info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zahnarztpraxis Dres. Hollay |

Was kostet eigentlich was beim Zahnarzt?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gerade Kassenpatienten beschäftigen sich mit dem Thema Behandlungskosten beim Zahnarzt häufig erst dann, wenn plötzlich teurer Zahnersatz nötig wird. Denn der wird nur wenig bezuschusst...

Welche Kosten ein makelloses Lächeln bis ins hohe Alter tatsächlichen verursacht, ist für viele Patienten solange eher Nebensache, bis eine kostspielige Restauration oder Rekonstruktion ansteht. Doch dann wird es für gesetzlich Versicherte oft überraschend teuer.



Der Grund: Die Kosten für regelmäßige Vorsorge- und Prophylaxebehandlungen oder kleinere Erhaltungsmaßnahmen wie Füllungen übernimmt die gesetzliche Krankenkasse in der Regel problemlos. Doch reicht der gesetzliche Versicherungsschutz bei weitem nicht aus, um auch aufwändigere Maßnahmen - wie die Versorgung mit Implantaten, Kronen oder Brücken - abzudecken. Von hohen Zuzahlungen überrascht, fallen viele Patienten förmlich aus allen Wolken.



Aus diesem Grund hat sich das Praxisteam um Dr. Henrik-Christian Hollay aus München die Mühe gemacht, einen allgemeinen Überblick über die Behandlungskosten beim Zahnarzt zu erstellen. Natürlich nur näherungsweise und unverbindlich – dafür aber recht detailliert.



Im Ratgeber-Blog des Münchner Zahnmedizin-Experten mit eigener Praxis am Partnachplatz findet sich die minutiöse Aufstellung , welche die wichtigsten Fragen rund um die gängisten Behandlungskosten beim Zahnarzt beantwortet:



- Wie teuer ist ein Zahnarztbesuch?

- Was davon zahlt die Krankenkasse?

- Was verdient der Zahnarzt daran?



Die Infografik "Behandlungskosten beim Zahnarzt" fasst die wichtigsten Kennzahlen noch einmal anschaulich auf einen Blick zusammen.



Wichtiger Hinweis: Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Erfahrungs- und Richtwerte, die je nach Praxis, Auifwand und Standort deutlich variieren können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Henrik-Christian Hollay (Tel.: 089 – 760 72 60), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 2259 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zahnarztpraxis Dres. Hollay lesen:

Zahnarztpraxis Dres. Hollay | 27.01.2015

Neues Bewertungstool auf www.dr-hollay.de

Mit dem neuen Praxis-Bewertungstool haben Patienten, Partner und Kenner der Zahnarztpraxis am Partnachplatz nun auch online die Möglichkeit, ihre Meinung über Praxis, Ausstattung, Personal und Ärzteteam anderen Online-Usern kundzutun. "Wie jedem ...
Zahnarztpraxis Dres. Hollay | 17.12.2014

Zahnarzt-Ratgeber: Was tun bei Mundgeruch?

Mundgeruch ist eine unangenehme Angelegenheit - nicht nur für den Betroffenen selbst. Denn oft leidet auch das soziale Umfeld mit. Dabei ist hin und wieder ein knoblauchhaltiges Essen wohl noch jedem zu entschuldigen. Chronischer Mundgeruch kann dag...
Zahnarztpraxis Dres. Hollay | 26.08.2014

Dritte Zähne im Wasserglas

Münchner Zahnarzt setzt auf schonende Implantologieverfahren Auf dem Nachttisch neben dem Bett steht ein Wasserglas. Darin schimmert etwas zartrosa und elfenbeinfarben im Mondlicht ... eine dentale Vollprothese. Jahrelang waren die klassischen "Dri...