info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M&E Books, Inh. Vu Dinh |

Ratgeber „Geld verdienen mit Wohnimmobilien – Erfolg als privater Immobilieninvestor“ von Alexander Goldwein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
30 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)


Getrieben von der Währungs- und Finanzkrise suchen derzeit alle verzweifelt nach einträglichen und sicheren Investitionsmöglichkeiten. Genau hier setzt der gerade erschienene Strategieratgeber von Alexander Goldwein an. Er erklärt verständlich und für jedermann nachvollziehbar die Strategien für erfolgreiche Investitionen in Wohnimmobilien.

 

Link zum Buch bei Amazon



 

 

Getrieben von der Währungs- und Finanzkrise suchen derzeit alle verzweifelt nach einträglichen und sicheren Investitionsmöglichkeiten. Das erklärt den großen „Run“ auf Wohnimmobilien, weil andere Geldanlagen nur noch mikroskopisch kleine Renditen bei schwer kalkulierbaren Risiken versprechen. Allerdings fühlen sich viele Menschen nur unzureichend informiert, was bei Investitionen in Wohnimmobilien zu beachten ist. Das Thema wirkt kompliziert und so bleibt es häufig bei dem abstrakten Wunsch zur Investition in eine Immobilie, ohne tatsächlich zur Tat zu schreiten.

 

Genau hier setzt der gerade erschienene Strategieratgeber von Alexander Goldwein an. Er erklärt verständlich und für jedermann nachvollziehbar die Strategien für erfolgreiche Investitionen in Wohnimmobilien. Dabei stützt sich der Autor auf viele Jahre praktische Erfahrung als kaufmännischer Projektleiter in der Immobilienbranche sowie als Banker und Unternehmensjurist. Goldwein ist darüber hinaus selbst erfolgreicher Investor in Wohnimmobilien. Als echter „Überzeugungstäter“ schafft er es, den Leser mit seiner Begeisterung für das Thema anzustecken.

 

Gut lesbar und verständlich führt er Schritt für Schritt in die Gedankenwelt eines erfolgreichen Immobilieninvestors ein und erklärt, worauf es ankommt. Durch die Darstellung von Beispielen aus seiner Praxis als Berater und Investor entsteht ein sehr plastisches Bild der Zusammenhänge, das auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse nachvollziehbar macht, wie man mit Investitionen in Wohnimmobilien Geld verdienen kann.

 

Das Buch deckt folgende Themenbereiche ab:

 

·       Strategien zum Erwerb von Renditeimmobilien auch in angespannten Märkten

·       Strategien zur sicheren und rentablen Geldanlage in Wohnimmobilien

·       Strategien zur Realisierung steuerfreier Veräußerungsgewinne

·       Checklisten zur professionellen Prüfung von Renditeimmobilien

·       Strategien zur Hebelung der Eigenkapitalrendite durch Darlehensfinanzierungen

·       Wie man den Cash-Flow und Renditen mit dem im Lieferumfang enthaltenen Excel-Rechentool ermittelt

·       Verständliche Einführungen ins Immobilien- und Darlehensrecht

 

Die besondere Qualität des Buches hängt mit der 3-fach-Qualifikation des Autors zusammen. Er ist nicht nur Unternehmensjurist und Banker, sondern hat auch Erfahrungen als kaufmännischer Projektleiter in der Immobilienbranche. Vor diesem Hintergrund ist er geradezu berufen, die wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekte eines Immobilieninvestments mit dem Blickwinkel eines erfahrenen Experten zu beleuchten. Die Betrachtung bezieht auch den wichtigen Aspekt der Immobilienfinanzierung ein, der für Goldwein als Banker mit ca. 10 Jahren Erfahrung ein „Heimspiel“ ist. Der Autor betrachtet das Thema damit unter allen erdenklichen Gesichtspunkten mit professionellem Blickwinkel und liefert eine wertvolle Zusammenschau aller relevanten Fachdisziplinen. Goldwein beherrscht dabei die Kunst, mit hoher Präzision und gleichwohl spielerischer Leichtigkeit komplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen. Dabei ist die Lektüre sogar noch unterhaltsam und zu keiner Zeit anstrengend oder langweilig, weil immer wieder persönliche Erfahrungen und Beispiele eingeflochten werden.

 

Abgerundet wird das Werk durch ein im Lieferumfang enthaltenes Excel-Rechentool, mit dem alle relevanten Zahlen für ein Immobilieninvestment erfasst und verarbeitet werden können. Das Rechentool deckt die gesamte Bandbreite der erforderlichen Berechnungen ab. Dazu gehören die Errechnung des Cash-Flows und der Rendite und schließlich auch der Darlehensfinanzierung. Bemerkenswert ist, dass bei Eingabe der relevanten Eckdaten alle weiteren Zahlen vollautomatisiert errechnet und in den Cash-Flow überführt werden. Das Rechentool deckt den Anschaffungszeitpunkt mit Ist-Zahlen und darüber hinaus einen Prognosezeitraum von 10 Jahren ab. Dabei können die Annahmen für die Prognose flexibel verändert werden.  Mehr kann man sich als interessierter Investor in Wohnimmobilien nicht wünschen und mehr braucht man auch nicht. Die Konzentration auf die relevanten Aspekte und die beeindruckende Präzision und Leichtigkeit der Darstellung machen dieses Buch zu einem unschätzbar wertvollen Begleiter für jeden, der über Investitionen in Wohnimmobilien nachdenkt und zur Tat schreiten möchte.

 

Link zum Blog des Verlages

 



Web: http://me-books97.blogspot.de/2015/03/ratgeber-geld-verdienen-mit.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vu Dinh (Tel.: 0176-57881040), verantwortlich.


Keywords: Renditeimmobilien, Investition, Beratung, Ratgeber, Immobilienkauf

Pressemitteilungstext: 566 Wörter, 4766 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: M&E Books, Inh. Vu Dinh


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M&E Books, Inh. Vu Dinh lesen:

M&E Books, Inh. Vu Dinh | 07.04.2015

Augen auf beim Renditeimmobilienkauf

All zu häufig werden Renditeimmobilien auf lückenhafter Informationsgrundlage gekauft oder mit einer ungünstigen Darlehensfinanzierung. Woran liegt das und wie kann man das ändern?   Bei Investmententscheidungen verlassen sich viele Menschen ge...
M&E Books, Inh. Vu Dinh | 19.03.2015

Änderung der Rechtsprechung zu Schlussrenovierungsklauseln in Mietverträgen

In der Sache geht es bei diesen Klauseln immer darum, in welchem Umfang der Vermieter Renovierungspflichten (Stichwort „Schönheitsreparaturen“) wirksam auf den Mieter abwälzen kann. Die Beantwortung dieser Frage richtet sich nach § 307 BGB, de...