info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Touristikbörse |

Die Touristikbörse startet durch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dank cleverer E-Commerce-Strategien steigert die „Touristikbörse“ ihren Umsatz auf 42 Millionen Mark.


Korschenbroich, den 01.10.2001 - Allen Unkenrufen zum Trotz gibt es noch strahlende Sieger im E-Commerce. Die Reiseagentur „Touristikbörse“ hat es innerhalb von zwei Jahren von drei auf 52 Mitarbeiter und einen Umsatz von 42 Millionen Markt gebracht und gehört damit zu den umsatzstärksten deutschen Internet-Reisebüros. Und dies ohne den typischen New Economy Hype. Das Erfolgsrezept: Konsequente Kundenorientierung und eine ganz neue Vertriebsstrategie im Internet. Die Verbraucherplattform Ciao.de bewertet die Touristikbörse mit der Bestnote (5 Sterne) und lobt vor allem die Schnelligkeit und Kompetenz.

Allen Unkenrufen zum Trotz gibt es noch strahlende Sieger im E-Commerce. Die Reiseagentur „Touristikbörse“ hat es innerhalb von zwei Jahren von drei auf 52 Mitarbeiter und einen Umsatz von 42 Millionen Markt gebracht und gehört damit zu den umsatzstärksten deutschen Internet-Reisebüros. Und dies ohne den typischen New Economy Hype. Das Erfolgsrezept: Konsequente Kundenorientierung und eine ganz neue Vertriebsstrategie im Internet. Die Verbraucherplattform Ciao.de bewertet die Touristikbörse mit der Bestnote (5 Sterne) und lobt vor allem die Schnelligkeit und Kompetenz.

Die Deggendorfer Reiseagentur Touristikbörse hat sich zu einem Key-Player im deutschen Online-Reisemarkt entwickelt. Mit mehr als 150 Buchungsmaschinen und Angeboten fast aller Veranstalter bietet die Touristikbörse eines der größten Online-Reiseangebote im deutschsprachigen Raum. Zu den Spezialangeboten der Touristikbörse gehören „Kreuzfahrten“. Mit einer eigenen Datenbank können Kunden auf über 10.000 Reisen und 250 Schiffe zugreifen. Aber auch Kurzfrist- und Last Minute Reisen sowie Musical-Tickets gehören zu den meistverkauften Anboten. Pro Monat gehen 12.000 bis 15.000 Anfragen über das Telefon, per Email oder Online-Buchungen ein. Die Hälfte der Buchungen laufen vollständig elektronisch ab. Bis zum Ende 2002 soll der Umsatz auf 100 Millionen DM steigert werden.

Statt in teure Werbemaßnahmen investieren die beiden Gründer Heiko Albert und Stefan Girster konsequent in kundenorientierte Services. Eine kostenlose Hotline und ein automatisiertes Call-Back System bieten einen attraktiven Buchungsservice für Kunden aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Call Center ist von 8:00 – 22:00 Uhr besetzt. Zusätzlich können die Kunden rund um die Uhr im Internet buchen und dies nicht nur über die Website der Touristikbörse. Die Reisen und Services können zusätzlich über mehr als 1000 Partner-Websites im Internet gebucht werden.

Mit virtuellen Vertriebsfilialen zum Erfolg

Die zweite Erfolgssäule der Touristikbörse ist das Online-Partnerprogramm. Eine spezielle Technologie ermöglicht der Touristikbörse, ihre Angebote über eine Vielzahl von Websites zu verkaufen und Transaktionen erfolgsorientiert zu vergüten. Mit bis zu 7,5% Verkaufsprovisionen und zusätzlichen 0,5% für die Verkäufe geworbener Partner bietet die Touristikbörse attraktive Konditionen für die Partner. Eine Investition, die sich auszahlt, denn die Top Partner der Touristikbörse generieren zwischen 60.000 und 400.000 DM Reiseumsatz pro Monat. Bereits zwei Monate nach dem Start des Programms über das Touristik-Partnernetzwerk TRAVADO (www.travado.net) im April 2001 konnte die „Touristikbörse“ mehr als 600 neue branchenspezifische Partner gewinnen. Bis zum Juli 2001 liefen mehr als 6000 Buchungen über das Affiliate System. Inzwischen generiert die Touristikbörse mehr als 60% ihres Online-Umsatzes über die Partner-Websites. Täglich kommen rund 5 bis 10 neue Partner hinzu.

Professionelle Verkaufsunterstützung für die Partner

Schlüsselfaktoren für den Erfolg des Partnerprogramms ist die vorbildliche Unterstützung der Partner bei der Vermarktung der Reiseangebote. Die Touristikbörse z. B. bietet eine Vielzahl einzelner Module, wie einzelne Buchungsmaschinen, Reiserubriken (z.B. Last Minute Angebote, Pauschalreisen), Reiseziele oder einzelne Sonderangebote auf Basis derer sich jeder Partner eine individuelle Touristik-Website zusammenstellen kann.

Der Einsatz unterschiedlichster Online-Medien, von einfachen Grafik- und Textlinks über redaktionelle Inhalte bis hin zu ganzen Websites oder Mini-Shops ermöglicht eine professionelle und punktgenaue Präsentation ganz spezifischer Angebote auf den Partnerwebsites.

Der eigene Reiseshop in wenigen Minuten

Partner ohne eigene Webpräsenz oder wenig Zeit für Web-Design, bietet die Touristikbörse sogar fertige „Online-Reiseshops“, welche die Partner per Kopieren & Einfügen in ihre Websites integrieren können.
Auch größere Reiseagenturen und Content-Websites machen von dem Angebot der Touristikbörse Gebrauch: http:///www.einfach-weg.de zeigt die nahtlose Integration der Touristikbörse-Angebote in das eigene Web-Projekt.

Mit wenigen Handgriffen und ohne komplizierte technische Implementierung ist das Online-Reisebüro fertiggestellt und wird dynamisch mit aktuellen Inhalten gefüllt, ohne dass der Partner sich darum kümmern muss. Selbst das professionelle CallCenter der Touristikbörse können die Partner-Agenturen mitnutzen, denn über einen speziellen Mechanismus werden die Partner nicht nur für Online- sondern auch für telefonische Buchungen vergütet.

Weitere Informationen und Kontakt:
Pressekontakt:
Melanie Tamblé
ADENION GmbH
Technologiezentrum Glehn (TZG)
Hauptstrasse 76
41352 Korschenbroich
Fon: 02182/8244-0
Fax: 02182/8244-20
E-Mail: presse@adenion.de


Web: http://www.touristikboerse.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Tamblé, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 601 Wörter, 4934 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Touristikbörse lesen:

Touristikbörse | 05.11.2001

Schluss mit Feilschen: Der persönliche Reise-Shop mit 3% Bonus

Deggendorf, den 05.11.2001 – Die Online-Reiseagentur „Touristikbörse“ (http://www.touristikboerse.de) bietet ihren Kunden nun einen ganz besonderen Service: einen persönlichen ReiseShop unter einer eigenen Internet-Adresse. Wer zukünftig über ...