info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ONLINE USV-Systeme AG |

Die neue ZINTO USV ist da! Die Server-USV.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ab 01. März 2015 ist die neue ZINTO E-Serie der ONLINE USV-Systeme AG verfügbar. ZINTO ist als Rack-Tower-Kombimodell mit nur 2 Höheneinheiten (1000 – 3000VA) oder als Tower (800VA) erhältlich.

München, 10.03.2015

ZINTO ist die meistverkaufte IT- und Server-USV-Anlage. Dank ihres modernen Hardwaredesigns und der umfangreichen Ausstattung ist sie die ideale Lösung für Server und IT-Systeme in klein- und mittelständischen Unternehmen. Darüber hinaus ist ZINTO bewährte Standardtechnik in Industrie und Schaltanlagenbau.





ZINTO E glänzt mit vielen Neuheiten

Beim Design der ZINTO E wurde besonderer Wert auf die Geräuschentwicklung gelegt. Die Modelle ab 1500VA arbeiten im Normalbetrieb geräuschlos, ZINTO E 800 und ZINTO E 1000 mit nur 34dB. Umfangreiche Test haben ergeben, dass die Geräuschpegel der ZINTO E 800 und 1000 sogar niedriger sind als die der meisten handelsüblichen PCs. Verantwortlich hierfür zeichnen neben energieeffizienten Bauteilen eine intelligente, geregelte Lüftersteuerung, leise Lüfter und eine unterstützende passive Kühlung. Auch die systematische Anordnung der Komponenten im Gehäuse trägt erheblich zur Geräuschreduktion bei.

Darüber hinaus brilliert ZINTO E in Sachen Überbrückungszeit. ZINTO E 1000 liefert mit 23 Minuten genügend Autonomie, um selbst die Daten komplexer Anwendungen bei Stromausfall zu sichern und das System ordnungsgemäß herunterzufahren.

Alle Modelle der ZINTO E-Serie verfügen über eine Hot-Swap-Batterie. Diese ermöglicht simplen Batteriewechsel im laufenden Betrieb ohne Abschalten angeschlossener Verbraucher.



Batterielose Spannungsregulierung

Ein weiteres Qualitätsmerkmal von ZINTO E ist ihre Buck-&-Boost-Funktion. Sie überbrückt kurze Spannungsschwankungen auf elektronischer Basis ohne Batterie. Zusammen mit dem EBM+ Batteriemanagement verlängert sich hiermit die Lebenserwartung der Batterie auf bis zu 6 Jahre. Dies spart Nerven für den nächsten Service und schont den Geldbeutel.

Sollte dennoch in Zukunft ein Batteriewechsel anstehen, müssen keine speziellen Batteriekartuschen verwendet werden. Wie alle ONLINE-Modelle arbeitet auch ZINTO E mit handelsüblichen Standard-Akkus.



Mehr Watt

ZINTO E 1500 stellt eine Wirkleistung von 1300 Watt zur Verfügung. Dies entspricht über 30% mehr als andere vergleichbare Modelle. Hierdurch kann mit ZINTO E in vielen Fällen ein kleineres und preisgünstigeres Modell verwendet werden als sonst üblich.



Softwarelose Systemintegration und Management

Ein weiterer Höhepunkt von ZINTO ist die neue USB-Schnittstelle mit HID Power-Device-Protokoll. Es ermöglicht Management und Monitoring grundlegender USV-Funktionen ohne Installation zusätzlicher Software. Über die Energieoptionen erkennt das Betriebssystem (Win, Mac, Linux) die USV-Anlage selbstständig. Typische Einsatzgebiete sind sicherheitsrelevante Bereiche, in denen Fremdsoftware einer aufwändigen Zertifizierung unterliegt oder gar nicht installiert werden darf. Beispiele hierfür sind Aufzeichnungssysteme von Überwachungskameras oder Geldautomaten. Das HID Power-Device-Protokoll ermöglicht außerdem das Management gehärteter Linux-Betriebssysteme direkt durch die USV-Anlage. Bei Network-Attached-Storage (NAS), also kostengünstigen privaten Cloud-Lösungen für Unternehmen, muss lediglich der direkte USB-Anschluss des NAS an die USV-Anlage vorgenommen und die USV-Funktion im webbasierten NAS-Menü aktiviert werden. Danach können vollautomatische Datensicherung und Shutdown kinderleicht auf dem NAS direkt eingestellt werden.

Wer mit seinem NAS auf Nummer sicher gehen will, kann übrigens via SNMP-Adapter alle ONLINE USV-Anlagen zum risikofreien NAS-Shutdown verwenden.



Der weltweite USV-Standard

"Vor dem Entwicklungsstart von ZINTO E haben wir ausführlich den Markt analysiert. Die hier gewonnenen Erkenntnisse, gepaart mit den Wünschen unserer Kunden und dem Technologievorsprung anderer ONLINE-Serien haben maßgeblich dazu beigetragen eine perfekte ZINTO zu kreieren. Dank ihrer hohen Leistung und umfangreichen Ausstattung zählt sie zu den weltweiten Referenzmodellen ihrer Klasse", so Sven Spitzley, Vorstand des Münchner USV-Herstellers.

ZINTO E ist ab 01. März 2015 bei allen führenden Distributoren und im Fachhandel erhältlich. Der Einstiegspreis liegt bei rund 310 EUR EVP (brutto).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sven Spitzley (Tel.: 089/242399010), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4538 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ONLINE USV-Systeme AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ONLINE USV-Systeme AG lesen:

ONLINE USV-Systeme AG | 18.03.2015

USV: Batterieloser Ausgleich von Spannungsschwankungen

Die optimale Netzspannung in Europa beträgt 230V. Die tatsächliche Spannung liegt aber fast immer über oder unter diesem Wert. Die neue ZINTO E-Serie von ONLINE USV-Systeme gleicht diese Spannungsschwankungen auf elektronischer Basis ohne Batterie...