info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aries GmbH & Co.KG |

Online-Manuskriptverwaltung Editorial Manager ermöglicht ab sofort eine effizientere Gutachtersuche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Redaktionsbüros wissenschaftlicher Zeitschriften können aus der Aries-Manuskriptverwaltung heraus geeignete Gutachter für eingereichte Fachbeiträge suchen


Langenfeld, 27. Juni, 2006: – Aries Systems Corporation, Anbieter der Online-Manuskriptverwaltungslösung Editorial Manager, gibt eine Partnerschaft mit Scholar Universe (www.scholaruniverse.com) bekannt. Darüber wird Anwendern der Aries-Manuskriptverwaltung, insbesondere den Redakteuren wissenschaftlicher Zeitschriften, aus dem System heraus die Suche nach geeigneten Gutachtern für eingereichte Fachbeiträge ermöglicht.

Nach der über eine Kooperation mit Inera Inc. bereits bereitgestellten Online-Zitatprüfung in den renommierten Datenbanken CrossRef und PubMed bietet Aries der Anwendergemeinde von Editorial Manager jetzt eine weitere Hilfestellung mit dem Ziel der noch schnelleren Abwicklung des Content-Erstellungs- und Publikationsprozesses.
In der Scholar Universe-Datenbank, in der mehr als eine Million Wissenschaftler aus rund 200 akademischen Disziplinen erfasst sind, können Redaktionen wissenschaftlicher Zeitschriften anhand der dort gelisteten Informationen Wissenschaftler finden und kon-taktieren, die sich als Gutachter für Beiträge eignen, die der Zeitschrift zur Veröffentlichung angeboten wurden.
Aries Systems bietet jetzt die nahtlose Integration von Editorial Manager in die Scholar Universe-Plattform. Dadurch verbessert und beschleunigt sich gemäß Angaben signifikant der Peer-Review-Prozess. Die Zeitschriftenredaktion kann qualifizierte Gutachter einfach durch Eingabe von relevanten Schlagwörtern oder direkt über vordefinierte Links finden, die in Editorial Manager eingebunden sind.
„Die professionelle Gutachtersuche ist ein wichtiges Kriterium für die Qualität einer wissenschaftlichen Zeitschrift“, weiß Roswitha Nottebaum, Niederlassungsleiterin der Aries GmbH & Co. KG in Langenfeld. Nottebaum weiter: „Über die Kooperation mit Scho-lar Universe erhalten Redaktionen wissenschaftlicher Zeitschriften ein weiteres Hilfsmittel im Editorial Manager, um eine passgenaue Gutachterauswahl zu treffen. Dies schärft schlussendlich das Profil der Zeitschrift im Wettbewerb mit anderen Zeitschriften aus diesem Bereich.“
Aries stellt interessierten Zeitschriftenredaktionen auf Anfrage eine zeitlich begrenzte Testversion für die Abfrage in der Scholar Universe-Datenbank zur Verfügung.

Kurzinfo zu Editorial Manager und Preprint Manager

Die online-basierte Manuskripteinreichungs- und Peer Review-Lösung Editorial Manager ist derzeit bei weltweit über 1.800 Fach-zeitschriften im Einsatz. Sie ermöglicht Verlagen und Herausge-bergesellschaften über das Internet die Verwaltung und Abwicklung des vollständigen Workflows, der im Rahmen des Einreichungs- und Gutachterprozesses bis zur Produktion wissenschaftlicher Fachzeitschriften anfällt.

Die Druckvorstufen- und Produktionssteuerungslösung Preprint Manager, ursprünglich als Zusatztool für Editorial Manager konzipiert, wird seit Anfang dieses Jahres auch separat (standalone) bereitgestellt. Hierbei handelt es sich um ein web-basiertes Werkzeug, das für die Belange wissenschaftlicher Zeitschriften, aber auch für Bücher und Nachschlagewerke, optimierte Content Management-Funktionen, Produktionskontrolle sowie weitreichenden Druckvorstufensupport bietet.

Unternehmensprofil
Aries GmbH & Co.KG (www.edmgr.de) ist ein Anbieter von umfassenden internet-basierten Services für Dokument- und Informationsverwaltung sowie E-Commerce für wissenschaftliche Fachverlage. Diese werden auf Basis der Aries-Lösungen Editorial Manager (Online-Einreichungs- und Peer Review-System), Preprint Manager (Online-Publishing und Druckvorstufenunterstützung), DocuRights (E-Commerce-System) und KnowledgeFinder (intelligente Suchmaschine für Referenzdatenbanken) bereitgestellt. Aries GmbH & Co.KG ist eine hundertprozentige Tochter der 1986 gegründeten Aries Systems Corporation mit Hauptsitz in North Andover (USA).

Weitere Informationen:

Aries GmbH & Co. KG
Hauptstraße 47
40764 Langenfeld

Tel. 0 21 73 – 2 70 18 70
Fax. 0 21 73 – 2 70 18 98
E-Mail.
rnottebaum@edmgr.de
http://www.edmgr.de

Roswitha Nottebaum
Tel. 0 21 73 – 2 70 18 70

Public Relations
Dr. Manfred Schumacher PR
Mainzer Straße 7
55278 Mommenheim

Tel.: 0 61 38-94 19 95
Fax: 0 61 38-94 19 96
E-Mail: M.Schumacher@
mschpr.de

Dr. Manfred Schumacher
Tel. 0 61 38 - 94 19 95


















Web: http://www.edmgr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Schumacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 436 Wörter, 3916 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aries GmbH & Co.KG lesen:

Aries GmbH & Co.KG | 04.03.2010

Preprint Manager steuert Heftproduktion beim Wissenschaftsverlag Wichtig Editore

Der Umstieg auf ein modernes Online-Redaktionssystem erfolgte 2007 mit der vom Verlag herausgegebenen Fachzeitschrift „European Journal of Ophthalmology“, um so in derselben Liga wie die großen internationalen Fachzeitschriften zu spielen. Dort se...
Aries GmbH & Co.KG | 05.09.2008

Aries Systems Corporation bietet Integration in Plagiaterkennungsservice CrossCheck

Das Online-Redaktionssystem Editorial Manager wird von mehr als 2.900 wissenschaftlichen Zeitschriften genutzt und verarbeitet monatlich zig Tausend Manuskripte. Herausgeber, Redakteure und Gutachter stehen oft vor der schwierigen Situation, die Auth...
Aries GmbH & Co.KG | 05.08.2008

Editorial Manager® macht Wissenschaftsverlage für deutsche Autoren attraktiver

Bei der Manuskripteinreichung an wissenschaftliche Zeitschriften rangiert Deutschland weltweit an dritter Stelle. Zudem bedienen zahlreiche Publikationen deutsche Zielgruppen. Aus diesem Grund hat die Aries Systems Corporation eine deutschsprachige...