründungsgeschäftsführer von Pixelboxx, die Preispolitik des Unternehmens.

Über Pixelboxx

Die Pixelboxx GmbH ist spezialisiert auf Lösungen und Dienstleitungen für Web-basiertes Content Access Management. Das gleichnamige Produkt Pixelboxx ist ein konsequent auf Internet-Technologie programmiertes Medien Management System, das auf dem Prinzip einer gekapselten Datenbanknutzung beruht. Mit der Standardsoftware lassen sich komplexe Datenbestände - Texte, Bilder und Multimedia-Daten - verschlagworten, verwalten, analysieren und über Internet, Intranet oder Extranet publizieren.

Neben klassischem Content Management ermöglicht die Pixelboxx ein ausgefeiltes Access Management mit abgestuften Zugriffsrechten für Benutzer, Objekte und Mappen. Das Softwarekonzept der Pixelboxx entwickelte die Internet-Spezialagentur NADS GmbH gemeinsam mit Kai Strieder, dem Gründungsgeschäftsführer der heutigen Pixelboxx GmbH. Hauptgesellschafter der Pixelboxx ist die capiton AG (Parion-Verbund), Berlin. Der Sitz des Unternehmens ist Dortmund.

Erfolgreich eingesetzt ist die Pixelboxx als Internet-Lösung u.a. bei der Bertelsmann Stiftung, der Henkel KgaA, medicalpicture, den Fotoagenturen Witters und Jump, und dem Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltschutz in München. Ferner ist sie als Intranet-Lösung z.B. bei der Miele & Cie.GmbH & Co., der Schreiner GmbH & Co.KG, der Bavaria-Film, dem mdr (Mitteldeutschen Rundfunk), beim Bayerischen Landtag, und beim Bundesministerium für Verteidigung in Bonn im Einsatz.

Weitere Informationen zu Pixelboxx erhalten Sie bei:

vibrio. Kommunikationsmanagement
Dr. Kausch GmbH
Michael Haas
Einsteinstr. 12
D-85716 Unterschleißheim
Tel.: +49 (089) 32 15 18 65
Fax: +49 (089) 32 15 1 77
E-Mail: michael.haas@vibrio.de

Pixelboxx GmbH
Dagmar Kröplin
Geschäftsführerin
Ostenhellweg 56-58
44135 Dortmund
Tel.: +49 (0231) 53 46 32 12
Fax: + 49 (0231) 53 46 33 29
E-Mail: dpi@pixelboxx.de
Internet: www.pixelboxx.de

Web: http://www.vibrio.de/service/pixelbox/texte/index.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Haas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3088 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pixelboxx GmbH

Pixelboxx GmbH aus Dortmund stellt als einer der führenden Anbieter von Digital Asset Management eine offene, webbasierte Lösung zur Verfügung, mit der sich alle Arten von Medien zentral, medienneutra


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pixelboxx GmbH lesen:

Pixelboxx GmbH | 02.02.2016

Pixelboxx wächst – Michael Wegner wird neuer Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing

Der 50-Jährige wird bei pixelboxx die Geschäftsbereiche Vertrieb und Marketing verantworten. Gemeinsam mit der geschäftsführenden Gesellschafterin Frau Dagmar Kröplin wird er diese Geschäftsbereiche leiten. Die Berufung ...
Pixelboxx GmbH | 13.12.2012

Pixelboxx DAM 2.1 jetzt mit noch mehr Suchpower

Der Dortmunder Softwarehersteller und führende Anbieter von Digital Asset Management Lösungen integriert die hochleistungsfähige Suchengine Solr und optimiert bestehende Suchmöglichkeiten und -prozesse um ein Vielfaches. Solr ist die weltweit ...
Pixelboxx GmbH | 17.10.2012

Effizientes Video-Asset-Management mit Pixelboxx und MovingIMAGE24

MovingIMAGE24 bietet mit der cloudbasierten Software „VideoManager“ eine Management Solution an, mit der Firmen ihr gesamtes Bewegtbildmaterial verwalten, konvertieren und streamen können. Der VideoManager 6 wandelt Videos schnell und unkomplizier...