info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DMSFACTORY GmbH |

Think big, start small – DMS mit TINCA Enterprise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit Version 3.4 stellt die DMSFACTORY GmbH, Rödermark, jetzt das neue Release ihres Dokumenten Management Systems TINCA Enterprise vor, das Herzstück der TINCA-Produktreihe. Die Software wurde aus dem langjährigen Einsatz in DMS-Großprojekten heraus entwickelt, wo sie bereits vielfach als Anwenderoberfläche kombiniert mit Servertechnologien etablierter DMS-Hersteller installiert ist. Nach diversen Weiterentwicklungen umfasst TINCA nun sämtliche DMS-Standardfunktionen von der Erfassung bis zum Retrieval und bietet damit auch Einzelnutzern denselben DMS-Komfort wie Großanwendern, die zusätzlich die Funktionen des TINCA ContentServers nutzen - und das zu einem Preis deutlich unter dem Marktniveau.

Der ursprünglich reine Systemintegrator DMSFACTORY GmbH hat sich damit strategisch neu ausgerichtet und tritt am Markt künftig verstärkt auch als Produktanbieter auf. Für eine praxisorientierte Produktentwicklung sorgte dabei die permanente Kundennähe. TINCA Enterprise kann am Einzelplatz ebenso eingesetzt werden wie im Netzwerk oder in unternehmensweiten Installationen – die Funktionalität bleibt stets gleich; bei Bedarf können zusätzliche Komponenten, etwa im Server-Bereich, für eMail-Archivierung hinzugeschaltet werden.
Bei sehr schnellem Datenzugriff und hoher Datensicherheit kommt das TINCA DMS für kleine Installationen auch ohne zentralen Archiv-Server aus. Alle archivierten Dokumente werden in einem zentralen zugriffsgesicherten Festplattenbereich gehalten, die Verwaltungsdaten in einer zumeist schon vorhandenen Datenbank – insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen ein entscheidender Kostenfaktor. Das DMS kann dabei jederzeit um Archiv-Server und beliebige Autochanger erweitert werden und bietet so für jeden Anwendungsfall die „right sized Lösung“. Manfred Forst, Geschäftsführer der DMSFACTORY GmbH: „Wir sind als Systemintegrator jetzt seit vielen Jahren am Markt und wissen, worauf es bei DMS in der Praxis ankommt.“
Angegangen als reine Client-Komponente, wurde TINCA Enterprise im Laufe der letzten Jahre um zahlreiche Funktionen erweitert, darunter eine leistungsfähige Versionsverwaltung, Schnittstellen zum Workflow-Management, die Ansteuerung von Low- bis Highend Scannern, die Verwaltung von AFP-Dateien, eine Volltext-OCR-Option zur Inhaltsrecherche gescannter Dokumente u.v.m. Neben TINCA Enterprise besteht die Produktsuite TINCA Solutions (Tools and Integrated Components for Archiving Systems) aus dem TINCA ContentServer und dem TINCA Toolset mit ergänzenden Werkzeugen und Modulen z.B. für die eMail-Archivierung und die Massendatenarchivierung.

Web: http://www.dmsfactory.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Zscheile, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 1928 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DMSFACTORY GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DMSFACTORY GmbH lesen:

DMSFACTORY GmbH | 05.12.2013

TotalAgility 7.0 integriert in BPM-Lösungen der DMSFACTORY

Kofax TotalAgility schafft eine innovative Verbindung von Prozessen mit Intelligent Data Extraction. Als neuartiger Ansatz für Capture Enabled BPM automatisiert und bündelt die Lösung die Erfassung von Dokumenten sowie jede Art von Geschäftsproze...
DMSFACTORY GmbH | 27.06.2013

DMSFACTORY testet neues ABBYY FlexiCapture for Invoices

Mit FlexiCapture for Invoices stellt der Anbieter in Kürze seine nächste Produktgeneration für die intelligente Bearbeitung von Eingangsrechnungen vor. Sie basiert auf dem kommenden FlexiCapture 11, kann neue Rechungsformate selbstlernend antraini...
DMSFACTORY GmbH | 16.01.2013

DMSFACTORY und SAPERION starten 2013 mit Info-Veranstaltung über Rechnungseingangsverarbeitung

Manchmal brauchen Rechnungen Tage, bis sie den richtigen Ansprechpartner finden, versauern in der falschen Abteilung, werden gar nicht oder per Zufall gefunden. Die Bearbeitung verzögert sich - Kosten können entstehen. Gemeinsam mit ihrem Partner S...