info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pack4Food24.de - Papiertragetaschen Onlineshop |

Papiertragetaschen als umweltfreundliche Alternative zu Plastiktüten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Plastiktüten und Kunststofftragetaschen sind aktuell ein heikles Thema. Die EU macht Ernst in ihren Bestrebungen, den Verbrauch an umweltschädlichen Verpackungen einzugrenzen.

Aktuell ist regelmäßig in den Medien zu vernehmen, dass die Thematik der Tragetaschen und Beutel aus Kunststoffen ganz weit oben auf den Tageslisten der Europäischen Union steht. Hintergrund ist der enorme Verbrauch und recht sorglose Umgang der Europäer mit den umweltschädlichen Plastiktüten und Kunststofftragetaschen. Sicherlich ist das Verschmutzen der Weltmeere kein rein europäisches Problem, aber die EU ist bekannt dafür dahingehende Regeln auch als Pionier umzusetzen.

Ziel ist, so viel kann man den aktuellen Meldungen schon entnehmen, den Verbrauch an Plastiktüten stark einzudämmen. Die genauen Maßnahmen dazu können durchaus an die Länder abgegeben werden, aber sicher ist, dass dieses Ziel weitestgehend über den Geldbeutel der Verbraucher erreicht werden soll.

Dabei heißt das jetzt absolut nicht, dass man seinen Einkauf nun mit bloßen Händen nach Hause tragen muss, denn die umweltfreundlichen Alternativen zu Tragetaschen und Beuteln aus Plastik existieren längst, haben sich jedoch auf Grund der leicht höheren Preise bisher nicht durchgesetzt.

Dabei bieten Papiertragetaschen weit mehr Vorteile als man auf den ersten Blick denken mag. Auch die Tragetaschen aus Papier sind in zahlreichen, wenn nicht sogar noch mehr Abmessungen und Varianten als Plastiktragetaschen erhältlich. Von günstigen Papiertragetaschen aus dünnerem Material bis hin zur nassfesten Schwerlasttragetasche, ob mit Flachhenkel oder als Kordeltragetasche ist auch aus Papier alles realisierbar, was in Gastronomie, Imbiss, Groß- oder Einzelhandel benötigt wird.

Ein weiterer großer Vorteil ist natürlich die individuelle Bedruckbarkeit des Papiers. Natürlich sind auch im Bereich der Papiertragetaschen zahlreiche passende Neutralmotive für die verschiedensten Einsatzzwecke erhältlich, und eigene Designs, Logos oder Werbebotschaften können bereit in deutlich kleineren Auflagen als bei den Kunststofftüten umgesetzt werden.

Und letztlich schlägt natürlich das Hauptargument, die ökologische Verträglichkeit. Papiertragetaschen können im Hauskompost entsorgt werden, sind aus nachwachsenden Rohstoffen, und selbst wenn sie unachtsam entsorgt werden, verrotten sie in kürzester Zeit in der Natur, ohne zu einer Gefahr für diese zu werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dennis Bauer (Tel.: 0800 / 7225 4 3663), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2840 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema