info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MyLeanFactory GmbH |

Voller Erfolg auf der Logimat 2015: MyLeanFactory überzeugt mit Routenzugeinführung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Logistikkosten reduzieren, Produktion optimieren


MyLeanFactory, Ingenieurbüro für Planungs- und Prozessberatung, präsentierte mit den Partnerunternehmen Almert Logistic Intelligence und IMS aus Frankreich auf dem gemeinsamen Messestand das Thema Routenzugeinführung. Im Blickpunkt des Interesses stand das Modell einer Fabrik im Maßstab 1:25 und die Live-Präsentationen am voll funktionsfähigen Modell.



Im Fokus der diesjährigen Logimat-Messebeteilung von MyLeanFactory stand der Themenkomplex Routenzugeinführung.  Zum ersten Mal präsentierte sich das Ingenieurbüro mit den beiden Partnern Almert Logistic Intelligence und  IMS aus Frankreich. Die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen besteht bereits seit Jahren, doch das Thema Realisierung von Routenzugeinführung beim Kunden führte die Spezialisten erstmals zu einem gemeinsamen Messeauftritt zusammen.

Highlight auf dem Messestand war das Modell einer Fabrik im Maßstab 1:25. MyLeanFactory hatte die Initiative ergriffen und für Demonstrationszwecke das Modell umgesetzt. So wurden unterschiedliche Hilfsmittel bei der Materialbereitstellung und dem Bewegen von schweren Materialboxen live vorgeführt, die dem Fachpublikum zeigten, wie Lösungen vor Ort konkret aussehen können.

Erstmals konnte die Live-Schnittstelle durch die Präsentation mit dem Fabrikmodell  auf einer Messe dem Fachpublikum präsentiert werden. Fährt der Routenzug heute noch seinen festgeschriebenen Weg, kann durch die Optimierung auf unnötige Fahrten verzichtet werden. Darüber hinaus kann der Materialbestand an den Arbeitsplätzen durch den deutlich sichereren Prozess spürbar reduziert werden.

Neben dem Messemodell überzeugte der Vortrag „Routenzugeinführung in komplexen Produktionseinheiten“ das Fachpublikum. Die Sitzplätze des Forums in Halle 6 konnten den Ansturm nicht abdecken, so dass viele Besucher von einem Stehplatz aus den Vortrag verfolgen mussten. Die beiden Referenten, Toni H. Almert , Geschäftsführer Almert Logistic Intelligence und Sven Hammann Geschäftsführer MyLeanFactory ersparten dem Fachpublikum die klassischen Themen aus den Lehrbüchern. Stattdessen berichteten sie von den Herausforderungen und Lösungsansätzen aus ihren insgesamt 29 Jahren Berufserfahrung. Dabei wurden Themen wie „klassische“ Fehler bei der Einführung angesprochen, aber auch spezifische Themen, die sich in den Jahren gezeigt haben. Das Fachpublikum quittierte den 30minütigen Vortrag mit großem Applaus. Mit dem spezifischen Fachwissen und dem großen Erfahrungsschatz stellten die beiden Referenten den Mehrwert, den sie ihren Kunden bringen deutlich heraus.

Die vielen Gespräche und die überaus hohe positive Resonanz verdeutlichten den Optimierungsbedarf der Routenzugwege in vielen Unternehmen.

Die Logimat hat bestätigt, dass die Kooperationspartner auf dem richtigen Weg sind und mit ihrem Fachwissen überzeugen können. Weitere Informationen zum Thema Routenzug sowie  zur Kooperation von MyLeanFactory und Almert Logistic Intelligence sind online auf   Routenzugplanung.de nachzulesen.

Die nächste Live-Präsentation des Routenzugmodells ist auf der Fair4Business am 11. und 12.März in den Holstenhallen am Stand 52 in Neumünster zu sehen.



Über MyLeanFactory GmbH
MyLeanFactory GmbH, Ingenieurbüro und Unternehmensberatung, in Wacken unterstützt ihre Kunden seit über 10 Jahren bei der Realisierung anspruchsvoller Projekte von der Fabrik-, Produktions- und Logistikplanung über das Projektmanagement bis hin zu KaiZen basierten Serviceleistungen im In- und Ausland.  Das Gesamtportfolio zielt darauf ab, im Unternehmen die Prozesse zu optimieren sowie die Wirtschaftlichkeit und Effizienz zu erhöhen. Ein hochqualifiziertes interdisziplinäres Team von Fachleuten mit viel Erfahrung und fundiertem methodischen Wissen entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Kunden die Konzepte und realisiert die Lösungen.
Charakteristisch für MyLeanFactory sind eine ganzheitliche pragmatische Herangehens- und Arbeitsweise sowie die konsequente Anwendung der 'Lean-Philosophie'. MyLeanFactory unterstützt mit Qualifikation und Kapazität sowie in Kooperation mit ausgewählten Partnern sowohl mittelständische und kleine Unternehmen, die nicht über eine eigene Planungsabteilung für diesen Aufgabenbereich verfügen und betreut große Unternehmen mit Niederlassungen oder Produktionsstätten im Ausland und auf anderen Kontinenten.


Sven Hammann                   
MyLeanFactory GmbH        
Tegelbarg 7b     
25596 Wacken          
Telefon: 04827 - 998474       
Telefax: 0321 - 21444739    
sven.hammann@myleanfactory.de 
www.myleanfactory.de           



Web: http://www.myleanfactory.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans Kemeny (Tel.: 0451 / 284363), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 541 Wörter, 4484 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MyLeanFactory GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema