info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Carsb2b Group AG |

Carsb2b: Umstrukturierung erfolgreich abgeschlossen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


-- /via JETZT-PR/ --

+ Carsb2b Group AG legt Logistik und Verwaltung zusammen, optimiert Abläufe und Prozesse im Kerngeschäft, senkt die Kosten und besteht selbst auferlegten Stresstest.



"Mit dem Umzug unseres Unternehmens von Kriftel in die Gutleutstraße nach Frankfurt am Main zum 1. September 2014 haben wir die Logistik und die Führung und Verwaltung des Unternehmens in einem Standort zusammengeführt, die Prozesse optimiert und damit die bisher proportionale Erhöhung von Kosten bei weiterem Wachstum in den Griff bekommen", erläutert Vorstand Stefan Ruppert die Umstrukturierung der Carsb2b Group AG.



Für ein wachstumsorientiertes Unternehmen sei der Blick auf die Kosten eine ständige Pflicht, so Ruppert. Damit müssten aber auch klare Ziele verfolgt werden. "Im Fokus stand und steht bei uns immer die Kundenzufriedenheit. Wir haben mit unseren am Markt neuen Angeboten Erstaunen bei unseren Geschäftspartnern im Fahrzeughandel hervorgerufen. Der reibungslose Handel, gerade beim Export von Fahrzeugen, hat viele Autohändler überzeugt und zu treuen Kunden gemacht. Kundenzufriedenheit können wir auch bei Steigerung der Umsätze pro Kunde und bei der angestrebten Steigerung der Kundenzahl garantieren. Darauf haben wir die Abläufe und Prozesse durch weitere Standardisierung getrimmt", erklärt Stefan Ruppert den Carsb2b-Kernprozess des modernen plattformgestützten Fahrzeughandels.



"Natürlich haben wir für die geplante Kostenreduktion auch harte Einschnitte machen müssen, sowohl bei den Zulieferern, wie auch bei den eigenen Mitarbeitern", betont Ruppert. Ein Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen brauche zunächst begeisterte Kreativität von vielen Mitarbeitern und Spezialisten in der Zulieferung von Technik und Leistungen. In der Phase der Optimierung der Wirtschaftlichkeit seien andere Prioritäten zu setzen. "Wir haben die Kernkompetenzen gestärkt, selten genutzte Dienstleistungen aus unserem Angebot eliminiert und uns von einigen Zulieferern und Mitarbeitern getrennt. Damit haben wir Zeit für die ständige Kontrolle unserer Geschäftsprozesse und für die Weiterentwicklung unserer Geschäftsideen gewonnen", teilt Ruppert mit.



Kosten und Risiken habe das Unternehmen auch im Eigengeschäft mit Fahrzeugen gesenkt. "Während wir im Jahr 2014 eine Reihe von Fahrzeugen auf dem Hof vorrätig halten mussten, haben wir im Jahr 2015 diesen Teil unseres Geschäftes konsequent auf Qualität und Margen optimiert. Wir haben nur noch wenige Fahrzeuge, die wir für diesen Geschäftszweig benötigen".



"Den selbst verordneten Stresstest haben wir bestanden. Unsere Kernkompetenzen sind gestärkt, das Geschäft im Markt mit steigenden Umsatzzahlen bestätigt, die Kunden und Investoren zufrieden. Das waren unsere Ziele. Die haben wir erreicht", so Stefan Ruppert abschließend.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ralf Tippelt (Tel.: 069 – 27 13 775-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3162 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Carsb2b Group AG lesen:

Carsb2b Group AG | 09.03.2015

Carsb2 Group AG hat den Auftrag über die Erstellung eines Wertpapierprospektes erteilt

Carsb2b Group AG hat mit Jahresbeginn 2015 den Wertpapierprospekt beauftragt, erfolgreiches Geschäftsmodell soll wachsen und konsequent ausgebaut werden. "Nach einem guten 4. Quartal 2014 und einem gelungenen Start ins neue Jahr haben wir bereits z...
Carsb2b Group AG | 24.02.2015

Nach einem Jahr des Ausbaus und der Investitionen folgt das Jahr des Wachstums

Carsb2b Group AG investiert in neuen Standort, erschließt neue Kundenkreise und beginnt 2015 mit guten Umsätzen in Frankfurt und in der Schweiz. Bisherige Investoren sichern sich weitere Aktien durch Zukauf. "Im vergangenen Jahr haben wir in unser...