info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Defense AG |

Peter Meister neuer Regional-Vertriebsleiter der Defense AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IT Security-Dienstleister verstärkt Vertriebsaktivitäten in Baden-Württemberg


München/Stuttgart, 4. Juli 2006 – IT Security-Dienstleister Defense AG weitet seinen Vertrieb und seine Kundenbetreuung in Baden-Württemberg weiter aus. Für die Leitung des Defense-Teams in der Stuttgarter Niederlassung ist ab sofort Peter Meister (37) als Regional-Vertriebsleiter verantwortlich. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung bei der Betreuung von Kunden aus der Automobilzulieferer-Branche wird sein Kundenfokus vor allem in diesem Bereich sowie im Maschinenbau als auch bei Banken und Versicherungen liegen.

Peter Meister kommt von der Comline AG, wo er als Key Account Manager für den Neuaufbau des IT Security-Geschäfts für Groß-und Mittelstandskunden sowie für den Vertrieb von Storage-, Backup- und Hochverfügbarkeitslösungen verantwortlich zeichnete. Davor betreute er als bundesweiter Senior Account Manager mehrere Großkunden der Integralis GmbH im Bereich Netzwerksicherheit. Als Regionalvertriebsleiter für die Computacenter Deutschland GmbH war Meister zuvor neben dem Vertrieb an Großkunden auch für den Aufbau der Geschäftsstelle Stuttgart verantwortlich. Der gelernte Fachkaufmann für Marketing startete seine Laufbahn in der IT-Branche als Teamleiter Vertrieb Netzwerke/Server bei der orgaplus EDV-Organisations GmbH und als Verkaufsberater bei der Carl Bardusch GmbH & Co.

Starke Kombination aus Erfahrung und Kundennähe
Speziell in den Key-Branchen Automobilindustrie und Maschinenbau unterstützt die Defense AG Unternehmen beim Absichern von IT-Prozessen für Produktionsanlagen. Aufgrund der Erfahrungen des IT Security-Dienstleisters erfordern derartige Projekte eine große lokale Nähe zu den Anwendern sowie technische Kompetenz und effiziente Ersatzteillogistik vor Ort. Mit der Eröffnung der Stuttgarter Niederlassung im Februar 2006 stellt sich die Defense AG verstärkt diesen Anforderungen, so dass Kunden von einem noch direkteren und schnelleren Kundenservice profitieren können.

Kontaktadresse:
Defense AG
Niederlassung Stuttgart
Peter Meister
Königstr. 10 c
70173 Stuttgart
Tel: 0711/22254–253
Fax: 0711/22254-200
peter.meister@defense-ag.de

Über Defense AG
Die Defense AG ist ein Spezialist für Komplettlösungen und Professional Services rund um die Themen IT-Sicherheit und IT-Verfügbarkeit. Um der steigenden Komplexität und Vernetzung von Unternehmensstrukturen und den damit verbundenen Sicherheitsrisiken gerecht zu werden, bietet die Defense AG ein professionelles Lösungsspektrum mit ausgewählten Herstellerpartnern aus den Bereichen Remote Access Security, Identity & Access Management, Client Security, Application Security, Content Security und Perimeter Security. Das Leistungsportfolio des Unternehmens reicht von Analyse und Konzeption über Installation und Integration bis hin zum Support und Managed Security Services. Als Lösungsanbieter und Dienstleister liefert die Defense AG umfassende und modular aufeinander abgestimmte Gesamtkonzepte zur Absicherung von Firmennetzwerken sowie Produktionsanlagen und kann sich dabei auf große Referenzprojekte in verschiedensten Branchen wie dem Automobilbereich, Maschinenbau oder für Banken und Versicherungen berufen. Zum Kundenstamm gehören unter anderem [folgt]. Die Defense AG wurde im Oktober 2000 mit Hauptsitz in München gegründet und besitzt seit Februar 2006 eine neue Vertriebsniederlassung in Stuttgart. www.defense-ag.de

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Stefanie Machauf / Isabel Radwan
Adelgundenstr. 10
D-80538 München
Tel.: +49-89-211871-31/-34
Fax: +49-89-211871-50
Email: sm@schwartzpr.de / ir@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Defense AG
Susanne Pawlik
Bodenseestraße 217
D-81243 München
Tel: +49-89-897464-0
Fax: +49-89-897464-64
Email: susanne.pawlik@defense-ag.de
Web: www.defense-ag.de

Web: http://www.defense-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Machauf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3812 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Defense AG lesen:

Defense AG | 14.09.2006

Defense AG auf der Systems 2006: IT-Sicherheit für Produktionsanlagen und weitere Top-Security-Trends im Fokus

München, 14. September 2006 – Auf der diesjährigen SYSTEMS in München fokussiert die Defense AG (www.defense-ag.de) aktuelle Sicherheitsthemen am Markt. Der IT-Security Dienstleister stellt unter anderem das Thema IT-Sicherheit für Produktionsum...
Defense AG | 28.07.2006

Mit Strategie zum Erfolg

Ginschel wird bei der Defense AG künftig Key-Kunden bei der Konzeption ihres IT-Sicherheitsmanagements betreuen und übernimmt die Schulung und das Coaching der verantwortlichen Mitarbeiter. Ihre Beratungsschwerpunkte reichen von der Implementieru...
Defense AG | 24.05.2006

IT Security im Griff oder Ärger mit dem Gesetz?

München/Stuttgart, 24.Mai 2006 – Im Rahmen eines Workshops am Dienstag, 11. Juli 2006, stellt IT-Security Dienstleister Defense AG konkrete Lösungsansätze zur Umsetzung gesetzlicher Richtlinien wie Sarbanes Oxley Act und Basel II vor. Ziel der Ve...