info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Weitkämper Technology GmbH |

XSEARCH PDF Suite ist Schlüsseltechnologie für Klett-Cotta eJournal Plattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Klett-Cotta launcht neue Zeitschriftenportale mit XSEARCH PDF Suite


Seehausen am Staffelsee / Stuttgart, den 25.2.2015 - Neues Online Zeitschriften Portal von Klett-Cotta mit XSEARCH PDF Suite gestartet; alle Artikel im PDF, ePub und MOBI Format



Das neue Fachzeitschriften Portal des Klett-Cotta Verlags ist ab sofort online. Die mit der XSEARCH PDF Suite von Weitkämper Technology realisierte Plattform bietet umfassende Funktionen, um den Endbenutzer bei seiner täglichen Arbeit zu unterstützen:

- Ausgefeilte Suche und Navigation über alle Inhalte
- RSS Feeds halten die Nutzer zu gewünschten Themen auf dem Laufenden
- OpenURL für dauerhaftes Verlinken im World Wide Web
- Zitierfunktion für das wissenschaftliche Arbeiten z.B. mit EndNote, Mendeley, Reference Manager oder ProCite
- semantische Suche nach weiteren relevanten Aufsätzen zum Artikel
- automatische Anzeige interessanter Bücher zum Thema aus dem Shop Angebot des Verlags
- Single Sign On.

Die Zeitschriftenartikel stehen im nutzerfreundlichen PDF, ePub und MOBI Format zur Verfügung. Endkunden erwerben die Dokumente im Einzelbezug oder Abonnement. Als komfortable Micro-Payment Lösung ist PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung integriert.

Für Bibliotheken, Behörden und Unternehmen erweist sich die Authentifizierung via IP als ideal, so dass ohne LogIn direkt auf die Dokumente zugegriffen werden kann. Ein individuelles Wasserzeichen im PDF unterstützt das Social DRM.

Im Backend der XSEARCH PDF Suite steuert der Verlag den kompletten ePublishing Prozeß. Der gesamte Aktualisierungsprozeß, die Ergänzung von Metadaten, das Anlegen von Lizenzpaketen, Preismodellen und Nutzergruppen hat der Verlag mit der PDF Suite selbst in der Hand - und kann so auf Anforderungen des Marktes blitzschnell reagieren und neue Marketinginstrumente einfach ausprobieren.

www.psyche.de


ÜBER KLETT-COTTA 

Im Verlag Klett-Cotta erscheint ein Buch- und Zeitschriftenprogramm mit breitem Themenspektrum: von Literatur und Fantasy, über allgemeines Sachbuch, Geschichte, Politik und Philosophie bis hin zu Psychotherapie, Psychoanalyse, Psychologie und Erziehung. Jede der sechs Zeitschriften, die bei Klett-Cotta erscheinen, setzt in ihrem Bereich Maßstäbe.

Die beiden Namen Klett und Cotta, verbunden mit dem Phantasievogel Greif, stehen für zwei Traditionsstränge, die bei der Neugründung des Verlags 1977 zusammengeführt wurden.

Cotta, gegründet 1659, der maßgebliche Verlag der deutschen Klassik, steht für große Literatur und Philosophie, wie sie sich auch in der verlegerischen Betreuung von Johann Friedrich von Cotta, des Verlegers von Goethe, Schiller und anderen herausgebildet hatte.

Die zweite Traditionslinie geht zurück auf den Verlag, den Ernst Klett zwischen 1936 und 1976 entwickelt hat. Das Programmspektrum greift weit aus: Von der literarischen Fantasy, die wir heute in der Hobbit Presse finden, über die Psychoanalyse, Psychologie, Pädagogik einschließenden Humanwissenschaften, das aufregende, weil immer den Menschen und seine Kultur berührende Sachbuch, bis hin zu dem literarisch-intellektuellen Erbteil zugehörigen Essay.

Ab sofort können die (Fach-)Zeitschriften des Klett-Cotta Verlags auch online recherchiert und bezogen werden. Die mit XSEARCH IPS von Weitkämper Technology realisierte Plattform bietet neben ausgefeilten Suchmöglichkeiten auch Facettennavigation oder Vorabansicht von Abstracts. Ein Pushdienst hält die Kunden automatisch zu ihren gewünschten Themen und Suchbegriffen auf dem Laufenden.

Alle Beiträge der Zeitschriften Psyche, Merkur, Kinderanalyse, Familiendynamik, Trauma & Gewalt sowieMusik & Ästhetik können entweder im Abonnement oder per Einzeldokumentenkauf bezogen werden. Als komfortable Micro-Payment Lösung ist zur Zeit PayPal integriert. Die Dokumente stehen überwiegend im nutzerfreundlichen PDF-Format zur Verfügung.


ÜBER WEITKÄMPER TECHNOLOGY GMBH

Weitkämper Technology ist einer der anerkannten Spezialisten rund um das Thema Intelligente Suche. Seine Produkte helfen Informationen zu finden, zu entdecken und zu verstehen. Auf teils völlig neue, intuitive Art und Weise.

Gegründet 1994, konzentriert sich das Unternehmen seit mehr als 15 Jahren auf die Entwicklung von intuitiven Suchlösungen. Die Partnerschaften mit weltweit führenden Technologieunternehmen und Köpfen der Wissenschaft helfen dem Unternehmen, ständig neue Potenziale im Bereich Suche aufzudecken.

Mehr als 50 Unternehmen und Organisationen vertrauen auf Lösungen von Weitkämper Technology. Als wichtige Awards erhielt das Unternehmen den digita, die Euro Comenius Medaille, den Innovationspreis der Initiative Mittelstand 2007, 2008 und 2009 im Bereich Knowledge Discovery. Die HitEngine wurde zum Produkt des Jahres gewählt.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja v. Selasinsky (Tel.: 08841 4882414), verantwortlich.


Keywords: eJournal, XSEARCH PDF Suite, Online Zeitschriften Portal, Suche, Navigation,

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 5382 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Weitkämper Technology GmbH

Weitkämper Technology ist Spezialist rund um die Intelligente Suche.
Weitkämper Technology entwickelt und integriert Technologien, die helfen,
Informationen und Produkte zu finden, zu entdecken und zu verstehen. Auf
teils völlig neue, intuitive Art und Weise.

HitEngine bietet die einzigartige Live-Suche auch in Millionen von
Dokumenten. Für ein völlig neues Finde-Erlebnis.

Seit mehr als 15 Jahren konzentriert sich das Unternehmen auf nur ein Ziel:
Ständig neue Potenziale im Bereich Suche aufzudecken.

Schwerpunkte sind Knowledge Retrieval Lösung für off- und online Publishing
genauso wie Sucherweiterungen für die Intelligente Suche und Navigation, die
Sie einfach »on top« zu Ihrer Search Engine oder Datenbank einsetzen können.
Ohne Ihre Architektur ändern zu müssen. Für einfachste Integration.

Kerntechnologien von Weitkämper Technology sind HitEngine Suggest XSEARCH
DidYouMean XSEARCH Clustering Engine XSEARCH Linguistic XSEARCH Entity
Extraction XSEARCH Federated Search XSEARCH Summarizer Facetten Navigator
Intelligent Classifier Knowledge Retrieval

Gegründet 1994, konzentriert sich Weitkämper Technology seit 15 Jahren auf
die Entwicklung von intuitiven Suchlösungen. Partnerschaften mit weltweit
führenden Technologieunternehmen und Köpfen der Wissenschaft helfen, ständig
neue Potenziale im Bereich Suche aufzudecken.

Mehr als 50 Organisationen im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Raum
vertrauen auf Lösungen von Weitkämper Technology.

Als wichtige Awards erhielt das Unternehmen den digita, die Europäische
Comenius Medaille und Innovationspreise der Initiative Mittelstand. Die
HitEngine wurde zum Produkt des Jahres der Zeitschrift Password gewählt.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Weitkämper Technology GmbH lesen:

Weitkämper Technology GmbH | 28.04.2015

Video Blog für Online-Shop Suche: e-commerce-total.de stellt die HitEngine von Weitkämper Technology vor

Kunden wollen schnell zum richtigen Produkt finden – daher ist eine professionelle Suche im Online-Shop essentiell als Faktor für eine gute Usabiliy und zur Beschleunigung des Kaufprozesses. Wenn die Suchlösung die Wünsche des Kunden möglichst ...
Weitkämper Technology GmbH | 13.01.2015

Weitkämper Technology GmbH feiert 20-jähriges Firmenjubiläum

Seit 20 Jahren konzentriert sich die Weitkämper Technology GmbH auf nur ein Ziel: Ständig neue Potenziale im Bereich intuitiver Suchlösungen aufzudecken. Das Unternehmen entwickelt  wegweisende Softwareprodukte für das Intelligente Finden und En...
Weitkämper Technology GmbH | 29.07.2014

Hervorragende Bewertungen für HitEngine Shop Suche

  strettamusic.de: „…ich kam schnell zu den von mir gesuchten Noten.“ (31.03.2014),  „…schnelles Finden der Artikel.“ (03.02.2014), „vor allem prima Suchfunktion…“ (07.12.2013)   Auch im Sportsektor schätzen die Onlineshopper den E...