info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gastronomie Magazin |

CleanAir - Plasma Tower zum nachr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die richtige Ltungsanlage ist nicht immer einfach zu finden. Oftmals ist es mit gron Umstden und Kosten verbunden, die benigten Rohrwege zu ermlichen. Bevor man jedoch viel Geld f Umbauten bezahlt, sollte man die vorhandenen Mlichkeiten durchdenken. ...



Die richtige Ltungsanlage ist nicht immer einfach zu finden. Oftmals ist es mit gron Umstden und Kosten verbunden, die benigten Rohrwege zu ermlichen. Bevor man jedoch viel Geld f Umbauten bezahlt, sollte man die vorhandenen Mlichkeiten durchdenken. Der CleanAir - Tower bietet f genau solche Fle die optimale Lung. Mit dem CleanAir - Tower sind keine Rohre mehr notwendig, da nun mit Umluftbetrieb gekocht wird. Vorab. Was ist ein CleanAir -Tower (http://www.gastroplus24.de/epages/GastroPlus24-derGastronomiediscounter.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/GastroPlus24-derGastronomiediscounter/Categories/%22Be-%20/%20Entl%C3%BCftung%22/Abluftreinigung/PlasmaNorm)? Kurz erklt, der CleanAir - Tower nimmt die schlechte Luft auf und wandelt sie, in mehreren Schritten, wieder in saubere Luft um und gibt sie an den Raum wieder ab. Dies bedeutet, keine langen Rohrwege nach aun und somit keine komplizierten und umstdlichen Umbauten. Der CleanAir - Tower besteht aus Chromnickelstahl und die Steuereinheit ist mit separatem elektronischem Drehzahlsteller, im Edelstahlgehse eingebaut. Um sich flexibel seinem Aufgabenvolumen anpassen zu knen, verft der CleanAir - Tower er vier Leistungsstufen. Zuszlich gibt es zwei Nachlaufstufen, je 10 oder. 60 Minuten, in denen sich der CleanAir - Tower selbst reinigt. Durch den CleanAir - Tower ist die Abluft frei von Fett, Rauch und Khengerhen (http://www.gastroplus24.de/epages/GastroPlus24-derGastronomiediscounter.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/GastroPlus24-derGastronomiediscounter/Categories/%22Be-%20/%20Entl%C3%BCftung%22/Abluftreinigung) und das zu einem Beseitigungsgrad von 95 %. Doch was passiert im inneren des CleanAir - Towers? Die genaue Umwandlung der schlechten Luft, erfolgt in drei Schritten. Der erste Schritt ist die Fettluftreinigung. Mittels Metallstrickfiltern f grobe Fettpartikel und Hochleistungs - Sorptionsabscheider f Aerosole und Kleinsttrfchen wird die Abluft von Grob- und Feinaerosolen (Partikel und Trfchen) befreit. Im zweiten Schritt erfolgt durch einen Chemischen Prozess die Geruchsreinigung. Durch einen auf Plasma basierenden Reaktions- und Oxidationsprozess werden langkettige Moleke in kurzkettige Moleke gespalten und die Gerhe werden dadurch abgebaut. Dieser Prozess wird mithilfe eines Plasmagenerator im inneren des Towers ermlicht. Im dritten und letzten Schritt werden alle Verbindungen, die bis hierher nicht oxidiert sind, mit erschsigen Ozon zur Oxidation gebracht. Dies geschieht mittels Aktivkohlefiltern. Dieser fungiert als Speicherreaktor der unter anderem Ozon in Luftsauerstoff zurkfrt. Nach diesen drei Schritten wird nur noch warme und feuchte Luft an die Umgebung abgegeben und man braucht nur noch diese durch Ltung beseitigt wird. Dadurch dass alle Komponenten in einem Ger zusammengefasst sind, ist der minimale Installationsaufwand ein gror Vorteil gegener herkmlichen Ltungsanlagen. Wichtig zu erwnen ist, dass wenn gasbetriebene Kochgere verwendet werden, ein Umluftbetrieb nicht zulsig ist. Der CleanAir - Tower ist somit eine einfache und effektive Lung f Ltungsanlagen im geschlossenen Raum. Durch den Tower kann man lange Rohrwege und umstdliche Umbauten vermeiden, wrend die Abluft trotzdem gereinigt wird. Durch die Selbstreinigung und Langlebigkeit der Aktivkohlefilter spart man zuszliche Kosten und kann eine lange Lebensdauer der Anlage erwarten. Das Gastronomie Magazin beschtigt sich tlich mit neuen Trends und aktuellen Angeboten in der Gastronomiebranche und Hotellerie. Das Team informiert er neue Technologien, Designs, Trends und Angebote innerhalb der Gastronomie Shops und auf dem freien Markt. Kontakt Gastronomie Magazin Manuel Fischer Essener Stra 5 45899 Gelsenkirchen 0209 1575634 marie.schneider@gmx.de http://www.deutschland-gastronomie.de



Web: http://www.deutschland-gastronomie.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuel Fischer (Tel.: 0209 1575634), verantwortlich.


Keywords: CleanAir-Tower, Küchengerüchen, Abluft

Pressemitteilungstext: 491 Wörter, 3782 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gastronomie Magazin


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gastronomie Magazin lesen:

Gastronomie Magazin | 21.05.2015

Umlufthauben, die Alternative zur Abluft.

Bei einer Gastronomie Lüftungsanlage liegt der erste Gedanke bei einer Abluftreinigungsanlage, welche die Abluft nach außen Leitet und somit die Küchenabluft entfernt. Dazu gehören Rohrwege und ein Airbox Ventilator an der Außenfassade. Wenn Roh...
Gastronomie Magazin | 20.05.2015

Fettabscheider für die Gastronomie

Ein Restaurant oder eine Großküche verursacht zwangsläufig fetthaltiges Schmutzwasser, welches wiederum in unser Abwasser fließt und es zusätzlich verschmutzt. Um dies zu verhindern, ist es Betrieben mit gewerblicher Essensausgabe vorgeschrieben...
Gastronomie Magazin | 11.05.2015

Saladetten für die Gastronomie

Entscheidet man sich auswärts essen zu gehen, steht man unmittelbar vor der Entscheidung in welches Restaurant man gehen soll. Eine sehr einfache und gewöhnliche Frage und dennoch ist es oftmals schwieriger als man glaubt. Restaurants müssen heutz...