info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
JET-Gruppe |

Mit Sicherheit planen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue JET-Broschüre - "Planen und Bauen. Mit Sicherheit."

"Planen und Bauen. Mit Sicherheit." – so lautet der Titel der neuen Broschüre der JET-Gruppe (Hüllhorst). Der renommierte Lichtkuppelhersteller informiert darin über jüngst aktualisierte Normen, Vorschriften und Richtlinien, die für die Planung von Tageslichtelementen sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) relevant sind. Architekten und Fachplaner erhalten mit dieser Infoschrift einen schnellen Überblick über wichtige Regeln, die bei der Ausführungsplanung von großer Bedeutung sein können. "Damit wollen wir Fachleute bei ihrer Tätigkeit unterstützen und wichtige Themen zur genaueren Betrachtung ans Herz legen. Denn Fehlplanungen können hier nicht nur zu Mehrkosten, sondern auch zu Sach- oder Personenschäden führen. Zivil- und strafrechtliche Folgen sind dann nicht auszuschließen", erklärt Bert Barkhausen, Produktmanager der JET-Gruppe. "Gerade die fortschreitende europäische Harmonisierung führt zu deutlichen Veränderungen der nationalen Normen und beeinflusst damit die Planungsgrundlagen." Die neue JET-Broschüre informiert daher beispielsweise über die Ende 2014 von der ARGE-Bau eingeführte Musterindustriebaurichtlinie, Bemessungs- und Konstruktionsregeln für Glas im Bauwesen sowie sicherheitstechnische Anforderungen auf Flachdächern. Sie ist direkt bestellbar bei der JET-Gruppe in Hüllhorst: per Telefon (05744-5030), E-Mail (info@jet-gruppe.de) oder auf www.jet-gruppe.de.



Die vollständige Pressemitteilung sowie printfähige Bilder stehen zum Download bereit unter: dako pr.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bert Barkhausen (Tel.: 0 57 44 - 503-203), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 212 Wörter, 2026 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: JET-Gruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von JET-Gruppe lesen:

JET-Gruppe | 01.02.2017

Integrierter Lebensretter

Die erfolgreiche "JET-Lichtkuppel-Glas" ist ab sofort auch als geometrischer Rauch-Wärmeabzug (RWA) erhältlich. "Nicht nur wegen der guten energetischen Eigenschaften eignet sich dieses Element vor allem für den Kommunal- und Wohnbau - auch die Sc...
JET-Gruppe | 08.12.2016

Glasdach-Ästhetik der besonderen Art

Mit vielen interessanten Detaillösungen wartet ein eurasisches Botschaftsgebäude in Berlin auf: Ein optisches Highlight des Baues ist - neben der typisch osmanischen Ornamentik in einzelnen Bauteilbereichen - die auffällige Glasdacharchitektur. Gl...
JET-Gruppe | 08.11.2016

Vertrauen ist gut …

Absicherung auf dem Flachdach: Anschlageinrichtungen zur Anwendung einer persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) werden überwiegend in die Dachabdichtung eingebunden. Der sichtbare Teil einer Anschlageinrichtung kann somit auch nach de...