info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Joachim Lentes |

Schreiben statt suchen – Automatisierung zur Unterstützung der Büro- und Wissensarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neuartige Software JuhuFinder unterstützt beim Schreiben automatisch durch Vorschläge passender Dateien. Suchaufwand wird dadurch minimiert, Anwender können sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Die Automatisierung von Routinetätigkeiten hält auch Einzug in die Büroarbeit. Anwender können sich damit auf die kreativen Anteile ihrer Arbeit konzentrieren. Einen Anfang dazu macht passend zur CeBit die Software JuhuFinder, die dem Anwender relevante Dateien während des Schreibens anzeigt. Dazu analysiert die Software zunächst die elektronische Bibliothek auf der Festplatte des Anwenders und erstellt eine interne Datenbank. Beim Schreiben in der Textverarbeitung erstellt JuhuFinder auf der Grundlage der gewonnenen Informationen eine Vorschlagsliste passender Dateien. Die Liste wird dem Anwender zur Verfügung gestellt, ohne ihn bei der Arbeit zu stören. Durch einen Klick in einen Eintrag der Vorschlagsliste kann der Anwender eine relevante Datei bequem öffnen und mit den entsprechenden Informationen weiter arbeiten.



JuhuFinder basiert auf konzeptionellen Arbeiten des EU-geförderten Forschungsprojekts amePLM. Das Projekt amePLM wurde von Wissenschaftlern des Fraunhofer IAO in Stuttgart initiiert und wird nun von ihnen geleitet.



JuhuFinder gibt es für Microsoft Windows ab Version 7 zum Einsatz mit Microsoft Word ab Version 2010. Analysiert werden alle gängigen Office-Dateiformate wie Adobe PDF, Microsoft Word, Excel und Powerpoint, HTML, RTF sowie weitere.



JuhuFinder für Endanwender ist aktuell zum Einführungspreis von 9,95 € erhältlich. Professionelle Unternehmenslösungen mit erweitertem Funktionsumfang werden kundenspezifisch erstellt. Mögliche Erweiterungen sind zum Beispiel die Berücksichtigung mehrerer Bibliotheksverzeichnisse, von Netzwerklaufwerken sowie von Daten in der Cloud, andere Client-Programme als Microsoft Word und weitere analysierbare Dateiformate.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Joachim Lentes (Tel.: 0174-5380027), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2461 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema