info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clarzeit |

Clarzeit: deutscher Employee Assist Program-Anbieter mit nutzungsbasierter Abrechnung und Expertenvorstellung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Was in den USA zum Unternehmensalltag gehört, findet auch langsam Beachtung bei den deutschen Arbeitgebern: Employee Assist Program oder auch: Mitarbeiterunterstützungsprogramm.

Clarzeit ist als neuer Anbieter hier hinzugekommen und unterscheidet sich in zwei Punkten von den Wettbewerbern: die Abrechnung erfolgt minutengenau und nicht per Flatrate und die beratenden Experten werden mit Foto und Profil vorgestellt.



Düsseldorf, 2. März 2015 – Clarzeit hat am 1. August 2014 als Plattform für telefonisches Business-Coaching gestartet und baut seitdem sein Angebot weiter aus. Die Erweiterung zum EAP war der nächste Schritt, der nun realisiert worden ist.



Als Besonderheit bleibt Clarzeit auch bei diesem Unternehmensangebot bei seiner minutengenauen Abrechnung und bietet keine Flatrates an. Die für Clarzeit tätigen Experten werden darüber hinaus mit eigenem Profil und Foto vorgestellt und sind über eine Durchwahl auch direkt erreichbar. Auch dies ist neu in der EAP-Welt.



"Die Angestellten unsere Mitgliedsunternehmen sollen auswählen können, mit welchem Berater sie arbeiten möchten. Ich finde es wichtig, dass sich der Mitarbeiter vorher ein Bild machen kann, mit wem er am Telefon seine Themen bespricht. Clarzeit soll für unsere Kunden transparent sein." antwortet Clara Venjakob auf die Frage, warum sie sich für diese Profilveröffentlichung entschieden hat.



Die minutengenaue Abrechnung sorgt ebenfalls für Transparenz in der Kostenzusammensetzung, denn der Kunde zahlt nur die Zeit, die auch tatsächlich in Anspruch genommen worden ist. Unterstützung bei der internen Bewerbung des Produkts wird ebenfalls angeboten, wie die Übernahme von einer kostenlosen telefonischen Beratung bei der Experten-Auswahl.



Durch die Profildarstellung auf www.clarzeit.de ist für jeden Homepage-Besucher erkennbar, wer jetzt gerade online ist. So können Gespräche auch ad hoc ohne vorherige Terminabstimmung geführt werden. Ferner werden bereits themengebundene Kontingente angeboten, die sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen buchbar sind.





Über Clarzeit

Clarzeit ist ein Produkt der Venwa UG (haftungsbeschränkt). Dieses Startup wurde von Clara Venjakob und Stefan Wagener im Februar 2014 gegründet und gemeinsam sind sie als geschäftsführende Gesellschafter mit einer Mitarbeiterin in Düsseldorf-Heerdt tätig.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Clara Venjakob (Tel.: 0211/749 51 22 91), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2281 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema