info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eurasian Minerals Inc. |

Eurasian Minerals berichtet über aktuelle Entwicklungen beim Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Eurasian Minerals berichtet über aktuelle Entwicklungen beim Unternehmen

Vancouver, British Columbia, 25. Februar 2015 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) - Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) freut sich, über den aktuellen Stand der jüngsten Entwicklungen beim Unternehmen zu berichten. Die gestreuten Mineralprojektbeteiligungen von EMX erstrecken sich auf fünf Kontinente, wo EMX in verschiedenen Formen an Mineralkonzessionen auf mehr als 1,7 Millionen Acres beteiligt ist. Eurasians Mineralprojektbeteiligungen sichern dem Unternehmen über Lizenzgebühren und anderen Zahlungen Einnahmen. Zudem bieten sie dem Unternehmen eine Beteiligung am Explorationserfolg der von den Partnerunternehmen finanzierten Projekte sowie Wertsteigerungspotenzial durch zeitgerechte strategische Investitionen in unerkannte und unterbewertete Explorationsmöglichkeiten. EMX treibt das Gebühren- und Explorationsbeteiligungsgeschäft aktiv voran, um den Wert seines wachsenden Portfolios durch die Maximierung der Einnahmen, die Minimierung der Ausgaben und die Identifizierung neuer Gelegenheiten weiter zu steigern.

Aktueller Stand der Gebühren- und Projektbeteiligungen. Die Mineralprojektbeteiligungen des Unternehmens umfassen unter anderem die Gebührenbeteiligung an Leeville im Norden des Carlin-Trends in Nevada, eine Gebührenbeteiligung an der Entdeckung beim von Reservoir Minerals Inc. betriebenen Projekt Cukaru Peki in Serbien, anhaltende Programme in der Türkei, dem Westen der USA, Skandinavien, Australien-Neuseeland und Haiti sowie eine strategische Beteiligung an IG Copper LLC.
sowie eine strategische Beteiligung an IG Copper LLC.
-
· Ein wesentlicher Vermögenswert von EMX ist die GSR-Lizenzgebührbeteiligung (Gross Smelter Royalty) an Leeville, die Teile von Newmonts Tiefbaubetrieb im Norden des Carlin-Trends abdeckt. Newmonts Projekt Turf No. 3 Vent Shaft, dessen Investitionsausgaben auf rund 400 Millionen $ geschätzt werden, soll bis Ende 2015 abgeschlossen werden (siehe Newmonts Formblätter 10-Q und 10-K für 2014). Newmont gab an, dass das Projekt für die für die Produktionssteigerung, die Senkung der Abbaukosten und die Erschließung weiterer Ressourcen notwendige Belüftung sorgen und somit Auswirkungen auf den Großraum Leeville haben wird, der Anteile der Gebührenbeteiligungen von EMX abdeckt.
· EMX verfügt über eine NSR-Lizenzgebührbeteiligung (Net Smelter Royalty) in Höhe von 0,5 % an Reservoirs Anteil der beim Konzessionsgebiet Brestovac geförderten Mineralien und Metalle. Das Konzessionsgebiet Brestovac umfasst die Kupfer-Gold-Entdeckung Cukaru Peki (siehe EMX-Pressemitteilung vom 4. Februar 2014). Reservoir meldete für die epithermale Zone mit hoher Sulfidierung bei Cukaru Peki bei einem Cutoff-Gehalt von 1 % Kupferäquivalent (CuEq% = Cu% + (Au g/t x 0.6)) eine NI 43-101-konforme abgeleitete Ressourcenschätzung im Umfang von 65,3 Millionen Tonnen mit durchschnittlich 2,6 % Kupfer und 1,5 g/t Gold (bzw. 3,5 % Kupferäquivalent), was 3,8 Milliarden Pfund Kupfer und 3,1 Millionen Unzen Gold (bzw. 5,1 Milliarden Pfund Kupferäquivalent) entspricht (siehe Pressemitteilung von Reservoir vom 27. Januar 2014). Reservoir (45%) und der Joint-Venture-Partner Freeport-McMoRan Exploration Corp. (55 %) setzen die offensive Exploration des Konzessionsgebiets fort.
· Die Konzessionsgebiete in der Türkei werden alle von Partnerunternehmen betrieben; hierzu gehören drei Gebührenbeteiligungen, vier Konzessionsgebiete, die Optionsvereinbarungen unterstehen und an denen EMX Lizenzgebührbeteiligungen hält, sowie ein im Joint Venture betriebenes Konzessionsgebiet. Im Hinblick auf das Blei-Zink-Silber-Konzessionsgebiet Balya, an dem EMX eine unbegrenzte NSR-Gebührenbeteiligung von 4 % hält, meldete Dedeman Madencilik San ve Tic A.S., Besitzer und Betreiber des Projekts, dass es die Schachtabsenkungs- und unterirdischen Erschließungsarbeiten im Januar 2015 wiederaufgenommen hat.
· EMX setzt über seine 100 %-Tochter Bronco Creek Exploration (BCE) auch die Weiterentwicklung des Portfolios an Projekten im Westen der USA fort. Aktuell verfügt BCE über sechs von Partnerunternehmen finanzierte Kupfer- und Goldprojekte in Arizona und Nevada. Es besteht zudem Interesse von potenziellen Partnern an anderen vorrangigen Projekten wie Copper Basin und Superior West.
· In Norwegen erwirbt Eurasian weiterhin neue Konzessionsgebiete zu geringsten Kosten, während das Unternehmen zugleich sein Portfolio an Eisen-Oxid-Kupfer-Gold-(IOCG)-, vulkanogenen Massivsulfid-(VMS)-, Platinmetall- und anderen Mineralprojekten in Schweden strafft. Das Unternehmen hat seine Ausgaben in Skandinavien erheblich gesenkt und prüft, in welcher Weise es zeitgleich mit dem Aufbau strategischer Partnerschaften die Wertsteigerung weiter forcieren kann.
· Die zwei Hauptprojekte in Australien und Neuseeland, Koonenberry und Neavesville, werden von Partnerunternehmen exploriert und erschlossen. EMX hält Gebührenbeteiligungen an diesen. Die Präsenz des Unternehmens in dieser Region bedingt nur einen geringen Barmittelverbrauch. Das Unternehmen bemüht sich um die Identifizierung neuer potenzieller Projekte im Anfangsstadium.
· Das Portfolio in Haiti besteht aus sechs sog. Designated Projects, die von Newmont finanziert werden, und dem zu 100 % von EMX kontrollierten Konzessionsgebiet Grand Bois. Diese Projekte werden seit 2013, als die haitianische Regierung angefangen hat, mit der Weltbank zusammenzuarbeiten, um das haitianische Berggesetz den aktuellen internationalen Standards anzupassen, nicht aktiv betrieben. EMX hat sich verpflichtet, bei der Entwicklung des haitianischen Bergbausektors eine Schlüsselrolle einzunehmen und zum Wirtschaftswachstum des Landes beizutragen.
· EMX ist strategischer Investor von IG Copper LLC (IGC), einem privat geführten Unternehmen, das das porphyrische Kupfer-Gold-Projekt Malmyzh im fernöstlichen Russland im Joint Venture mit Freeport (51 % IGC, 49 % Freeport) betreibt. IGC hat erste Entwürfe der Projektberichte angefertigt, die den zuständigen russischen Behörden zur Erstbegutachtung vorgelegt werden sollen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Karte im Anhang und auf www.eurasianminerals.com.

Aktuelle Entwicklungen in der Unternehmensleitung und dem Beirat. Das EMX-Team an Explorations- und Bergbaufachleuten ist für die Erfolgsaussichten des Unternehmens entscheidend. Dr. M. Stephen Enders ist seit 2009, als er in das Board of Directors des Unternehmens aufgenommen wurde, ein wichtiges Mitglied der Geschäftsleitung. 2010 wurde er zum Chairman ernannt. Anschließend übernahm er den Posten des Chief Operating Officer (COO) und leistete mit seiner Führungsstärke und Fachkompetenz in dieser Funktion bedeutende und vielfältige Beiträge zum Erfolg von EMX. Dr. Enders hat sich angesichts der Straffung von EMX entschieden, das Unternehmen in beratender Kapazität durch einen Sitz im Beirat zu unterstützen und seine Ämter im Board of Directors und als COO niederzulegen. EMX ist Dr. Enders dankbar für seine maßgeblichen Beiträge zum Unternehmen, die sich stets durch ihre Hochwertigkeit und Professionalität auszeichneten. EMX freut sich sehr, die Zusammenarbeit mit Dr. Enders in seinen neuen Funktionen fortzusetzen.

Ergänzt wird der Beirat des Weiteren durch Herrn Paul H. Stephens, der seit mehr als vierzig Jahren eine führende Stellung in der Vermögensverwaltung und im Investment-Banking an der Westküste der USA einnimmt. Herr Stephens unterstützt EMX bereits nachhaltig und besitzt über einen direkten Anteilsbesitz von 7.613.647 Aktien und einen indirekten Anteilbesitz von 2.934.220 Aktien unter Kontrolle von Stephens Investment Management 14,37 % der aktuell ausstehenden und ausgegebenen Aktien des Unternehmens (auf unverwässerter Basis). Er ist Partner und Chairman von Stephens Investment Management und war Mitbegründer und Managing Director von RS Investments, einer in San Francisco ansässigen Fondsgesellschaft. In der Vergangenheit war er zudem Chairman und Mitglied des Beirats der Haas Business School an der University of California in Berkeley und wurde 2002 zu einem Berkeley Fellow ernannt. Das Unternehmen freut sich, mit Herrn Stephens einen solch renommierten Geschäftsmann als Mitglied des Beirats begrüßen zu dürfen.

Die Aufnahme von Dr. Enders und Herrn Stephens stärkt den Beirat von EMX weiter, der zudem aus Rael Lipson sowie Mark Barton und Eric Seedorff von der University of Arizona besteht. Dr. Lipson war 36 Jahre lang leitender Geologe bei Gold Fields Exploration Inc. Dr. Barton ist Associate Director des Lowell Institute of Mineral Resources an der University of Arizona und Dr. Seedorff ist Inhaber des Lowell-Lehrstuhls für Wirtschaftsgeologie. Das Unternehmen ist erfreut, diese namhaften Experten für seinen Beirat gewonnen zu haben und sieht deren Unterstützung bei der weiteren Entwicklung seines Portfolios an weltweiten Gebühren- und Mineralprojektbeteiligungen entgegen.

Über EMX. Eurasian Minerals nutzt seine Projektbeteiligungen und sein Explorations-Know-how zum Aufbau von Partnerschaften, bei denen der Partner unsere Mineralkonzessionen erweitert und EMX über Gebühren beteiligt ist. EMX ergänzt sein generatives Geschäft mit strategischen Investments und dem Erwerb von Gebührenbeteiligungen an Drittunternehmen.

Herr Dean D. Turner (CPG) hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 und als Berater des Unternehmens die Fachinformationen in dieser Pressemeldung geprüft, verifiziert und genehmigt.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

David M. Cole-
President & Chief Executive Officer
Tel: (303) 979-6666
E-Mail: Dave@EurasianMinerals.com
Website: www.EurasianMinerals.com

Scott Close
Director of Investor Relations
Tel: (303) 973-8585
E-Mail: SClose@EurasianMinerals.com

Suite 501 - 543 Granville Street,
Vancouver, British Columbia
V6C 1X8, Kanada
Tel: (604) 688-6390 Fax: (604) 688-1157
www.EurasianMinerals.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie schätzen, beabsichtigen, erwarten, werden und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen von Eurasian wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise auch die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.
Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Unsicherheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erwähnten Risiken und Ungewissheiten zählen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in der Management Discussion & Analysis für die am 30. September 2014 endenden neun Monate (MD&A) und im letzten Jahresbericht für das am 31. Dezember 2013 endende Jahr (AIF) angeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse unter Umständen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen, einschließlich der MD&A, des AIF und der Finanzberichte des Unternehmens, sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/19333/EMX NR-Corp-Update_Feb 25 2015_DE_PRCOM.001.jpeg


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eurasian Minerals Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1611 Wörter, 12811 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eurasian Minerals Inc. lesen:

Eurasian Minerals Inc. | 23.11.2016

Eurasian Minerals unterzeichnet verbindlichen Vertrag über den Verkauf von vier Lagerstätten in Skandinavien

Eurasian Minerals unterzeichnet verbindlichen Vertrag über den Verkauf von vier Lagerstätten in Skandinavien Vancouver, British Columbia, 22. November 2016 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) - Eurasian Minerals Inc. (Eurasian oder das Unternehmen...
Eurasian Minerals Inc. | 27.10.2016

Eurasian Minerals vergibt Option für die Lagerstätte Mineral Hill an Coeur Explorations, Inc.

Eurasian Minerals vergibt Option für die Lagerstätte Mineral Hill an Coeur Explorations, Inc. Vancouver, British Columbia, 27. Oktober 2016 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) -- Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) freut sich, bekann...
Eurasian Minerals Inc. | 19.10.2016

Eurasian Minerals gewährt Kennecott Option auf Projekt Copper King und meldet Gewährung von Aktienoptionen

Eurasian Minerals gewährt Kennecott Option auf Projekt Copper King und meldet Gewährung von Aktienoptionen Vancouver (British Columbia), 19. Oktober 2016. Eurasian Minerals Inc. (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) (EMX oder das Unternehmen) freut...