info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Canarc Resource Corp. |

Canarc unterzeichnet verbindliche Vor-Entwicklungs- und Beteiligungs-Vereinbarung über 10 Mio. C$ für die New Polaris Goldmine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Canarc unterzeichnet verbindliche Vor-Entwicklungs- und Beteiligungs-Vereinbarung über 10 Mio. C$ für die New Polaris Goldmine

Vancouver, British Columbia, 25. Februar 2015. Canarc Resource Corp. (TSX: CCM, OTC-BB: CRCUF, Frankfurt: CAN, WKN: 876981) freut sich bekanntzugeben, dass es mit PanTerra Gold (British Columbia) Limited ("PGBC"), einem zu 100% eigenen Tochterunternehmen von PanTerra Gold Ltd., Australia (ASX: PGI) ("PanTerra oder PGBC") eine verbindliche Vor-Entwicklungs- und Beteiligungs-Vereinbarung über 10 Mio. C$ abgeschlossen hat ("die Vereinbarung"), um Canarcs New Polaris Goldmine ("New Polaris") durch die Machbarkeits- und Genehmigungsphase voranzutreiben.


Höhepunkte der Vereinbarung

- PanTerra hat eine 30-monatige Option, einen 50%-Anteil an New Polaris zu erwerben, indem es in drei Abschnitten der Vorentwicklungsaktivitäten insgesamt 10 Mio. C$ aufwendet, einschließlich metallurgischer Testarbeiten, zusätzlicher Bohrungen, Umweltgenehmigungen und der Vervollständigung einer endgültigen Durchführbarkeitsstudie.

- Das Endziel besteht darin, bei New Polaris refraktorirsches Gold zu produzieren, das zur Verarbeitung zu Doré-Goldbarren zu Panterras Albion-Anlage geliefert werden würde, welche sich in der Dominikanischen Republik befindet.

Catalin Chiloflischi, CEO von Canarc, erklärte: "Die Unterzeichnung dieser Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt, um die New Polaris Goldmine in Richtung Produktion voranzutreiben. Wir freuen uns, Panterra als strategischen Partner zu haben, der unsere Vision teilt, dass sich die New Polaris Goldmine zu einer wichtigen hochgradigen Goldmine in Kanada entwickelt. Durch diese Partnerschaft erlangt Canarc direkten Zugang zur weltweit ersten Albion-Verarbeitungsanlage zur Weiterverarbeitung von refraktorischem Goldkonzentrat zu Doré-Goldbarren. Wir betrachten diese Vereinbarung als strategisch wichtig, um New Polaris auf eine greifbare und bedeutsame Weise zugunsten Canarcs und unserer Aktionäre zur Produktion zu bringen."


Panterra Gold und der Albion-Prozess

Panterra Gold

- Panterra ist ein in Australien gelisteter Gold- und Silberproduzent. Panterras Kernprojekt ist das zu 100% eigene Las Lagunas Gold-Silber-Tailings-Wiederaufarbeitungsprojekt, das Tailings aus der historischen Produktion bei der Pueblo-Viejo-Mine in der Dominikanischen Republik verarbeitet.

- Panterra ist anerkannt für die weltweit erste Verwendung des Albion-Prozesses für die Oxidation refraktorischen Erzes, welches Edelmetalle enthält. Der Albion-Prozess oxidiert Sulfiderz, wodurch Gold und Silber für die Extraktion via der standardmäßigen Kohlenstoff-Laugungs-Gewinnung zugänglich wird.

- Panterra erwartet, dass sich die aus den metallurgisch komplexen Erzen erzielten Ausbeuten bedeutend verbessern, wenn reines refraktorisches Konzentrat aus einem Minenbetrieb wie New Polaris verarbeitet wird. Da Panterra aus der Suche nach einer langfristigen Belieferung mit reinem refraktorischen Goldkonzentrat ist, wird erwartet, dass das verbleibende Leben im Hinblick auf das vorhandene Abfallerz in der Dominikanischen Republik gut mit der für New Polaris erwarteten zeitlichen Planung bis zur Produktion übereinstimmen wird.

- Ein Video der Las Lagunas Betriebe kann online eingesehen werden unter: https://www.youtube.com/watch?v=6P_o-AwwIss&feature=youtu.be


Der Albion-Prozess

- Der Albion-Prozess wurde im Jahr 1994 von Glencore entwickelt und weltweit patentiert.

- Der Albion-Prozess ist eine Kombination aus ultrafeinem Abrieb und oxidativer Laugung unter atmosphärischem Druck.

- Der Albion-Prozess findet für Basis- oder Edelmetallkonzentrate Anwendung.

- Die Sulfide im Verarbeitungsgut werden oxidiert und freigesetzt, wodurch die gewünschten Metalle mithilfe konventioneller Methoden gewonnen werden können.

- Derzeit befinden sich drei Anlagen im Betrieb, die den Albion-Prozess nutzen. Zwei Anlagen verarbeiten Zink-Sulfidkonzentrate und befinden sich in Spanien und Deutschland. Eine dritte Albion-Verarbeitungsanlage wird von Panterra in der Dominikanischen Republik betrieben und verarbeitet refraktorisches Gold-Silber-Konzentrat. Eine vierte Anlage befindet sich im Bau in Armenien und soll zukünftig refraktorisches Gold verarbeiten.

- Zusätzliche Informationen über den Albion-Prozess sind online erhältlich unter: http://www.albionprocess.com/EN/Pages/default.aspx


Vor-Entwicklungs-Beteiligungs-Vereinbarung

Die Vereinbarung sieht vor, dass Panterra stufenweise 10 Millionen C$ in drei Abschnitten der Vorentwicklungsaktivitäten aufwendet, einschließlich zusätzlicher Bohrungen, metallurgischer Testarbeiten, umweltrechtlicher Genehmigungen, einer detaillierten Minenplanung, der Konzipierung eines Abraumdamms, technischer Vorarbeiten und des Abschlusses einer endgültigen Durchführbarkeitsstudie ("DFS"), um bis zu 50% an New Polaris zu erwerben.


Abschnitt 1

Der erste Abschnitt der Vorentwicklungs-Aufwendungen wird Kosten von etwa 500.000 C$ über einen Zeitraum von fünf Monaten umfassen. Eine erste Zahlung in Höhe von 250.000 C$ wird innerhalb von 2 Tagen an Canarc erfolgen und die weiteren 250.000 C$ innerhalb von 90 Tagen nach Unterzeichnung dieser Vereinbarung.

Der erste Abschnitt wird die labormäßige Herstellung von Flotationskonzentraten umfassen, gefolgt von Testarbeiten durch die erste Albion-Anlage von Glencore Technology in Brisbane, Australien, um die Erwartungen zu bestätigen, dass das Konzentrat bei New Polaris für die Oxidation und die Goldgewinnung bei der Las Lagunas Verarbeitungsanlage geeignet ist.

Diese Phase wird ebenfalls eine umfangreiche technische und wirtschaftliche Prüfung der geplanten Entwicklung beinhalten und den Beginn der Erfassung von Umwelt-Basisdaten, die für den Genehmigungsprozess vonnöten sind.


Abschnitt 2

Nach Abschluss der ersten Phase werden PGBC 60 Tage Zeit eingeräumt, um sich dafür zu entscheiden, auf Abschnitt 2 der Vorentwicklungsaufwendungen überzugehen, zu Kosten von etwa 3,4 Mio. C$.

Die Aufwendungen werden ein 10.000 m umfassendes Bohrprogramm, zusätzliche technische Arbeiten und den Abschluss der saisonalen Felddatensammlung beinhalten, welche für die Umweltgenehmigungen erforderlich sind.

Mit Abschluss des zweiten Abschnitts wird PGBC einen 20%-Anteil an dem JV erworben haben, basierend auf gesamten Ausgaben in Höhe von 4 Mio. C$ in den ersten beiden Phasen.


Abschnitt 3

Nach Abschluss der zweiten Phase werden PGBC 60 Tage Zeit eingeräumt, um sich dafür zu entscheiden, auf Abschnitt 3 der Vorentwicklungsaufwendungen überzugehen, zu Kosten von etwa 6 Mio. C$.

Die Ausgaben des dritten Abschnittes werden sich vornehmlich auf den Abschluss einer endgültigen Durchführbarkeitsstudie ("DFS") konzentrieren, welche weitere 10.000 m an Einfüllbohrungen beinhalten wird, sowie zusätzliche metallurgische Testarbeiten und technische Vorarbeiten.

Mit dem Abschluss wird PGBC einen 50%-Anteil an dem Projekt erworben haben und zum Manager erklärt werden.

PGBC kann seinen Anteil an New Polaris auf 51% erhöhen, indem es innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss der endgültigen DFS 1% von Canarc zu einem Preis erwirbt, der 1% des in der DFS berechneten Kapitalwertes unter Anwendung eines Nachlasses von 10% entspricht.

Garry Biles, P.Eng., Canarcs Präsident und COO, ist die qualifizierte Person, die die in dieser Pressemeldung enthaltenen technischen Informationen überprüft und genehmigt hat.

Eine NI 43-101 konforme vorläufige wirtschaftliche Bewertung ("PEA") des New Polaris Gold-Minenprojekts vom 10. April 2011 wurde von Moose Mountain Technical Services abgeschlossen. Eine Kopie des Berichts wurde bei Sedar am 26. Mai 2011 eingereicht und kann unter http://www.sedar.com eingesehen werden.


"Catalin Chiloflischi"
Catalin Chiloflischi, CEO
CANARC RESOURCE CORP.


Über Canarc Resource Corp.

Canarc ist ein wachstumsorientiertes Goldexplorations- und Bergbauunternehmen mit Listing an der TSX (CCM) und an OTC-BB (CRCUF). Das Unternehmen konzentriert sich auf die Exploration seiner Goldprojekte in Nord- und Zentral-BC. Canarc sucht auch einen Partner, um sein Kernprojekt, das hochgradige 1,1 Mio. oz Gold Untergrund-Goldminenprojekt New Polaris in British Columbia, zur Machbarkeit zu führen. Canarc versucht zudem, eine laufende oder in der Vorproduktion befindliche Goldmine in Amerika zu erwerben.



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Catalin Chiloflischi, CEO
Kostenfrei Nordamerika: 1-877-684-9700
Tel.: (604) 685-9700
Fax: (604) 685-9744
Email: info@canarc.net
Webseite: www.canarc.net

Deutsche Anleger:
Metals & Mining Consult Ltd.
Tel.: 03641 / 597471



Warnung bezüglich vorausschauender Aussagen

Die vorläufige wirtschaftliche Bewertung ist vorläufiger Natur, sie enthält abgeleitete Ressourcen, die geologisch als zu spekulativ angesehen werden, um in wirtschaftliche Betrachtungen einbezogen zu werden, die es ihnen ermöglichen würden, als Mineralreserven kategorisiert zu werden und es gibt keine Sicherheit, dass die vorläufige wirtschaftliche Bewertung realisiert wird. Mineralressourcen, die keine Reserven sind, haben eine Wirtschaftlichkeit nicht nachgewiesen.

Diese Meldung enthält "vorausschauende Aussagen" im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und "vorausschauende Informationen" im Sinne des gültigen kanadischen Wertpapierrechts. Solche hier enthaltenen vorausschauenden Aussagen und Informationen betreffen, sind aber nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich Canarcs zukünftiger Entwicklung, einschließlich erwarteter Übernahmen, Exploration, Entwicklung, Produktion, Umsatz, Cashkosten, Kapitalkosten, Zeitpläne und Ausgaben zur Entwicklung neuer Minen und mineralisierter Zonen, Goldgehalte und Ausbeuten und die Verwendung des Betriebskapitals des Unternehmens. Im Allgemeinen können vorausschauende Informationen durch die Verwendung einer vorausschauenden Terminologie wie "beabsichtigt" oder "geht davon aus" identifiziert werden oder durch Variationen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "können", "könnten", "sollten", "würden" oder "sich ergeben". Vorausschauende Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zu dem Zeitpunkt, zu dem die Aussagen getroffen werden, und sie unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Prozessniveau, die Entwicklung oder die Leistungen des Unternehmens deutlich von denen abweichen, die in solchen vorausschauenden Aussagen und vorausschauenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden, einschließlich der Erteilung aller notwendigen Zustimmungen; Unsicherheiten hinsichtlich der zukünftigen Produktion, Kapitalausgaben und anderen Kosten; der Finanzierungs- und zusätzlichen Kapitalanforderungen; des rechtzeitigen Erhalts jedweder weiterer Genehmigungen für das New Polaris Goldprojekt; der legislativen, politischen, sozialen oder wirtschaftlichen Entwicklungen in den Gerichtsbarkeiten, in welchen das Unternehmen tätig ist; betrieblicher oder technischer Schwierigkeiten in Verbindung mit den Abbau- oder Entwicklungsarbeiten; und der Risiken, die im Normalfall mit dem Explorations-, Entwicklungs- und dem Abbaubetrieb verbunden sind. Obgleich das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dafür sorgen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse bedeutend von denen abweichen, die in vorausschauenden Aussagen und vorausschauenden Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht ausfallen wie erwartet, geschätzt oder geplant. Es gibt keine Sicherheit, dass sich solche Aussagen als richtig herausstellen, da die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse bedeutend von denen abweichen können, die in solchen Aussagen angenommen wurden. Leser sollten vorausschauenden Aussagen und vorausschauenden Informationen kein unangemessenes Vertrauen schenken. Das Unternehmen hat keine Absicht und Verpflichtung zur Aktualisierung vorausschauender Aussagen und Informationen, es sei denn es ist vom anzuwendenden Gesetz gefordert.

Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der TSX-Venture Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com bzw. www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Canarc Resource Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1552 Wörter, 12882 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Canarc Resource Corp. lesen:

Canarc Resource Corp. | 08.04.2015

Canarc produziert New Polaris Goldkonzentrat aus Bohrkernen für metallurgische Tests des Albion Prozesses

Canarc produziert New Polaris Goldkonzentrat aus Bohrkernen für metallurgische Tests des Albion Prozesses Vancouver, British Columbia, 08. April 2015. Canarc Resource Corp. (TSX: CCM, OTC-BB: CRCUF, Frankfurt: CAN, WKN: 876981, Canarc) gibt bekann...
Canarc Resource Corp. | 15.01.2015

Canarc Resource Corp. gibt ein Unternehmensupdate zu den Plänen für 2015

Canarc Resource Corp. gibt ein Unternehmensupdate zu den Plänen für 2015 Vancouver, British Columbia, 14. Januar 2015. Canarc Resource Corp. (TSX: CCM, OTC-BB: CRCUF, Frankfurt: CAN, WKN: 876981) freut sich, seinen Aktionären ein Update über sei...
Canarc Resource Corp. | 28.10.2014

Canarc steckt Claims bei Windfall Hills ab, gibt ein Unternehmens-Update

Canarc steckt Claims bei Windfall Hills ab, gibt ein Unternehmens-UpdateVancouver, British Columbia, 27. Oktober 2014. Canarc Resource Corp. ( das "Unternehmen") (TSX: CCM, OTC-BB: CRCUF, Frankfurt: CAN, WKN: 876981) gibt bekannt, dass man zwei weite...