info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SecureCom Mobile Inc. |

SecureCom Mobile Inc. schützt Sicherheit von Profisportlern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SecureCom Mobile Inc. schützt Sicherheit von Profisportlern

Vancouver (British Columbia), 10. März 2015. SecureCom Mobile Inc. (SCE) peilt Sports Security Distribution Network an
SecureCom Mobile Inc. hat seine Strategie diversifiziert und unterhält nun auch eine Sports Security Platform. Sportler haben keinen Bürojob, bei dem sie den ganzen Tag vor dem Computer sitzen, weshalb sie vor allem ihr Mobiltelefon benutzen, um mit Managern, Mannschaftskameraden, Lebenspartnern und Freunden zu kommunizieren. Dadurch wurde ihr Lebensstil zum gefährdetsten Aspekt ihres Lebens. Die Strategie von SecureCom Mobile Inc. besteht darin, mit Sportlern, Managern und Spielerverbänden zusammenzuarbeiten, um die Sicherheit von Profisportlern zu erhöhen.

Die Lücken in der mobilen Sicherheit von Profisportlern wurden im vergangenen Sommer mit der Schaffung von Cyber Dust ins Bewusstsein gerufen. Mit dieser Software-Anwendung wird versucht, das Privatleben von Profisportlern so gut wie möglich von der Öffentlichkeit abzuschirmen, indem private Nachrichten vernichtet werden. Mit der App für private Nachrichten sind jedoch viele nicht zufrieden, da die meisten auch frühere Nachrichten abrufen möchten. Cyber Dust versucht, dieses Problem zu lösen, indem es dem Benutzer ermöglicht, Nachrichten zu speichern, doch dies fügt der Anwendung eine weitere Komplexität hinzu, die nicht gerade benutzerfreundlich ist.

Die geplante Sports Security Platform von SecureCom Mobile Inc. wird es Sportlern ermöglichen, ihr Geschäfts- und Berufsleben mit einer benutzerfreundlichen Schnittstelle zu schützen, mit der sie ihr Mobiltelefon wie gewohnt verwenden können, ohne jedoch Einbußen bei der Sicherheit in Kauf nehmen zu müssen. Messaging & Text von SecureCom ermöglicht den Datenverkehr im Rahmen einer privaten Anwendung, die Nachrichteninhalte und -anhänge vollständig verschlüsselt. Der Benutzer kann ruhigen Gewissens Nachrichten und Dateien austauschen, da diese geschützt sind.

Wir leben in einer Welt, in der die Menschen ihr Mobiltelefon als primäres Kommunikationsmittel verwenden. Sportler benutzen ihr Mobiltelefon für fast alle Kommunikationen, einschließlich Vertragsverhandlungen, sagte Peter Wilson, Director von SecureCom Mobile Inc. Das Privatleben ist privat. Unsere Text-, Nachrichten- und Sprachverschlüsselungsplattform ist eine sichere Lösung zum Schutz von Profisportlern.

Über SecureCom Mobile Inc.
SecureCom Mobile entwickelt und vermarktet Kommunikationsprodukte zur Verschlüsselung von Verbrauchersoftware und -hardware für Mobiltelefone, Tablets und PC-Plattformen. Die Technologie des Unternehmens ermöglicht es den Anwendern, in absoluter Privatsphäre einfach Sprach-, Text- und Datennachrichten zu übermitteln. Das Unternehmen verwendet kryptographisch starke Algorithmen und Protokolle, um die Kommunikation vor Überwachung und Analyse zu schützen. Das Verschlüsselungsschema kann von Mobilfunkanbietern oder anderen Einrichtungen nicht umgangen werden, und stellt so eine absolute Privatsphäre sicher. Die Produkte von SecureCom Mobile sind für die Betriebssysteme Android und Blackberry und schon bald auch für iOS verfügbar.

SecureCom Mobile Inc. wird an der kanadischen Börse (Canadian Securities Exchange) unter dem Kürzel SCE und an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel S6U und der Wertpapierkennziffer A12CAR gehandelt.

Siehe http://www.securecommobile.com (Englisch) oder http://www.securecommobile.de (Deutsch).

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Peter Wilson, Director Telefon: +1.778.945.1368
E-Mail: info@securecommobile.com

Kanada: 1500 - 888 Dunsmuir Street, Vancouver, B.C., V6C 3K4
Europa: Second Floor, 11 Pilgrim Street, London, United Kingdom EC4V 6RN
Telefon: Vancouver: (778) 945-1368 London: +44 20 7887 6314
Fax: Vancouver: (604) 608-9009 London: +44 20 7887 6001

Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten, die sich auf die Geschäftstätigkeit von SecureCom beziehen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf bestimmten wichtigen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von SecureCom, wozu auch die zukünftigen Forschungs- und Entwicklungspläne für digitale Produkte zählen. Obwohl SecureCom der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, angemessen sind, darf solchen zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da SecureCom nicht gewährleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt SecureCom jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus sonstigen Gründen aus.

Zukunftsgerichtete Aussagen können oftmals anhand von Termini wie wird, könnte, sollte, erwartet, glaubt und ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Es kann keine Gewährleistung abgegeben werden, dass sich solche Aussagen als genau herausstellen werden; die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Entscheidende Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die das Unternehmen erwartet hat, beinhalten das Versäumnis, die Bedingungen der Canadian Securities Exchange zu erfüllen, sowie andere Risiken, die vom Unternehmen von Zeit zu Zeit mit den Wertpapierbehörden veröffentlicht werden.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, die bei der Erstellung zukunftsgerichteter Informationen verwendet werden, als inkorrekt herausstellen könnten. Bestimmte Ereignisse oder Umstände könnten aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen, dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnis erheblich von den prognostizierten unterscheiden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Zukunftsgerichtete Aussagen werden in diesem Dokument ausdrücklich eingeschränkt dargelegt.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, SecureCom Mobile Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 820 Wörter, 6763 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SecureCom Mobile Inc. lesen:

SecureCom Mobile Inc. | 26.03.2015

SECURECOM kündigt Abschluss des Technologiekaufes an

SECURECOM KÜNDIGT ABSCHLUSS DES TECHNOLOGIEKAUFS AN SecureCom Mobile Inc. übernimmt 100 % der Rechte am geistigen Eigentum im Zusammenhang mit SecureCom-Produkten Vancouver, B.C. -26. März 2015 - SecureCom Mobile (SecureCom, die Firma) gibt bek...
SecureCom Mobile Inc. | 26.03.2015

SecureCom Mobile Inc. Weiterhin verschlüsselte SMS/MMS im Angebot

SecureCom Mobile Inc. Weiterhin verschlüsselte SMS/MMS im Angebot Vancouver, B.C. 25. März 2015 - SecureCom Mobile, Inc. (SCE) wird die Unterstützung verschlüsselter SMS/MMS durch die Bereitstellung der firmeneigenen verschlüsselten Securecom T...
SecureCom Mobile Inc. | 27.02.2015

SecureCom™ Mobile behebt Sabotage bezüglich Mobiltelefon-Datenschutz

SecureCom Mobile behebt Sabotage bezüglich Mobiltelefon-Datenschutz Vancouver (British Columbia), 26. Februar 2015. SecureCom Mobile (SecureCom oder das Unternehmen) meldete in der vergangenen Woche in einem Nachrichtenartikel von The Intercept, da...