info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) |

Einstieg ins Fernstudium: Euro-FH ermöglicht Interessenten die kostenlose Teilnahme an Einführungsseminaren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


An der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) können Interessenten als Einstieg in den Bachelor-, bzw. Diplom-Studiengang "Europäische Betriebswirtschaftslehre" kostenlos am ersten Präsenzseminar des Fernstudiengangs teilnehmen. Während des zweitägigen Seminars in Hamburg findet zum einen ein Unternehmensplanspiel statt, zum anderen erhalten die Teilnehmer/innen Informationen zum Ablauf des Fernstudiums und können sich mit Kommilitonen austauschen. Das Seminar ist Bestandteil der Studieneinheit "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre"; bei anschließender Aufnahme des Studiums wird den Teilnehmern/innen das Seminar angerechnet.

Für die Augustseminare am 03./04., 10./11., 17./18. und 31. August/01. September sind noch Plätze frei. Ausführliche Informationen gibt es unter www.euro-fh.de. Anmeldungen bitte unter Tel.: 040/675 70 158 oder per E-Mail unter seminare@euro-fh.de.

***
Über die Euro-FH

Die 2003 gegründete Europäische Fernhochschule Hamburg gehört zur Klett-Gruppe, einem der größten europäischen Bildungsanbieter, und ist hervorgegangen aus dem Institut für Lernsysteme (ILS) in Hamburg. Das berufsbegleitende Studium der Europäischen Betriebswirtschaftslehre kann nach drei Jahren mit dem "Bachelor of Arts (B.A.)" und nach vier Jahren als "Diplom-Kauffrau" bzw. "Diplom-Kaufmann (FH)" abgeschlossen werden. Seit Januar 2004 bietet die Euro-FH, ebenfalls nebenberuflich, das zweijäh-rige Aufbaustudium "General Management" mit dem Abschluss "Master of Business Administration (MBA)" an. Darüber hinaus können seit Juli 2004 einzelne Kurse auf Hochschulniveau belegt werden, die mit einem eigenen Hochschulzertifikat abgeschlossen werden. Die Euro-FH kooperiert mit re-nommierten Hochschulen im In- und Ausland, insbesondere mit der in Deutschland führenden ESB European School of Business der Hochschule Reutlingen sowie mit namhaften Managementschulen in Europa, USA und China.
***

Web: http://www.euro-fh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Myriel Maass, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1943 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) lesen:

Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) | 08.04.2009

Absolventen-Umfrage belegt: Fernstudium steigert Karrierechancen!

Hamburg. Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) unter Absolventen des Studiengangs „Europäische Betriebswirtschaftslehre“ zeigen: Sechs von zehn Absolventen konnten bereits während oder kurz nach Abs...
Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) | 14.08.2007

In sechs Monaten zum „Rating Advisor“ an der Euro-FH

Die Aufgabe des Rating Advisors ist es, Unternehmen auf Ratings vorzubereiten. Kompetent durchgeführt, generiert ein Rating nachhaltiges Vertrauen und erhöht die finanzielle Flexibilität des untersuchten Unternehmens. Der Hochschulkurs „Rating Ad...
Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) | 23.05.2007

Mit Recht einzigartig: Der Euro-FH Fernstudiengang Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsjuristen besitzen eine Doppelbegabung – sie kombinieren praxisorientierte rechtswissenschaftliche Kenntnisse mit einem ausgeprägten Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. So ist es nicht verwunderlich, dass sich der Wirtschaft...