info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

MAN Financial Services bald in allen MAN Truck & Bus Centern präsent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frechen, 13.03.2015. MAN Financial Services baut seine Vermietsparte weiter aus und integriert diese schrittweise in alle deutschen MAN Truck & Bus Center. Durch den Schulterschluss werden Finanzierung, Leasing, Versicherung und Miete zunehmend unter einem Dach angeboten. 

 

Im Zuge dieser Strategie wurde das bisherige Vermietdepot in Köln-Rodenkirchen aufgelöst und Anfang März 2015 in das MAN Truck & Bus Center Frechen integriert. Ansprechpartner für Langzeit- und Kurzzeitmiete sind dort weiterhin Heinrich Kortendieck (Langzeitmiete) und Boris Lüngen (Kurzzeitmiete) sowie Peter Ott und Dirk Jetzsch im Vertriebsinnendienst.

 

Durch die engere Anbindung an die MAN Truck & Bus Center wird laut Euro-Leasing-Vertriebsleiter Matthias Szupories die komplette Dienstleistungspalette der MAN Truck & Bus und MAN Financial Services angeboten: "Vom Service über den Verkauf bis hin zur Finanzierung und Miete – in unseren Centern können jetzt alle Kundenbedürfnisse schneller und an einem Ort befriedigt werden.“

 

Erste Erfolge haben sich bereits kurzfristig eingestellt, betont Euro-Leasing. MAN-Verkäufer haben das Finanzierungsinstrument Miete als ideale Ergänzung ihres Angebots erkannt und schon während der Integrationsphase langfristige Mietverträge abschließen können.

 

Markus Wilkes, Verkaufsbeauftragter Koblenz, ist davon überzeugt, durch die Transportspitzen seiner Kunden abdecken und neben Leasing auch flexible Fuhrparklösungen im Segment Langzeitmiete vermarkten zu können. Oliver Klein, Leiter des MAN Truck & Bus Centers Frechen, ist sicher, dass sich durch die Portfolioerweiterung sowie Bündelung von Fuhrparklösungen und Serviceleistungen „umfangreiche Synergien und Wettbewerbsvorteile für Spediteure, Transporteure und Logistikanbieter erzielen lassen“. 

 



Web: http://www.telematik-markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054–540 ), verantwortlich.


Keywords: Optimierung, Big Data, IT, Telematik, eMobility, Auftragsmanagement, Fahrzeug, Vernetzung, Auftragsmanagement, Routen, Planung, Fuhrpark-Telematik

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1940 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 21.02.2017

Forschungsprojekt: Autonom disponierendes Transportmanagementsystem

Hamburg, 21.02.2017. Die initions AG hat jetzt unter dem Namen ROAD ein Forschungsprojekt initiiert, in dessen Rahmen das Transportmanagementsystem Opheo zu einem autonomen selbstdisponierenden System weiterentwickelt werden soll. Ziel ist, dass die...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Neue Module erweitern das Telematik-Angebot der EGO FTS GmbH

Beelen, 20.02.2017 (msc). Das Unternehmen EGO FTS GmbH aus Beelen im Münsterland bietet in diesem Jahr gleich eine ganze Palette an neuen Telematik-Modulen für Fuhrparks. Fahrerdaten-, Tätigkeitsberichte-, Tacho- und Fahrerkarten-Modul wurden n...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Anwendertest: Qualität statt Quantität bei den Fuhrparkdaten

Löningen, 20.02.2017 (msc). Wer über einen großen Fuhrpark verfügt, bei dem sammeln sich auch viele Daten. Die verschiedensten Interessen müssen berücksichtigt werden. Nicht nur der Kunde soll die bestmögliche Qualität erhalten, pünktlich u...