info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stingray |

STINGRAY gibt sich neues visuelles Erscheinungsbild und startet neue mobile App

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


- Einheitlicher Auftritt von Stingray in Europa - Neue Marke festigt europäische Aktivitäten - Neue Stingray Musik-App bringt Musik an jeden Ort

Montreal (Kanada)/Amsterdam (Niederlande) – 6. März 2015 – Stingray, der weltweit führende Anbieter von Musik-Diensten für unterschiedliche Verbreitungsplattformen von Kabel- und IP-Netzbetreibern, vertreibt ab sofort seine Dienste unter einer neuen globalen Markenidentität und einem einheitlichen Logo für alle Services im europäischen Markt. Durch diese weltweite Markenführung kann die dynamische Gruppe ihre gesamten Services unter dem neuen einheitlichen Brand umgruppieren und ihre internationale Sichtbarkeit weiter erhöhen.



Der neue Markenauftritt überschneidet sich mit dem Start der völlig neuen mobilen Stingray Music App in Europa. Mit dieser App erhalten Nutzer unterwegs an jedem Ort Zugang zu ihrer gewünschten Lieblingsmusik, die gerade zu ihrer jeweiligen Laune passt. Die Music App nutzt eine weltweit bisher erstmalig eingesetzte Zugangstechnologie. Zuschauer, die über ihre TV-Geräte auf Stingray Musikkanäle zugreifen können, erhalten die Stingray Music App kostenfrei. Sie müssen sich lediglich über die brandneue Audio-Imprinting-Technologie identifizieren.



Stingray Music: Die beste Musik für jeden Moment, Ort und Laune in Ihrem Leben



Stingray hatte zuvor in enger Zusammenarbeit mit der Agentur Sid Lee Agency seine Visionen und die Leitprinzipien seiner Markenidentität hinterfragt. Dies hat zu einem modifizierten Logo geführt, das zur Mission des Unternehmens mit schwingenden neuen Farben passt. Das Logo mit zwei sich überlagernden Strahlen steht für die Energie und den Zeitgeist des Unternehmens sowie die dynamische Natur seines Angebotsportfolios.



Ab sofort werden alle vom Unternehmen angebotenen Services unter dem einheitlichen Namen Stingray geführt. Das neue Branding wird schrittweise, beginnend mit den beiden Musikdiensten Music Choice Europe und XLnt Radio, eingeführt, die ab dem 1. April Stingray Music heißen. Zum gleichen Zeitpunkt wird Lite TV in Stingray Lite TV umbenannt. Concert TV und The Karaoke Channel folgen später.



"Seit der Gründung von Stingray sind sieben Jahre vergangen. Im Laufe der vergangenen Jahre fanden verschiedene strategische Übernahmen statt. Dabei ist ein extrem stimmiges Portfolio hinsichtlich Erfahrung und Qualität entstanden. Daher war es nun ein natürlicher Schritt, uns unseren Kunden gegenüber unter einer einheitlichen Marke zu präsentieren. Wir



werden die Entwicklung innovativer Produkte beschleunigen, die unseren Kunden den Zugang zur allerbesten Musik ermöglichen", betonte Éric Boyko, President und CEO von Stingray.



Mit dem 1. April 2015 werden verschiedene neue visuelle Elemente der Marke eingeführt, um dem Unternehmen zusätzliche Energien zu verleihen sowie seine Werte über alle Verbreitungsplattformen in Europa hinweg zu demonstrieren. Von heute an steht Besuchern die neue Webseite stingray.com offen, um mehr über das neue Aussehen der mobilen Stingray Music App zu erfahren.



Eine neue kostenlose mobile App für mehr Musik, mit mehr Funktionalitäten für alle Kunden und Zugang zu Stingray Music über das jeweilige TV-Abonnement.



Die neue mobile Stingray Music APP bietet Kunden ein perfekt zugeschnittenes Musikerlebnis für unterwegs.



• Grenzenlos: Zugang zu allen unseren Musikkanälen und mehr.

• Individuell: Auswahl von Lieblingsplaylisten.

• Einfach: Sofortige Authentifizierung mit Audiosignalerkennung durch ihren TV-Anbieter oder über ihren Kundenzugang.

• Sozial: Eintrag über den Facebook Account.



Die mobile Stingray Music App bietet unbegrenztes Streaming, höchste digitale Audioqualität, mit von Musikexperten aus aller Welt kuratierten Kanälen und Zugang zu den jüngsten Neuerscheinungen und Künstlern an der Spitze der Charts. Und dies ohne Werbung ohne Sprachbeiträge. Einfach nur gute Musik.



Die App wird ab dem 1. April landesweit in den Niederlanden eingeführt, wo Stingray auf allen Verbreitungsplattformen verfügbar ist. Deutschland folgt im Mai mit weiteren nationalen Starts innerhalb Europas.



"Der Start der mobile Stingray Music App schafft für unsere Kunden ein Universum unbegrenzter Optionen und die Möglichkeit einer auf den Kunden zugeschnittener Erfahrung, die den Erwartungen unsere Klienten entspricht. Kostenlos mit einem TV-Abonnement bei jedem unserer Partner verfügbar, wird die Stingray Music App der ideale Begleiter für alle unsere Aktivitäten sein", sagte M. Boyko.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Mathieu Péloquin (Tel.: 00-1-514-664-1244,ext2362), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 617 Wörter, 4832 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Stingray


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stingray lesen:

Stingray | 04.05.2016

Stingray startet freie Stingray Music Mobile App in den Niederlanden

Amsterdam, 3. Mai 2016 - Stingray (TSX: RAY.A; RAY.B), führender Plattformbetreiber für Musik im B2B-Sektor, startet im niederländischen Markt erstmals in Europa seine Stingray Music Mobile App gemeinsam mit seinen Vibes-Kanälen. Dies meldete das...
Stingray | 15.03.2016

Stingrays Musiksender Djazz.TV bei Bouygues Telecom verfügbar

Montreal, Amsterdam, 15. März 2016 - Stingray Digital Group Inc. (TSX: RAY. A; RAY B), führender Plattformbetreiber für Musik im B2B-Sektor, meldete heute, dass der TV-Musikkanal DJAZZ.tv ab sofort im Paket "Grand Angle" des französischen Pay-TV ...
Stingray | 18.12.2015

Stingray übernimmt iCONCERTS

Montreal, Amsterdam, 18. Dezember 2015 – Stingray Digital Group Inc. (TSX: RAY. A; RAY B), führender Plattformbetreiber für Musik im B2B-Sektor, hat heute eine Vereinbarung über den Kauf des Schweizer Musik-TV-Anbieters iConcerts gemeldet. Der a...